Zeigt Instagram, wer Ihr Video angesehen hat?

Instagram ist ein beliebter Ort zum Hochladen von Videos. Sie können großartige Filter und niedliche Aufkleber hinzufügen, um mehr Spaß und Attraktivität zu erzielen.

Wenn Sie viele Videos auf Instagram hochladen, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wer Ihre Videos ansieht! Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie diese Informationen benötigen. Zunächst möchten Sie vielleicht nur wissen, wer aus persönlichen Gründen mit Ihren Posts interagiert. So erfahren Sie, welche Ihrer Freunde und Follower tatsächlich auf das achten, was Sie posten.

Der zweite Grund betrifft diejenigen, die ihre Geschäfte auf Instagram bewerben. Wenn Sie es sind, möchten Sie natürlich so viele Informationen wie möglich darüber sammeln, wer Ihre Videos auscheckt. Auf diese Weise können Sie mehr daran arbeiten, mehr Engagements und Reaktionen auf Ihre Beiträge zu erhalten.

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie herausfinden, wer Ihre Videos ansieht, wie viele Personen sie gesehen haben, und Ihnen einige der inneren Funktionen der Video-Zuschauerzahlen von Instagram beibringen.

Instagram zeigt Ihnen nicht, wer Ihre Videobeiträge angesehen hat

Erstens die schlechte Nachricht: Instagram zeigt Ihnen nicht, wer einen Videobeitrag angesehen hat. Obwohl Sie nicht sehen können, wer Ihren Videobeitrag angesehen hat, gibt es eine Möglichkeit, dies herauszufinden, und wir werden darauf zurückkommen. Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, wie der Prozess der Veröffentlichung von Instagram-Videos funktioniert.

Das Posten eines Videos auf Instagram ist einfach. Sie zeichnen ein Ereignis auf oder laden eine vorhandene Aufzeichnung aus Ihrer Galerie hoch. Sie schneiden, filtern und bearbeiten das Video auf Instagram und können auch eine Beschriftung hinzufügen. Anschließend teilen Sie das Video als Beitrag. Ihre Beiträge sind dauerhaft, es sei denn, Sie entscheiden sich, sie zu entfernen. Wenn Ihr Konto auf privat eingestellt ist, sind Ihre Beiträge nur für Ihre Follower sichtbar. Wenn Sie ein öffentliches Konto haben, kann jeder diese anzeigen.

Sie werden nicht herausfinden, WER Ihren Videobeitrag angesehen hat, aber Sie werden sehen, WIE VIELE ihn angesehen haben. (Beachten Sie, dass dies nur für Videos gilt. Für Bildbeiträge erhalten Sie überhaupt keine Informationen.)

Hey, 1 Ansicht ist besser als 0 Ansichten…

Die Ansichtsnummer wird nicht erhöht, wenn eine Person das Video mehrmals hintereinander ansieht. Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass der Ansichtszähler nicht gilt, wenn der Beitrag mehrere Videos enthält. Die Anzahl der Aufrufe Ihres Videobeitrags zu kennen, ist eine wertvolle Information, da sie Ihnen eine Vorstellung davon geben kann, was Menschen interessiert, insbesondere Ihre Follower. Dies ist zwar weniger informativ als Kommentare und Likes, kann Ihnen jedoch dabei helfen, erfolgreichere Instagram-Strategien zu planen, um Ihre Fangemeinde oder Ihren Geschäftserfolg zu steigern.

Aber was ist, wenn Sie ein Video teilen und genau wissen möchten, wer es angesehen hat? Hier ist das Geheimnis: Sie können dies tun, wenn Sie Ihr Video als Story anstelle eines Posts teilen.

Instagram lässt Sie wissen, wer Ihre Geschichte angesehen hat

Geschichten werden zu einem der Top-Features von Instagram. Wie bei einem Beitrag können Sie ein Video aufnehmen oder hochladen und es als Story teilen. Im Gegensatz zu Posts verschwinden Ihre Geschichten innerhalb von 24 Stunden, nachdem Sie sie erstellt haben. Wenn Sie diese Video-Storys dauerhaft in Ihrem Instagram-Profil speichern möchten, können Sie sie als Highlights speichern. Mit Stories Highlights können Sie Ihre Storys in Ihrem Profil archivieren, anstatt sie nach 24 Stunden zu verschwinden.

Was passiert also, wenn jemand Ihre Geschichte sieht? Instagram sagt dir genau, wer dein Video angesehen hat. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu diesen Informationen zu gelangen:

Wählen Sie die Story aus

Suchen Sie die Geschichte, die Sie interessiert. Am unteren Rand Ihres Bildschirms sehen Sie die Anzahl der Personen, die Ihre Geschichte angesehen haben. Nachdem Ihre Geschichte verschwunden ist, werden auch diese Informationen verschwinden. Planen Sie also nicht, zurück zu gehen und jeweils eine Woche lang Informationen über die Zuschauer zu erhalten. Sie müssen fast jeden Tag mit diesen Daten Schritt halten, wenn Sie es ernst meinen, sie zu sammeln.

Wählen Sie “Gesehen von”

Tippen Sie auf den Text „Gesehen von“ oder auf das Profilfoto darüber. Hiermit gelangen Sie zu einer Liste von Personen, die Ihre Geschichte bisher angesehen haben. Zusätzlich zum Namen der Person, die Ihr Video angesehen hat, zeigt Ihnen dieser Bildschirm die Anzahl der Aufrufe Ihrer aktiven Storys. Beachten Sie, dass jemand, der Ihre Geschichte ansieht, auch darauf reagieren kann. Dies ist eine weitere großartige Möglichkeit, Informationen über die Auswirkungen Ihrer Geschichte zu sammeln und möglicherweise mit Ihren Followern zu interagieren.

Diese Informationen können auch sehr nützlich sein. Wenn Sie Instagram verwenden, um für Ihr Unternehmen sichtbar zu werden, können Sie mithilfe von Storys mit Ihren Followern in Kontakt bleiben. Wenn Sie wissen, wer was angesehen hat, können Sie herausfinden, wie dies möglich ist.

Was ist mit Videos, die in Direct Messaging gesendet werden?

Da Gruppengespräche auf Instagram sehr beliebt sind, ist das Senden von Videos über Direct Messaging (DM) sehr nützlich. Sie könnten jedoch fragen: “Wissen Sie, ob Ihr Empfänger das Video angesehen hat, das Sie an ihn gesendet haben?”

Die Antwort ist ja! Wenn jemand Ihr Video in einem Gespräch ansieht, markiert Instagram das Video mit einem augenförmigen Symbol. Sie können auch den Namen der Person sehen, die ihn angesehen hat. Dies ist nützlich, da Gruppengespräche auf Instagram sehr beliebt sind.

Was ist, wenn Sie eine verschwindende DM senden?

Verschwindende DMs ähneln Geschichten. Ihr Empfänger kann einen verschwundenen DM nur für eine begrenzte Anzahl von Malen anzeigen, bevor er inaktiv wird. Diese Nachrichten werden immer in Videoform gesendet, auch wenn Ihre Nachricht selbst ein Bild oder ein Text ist.

Genau wie bei permanenten DMs zeigt Instagram Ihnen, wer Ihr verschwundenes Video angesehen hat.

Warum sind Videoansichten wichtig?

Als Instagram 2016 erstmals Videoansichten einführte, ihr Blog erklärte, dass “Ansichten die am häufigsten erwartete Form des Feedbacks zum Video sind.” Dies ist eine genaue Einschätzung und spiegelt die Denkweise vieler Instagram-Nutzer wider. Eine hohe Anzahl an Videoansichten ist einer der besten Indikatoren dafür, dass Sie Instagram-berühmt geworden sind.

Es ist ein weiterer Vorteil, wenn Sie Ihre Geschichten im Blick haben. Wenn Sie in Ihrer Geschichte auf “Gesehen von” tippen, wird die vollständige Liste der Personen angezeigt, die Ihr Video angesehen haben. In welcher Reihenfolge werden die Namen aufgelistet? Wenn Ihre Anzahl der Aufrufe niedrig ist, werden die Personen, die Ihr Video gesehen haben, chronologisch aufgelistet.

Wenn jedoch die Anzahl der Ansichten zunimmt, ändert sich die Reihenfolge. Die Personen, die mehr mit Ihrem Profil interagieren, werden höher eingestuft.

Dies kann eine gute Möglichkeit sein, eine schnelle Analyse Ihrer Follower durchzuführen. Die wichtigste Funktion der Anzahl der Videoansichten besteht jedoch darin, Ihnen mitzuteilen, welche Videos den Menschen am besten gefallen oder wann der beste Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines Videos ist.

Weitere Informationen erhalten

Es gibt Möglichkeiten, tiefere Informationen über Ihre Leistung auf Instagram zu sammeln. Hier sind einige kostenlose und kostenpflichtige Alternativen, um tiefer in Ihre Leistung einzutauchen.

Instagram Insights

Wenn Sie ernsthafte Daten von Ihrem Instagram-Konto sammeln möchten, müssen Sie daraus ein Geschäftskonto machen. Ein Instagram-Geschäftskonto zu haben ist sowohl einfach als auch kostenlos. Ein Geschäftskonto bietet Ihnen eine größere Auswahl an Tools, die auf die Förderung Ihres Unternehmens zugeschnitten sind, einschließlich Instagram Insights. Sie können lernen, wie Sie in ein Unternehmensprofil konvertieren Hier.

Mit Instagram Insights erhalten Sie Metriken pro Post, z. B. die Anzahl der Aufrufe (wie oft Ihr Video angesehen wurde), die Reichweite (wie viele eindeutige Konten Ihr Video angesehen haben) und die folgenden Werte (wie viele Personen haben begonnen, Ihnen zu folgen, nachdem Sie ein bestimmtes Video gesehen haben). .

Iconsquare

Iconsquare ist ein kostenpflichtiges Analyseprogramm, das mit einer kostenlosen 14-Tage-Testversion beginnt. Nach der Testphase können Sie mit einem Pro-Konto für 29 US-Dollar pro Monat Analysen auf drei verschiedenen Instagram-Konten durchführen. Höhere Servicelevels kosten natürlich mehr. Für Ihr Geld erhalten Sie einiges: erweiterte Analysefunktionen, einschließlich Einblicke in das Engagement, Reichweite und Impressionen, Videoansichten, Daten zu Alter, Geschlecht und Sprache der Follower, auf Geschichten basierende Analysen, Analysen zu Erwähnungen und Tags, detaillierte Post-Analysen und vieles mehr.

Union Metrics Instagram Checkup

Union Metrics bietet eine breite Palette kostenpflichtiger Analysedienste an, verfügt jedoch über ein kostenloses Tool, das für einen aufstrebenden Instagram-Profi wie Sie sehr nützlich ist. Ihr Instagram Checkup ist eine kostenlose Kontoüberprüfung, bei der die letzten 30 Tage der Aktivität in Ihrem Konto überprüft werden, um Informationen zu den besten Zeiten für das Posten von Fotos und Videos zu erhalten, um eine Antwort von Ihrem Publikum zu erhalten. Diese Art von Posts würde Ihr Niveau steigern Engagement, welche Beiträge bei Ihren Followern am meisten Anklang finden und welche Hashtags Ihrem Konto mehr Aufmerksamkeit schenken.

Apps, um zu sehen, wer mein Instagram-Profil angesehen hat

Wie oben erläutert, ist es nicht möglich zu sagen, wer Ihre Instagram-Videos ansieht, es sei denn, Sie veröffentlichen sie als Geschichten. Einige Leute möchten jedoch möglicherweise wirklich wissen, wer ihr Instagram-Profil verfolgt hat. Obwohl Sie diese In-App nicht ausführen können, können Sie einige Android-Apps auf Google Play herunterladen, mit denen Sie verfolgen können, wer Sie auf Instagram überprüft hat. Einige der beliebtesten und kostenlossten Apps, um herauszufinden, wer Ihr Instagram-Konto anzeigt, sind:

  • Follower Insight für Instagram – Mit dieser App können Sie Stalker verfolgen, die Sie auf Instagram verfolgen, nicht mehr verfolgen und blockieren. Sie erhalten Benachrichtigungen für diese Aktivitäten.
  • Follower Analyzer für Instagram – Diese App verfügt über eine vereinfachte Benutzeroberfläche, mit der Sie feststellen können, wer Ihre Instagram-Fotos angesehen hat.
  • FollowMeter für Instagram – Diese App verfolgt, wer Ihnen auf Instagram folgt und nicht folgt. Mit dieser App können Sie auch überprüfen, wer Ihr Profil angezeigt hat und wem Ihre Beiträge gefallen haben.
  • SocialPlus – Diese App macht Sie darauf aufmerksam, wer Ihre Instagram-Fotos und -Geschichten anzeigt und wer Sie blockiert und nicht verfolgt hat.

Da es sich um Anwendungen von Drittanbietern handelt, empfehlen wir dringend, die Bewertungen durchzulesen, bevor Sie die App herunterladen und die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Instagram-Konto erteilen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich sehen, wer meine Instagram-Beiträge angesehen hat?

Nein. Instagram sagt dir nicht, wer deine Instagram-Beiträge angesehen hat. Sie wissen nur, ob jemand mit ihnen interagiert, z. B. ein “Gefällt mir” oder ein Kommentar. Wenn Sie ein professionelles Konto haben, können Sie sehen, wie viele Personen Ihre Beiträge gesehen haben, aber jetzt speziell wer.

Wenn Sie Datenschutzbedenken haben, sollten Sie Ihr Konto auf Privat umstellen. Dies bedeutet, dass nur diejenigen, die Ihnen folgen, sehen können, was Sie auf die Plattform hochladen.

Kann ich feststellen, ob jemand mein Instagram-Profil anzeigt?

Wieder ist das ein anderes Nein. Die meisten Social-Media-Plattformen bieten diese Option nicht an, da die Benutzer sicher sein sollten, die Profile des anderen ohne Erkennung zu erkunden. Dies erhöht das Engagement und folgt.

Vor Jahren gab es Gerüchte, dass Sie anhand der Reihenfolge der Follower in der Liste Ihrer Freunde erfahren, wer Ihr Profil häufiger angesehen hat. Das ist heute eine unbegründete Behauptung. Es gibt auch Websites und Apps, die Ihnen mitteilen, wer Ihr Profil anzeigt. Auch dies ist unbegründet, da wir noch keinen finden müssen, der dies rechtmäßig tut.

Sie können Ihr Konto natürlich privat machen, wenn Sie nicht möchten, dass jeder auf der Welt weiß, was Sie vorhaben. Wenn jemand Ihr Konto häufig anzeigt, liegt dies wahrscheinlich daran, dass er Ihre Inhalte mag. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich Ihrer Privatsphäre haben, machen Sie Ihr Konto privat.

Ein letztes Wort

Hier ist eine kurze Zusammenfassung von der Seite des Betrachters. Sie können den Videopost einer anderen Person ansehen, ohne dass Ihr Name irgendwo aufgezeichnet wird. Alles, was Sie tun werden, ist die Anzahl der Videoansichten zu erhöhen. Wenn Sie eine Geschichte anstelle eines Videos ansehen, wird Ihr Name aufgezeichnet. Es gibt Apps von Drittanbietern, mit denen Sie Instagram-Geschichten anonym ansehen können. Sie können auch bestimmte Tricks ausprobieren, z. B. das Ausschalten von WLAN, bevor Sie sich die Geschichte ansehen. Wenn es Ihnen jedoch wichtig ist, anonym zu bleiben, ist es am sichersten, sich an Posts anstatt an Geschichten zu halten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *