Wie wählt Instagram die angezeigten Profilnamen auf “Gefällt mir” aus?

Wenn Sie Instagram seit seiner ersten Veröffentlichung verwenden, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass diese App Ihren Newsfeed nicht mehr chronologisch organisiert. Aufgrund der neuen Algorithmen ist Ihr Newsfeed über ein Ranking-System organisiert. Tatsächlich wird alles, was Sie jetzt auf Instagram sehen, nach bestimmten Kriterien eingestuft.

Wenn Sie Inhalte in den Newsfeed von Instagram posten, damit alle Ihre Freunde und Follower sie sehen können, können sie wählen, ob Sie Ihre Inhalte doppelt antippen und mögen oder weiter scrollen möchten. Wenn sie sich für Ihren Beitrag entscheiden, werden Sie dies sehen, indem Sie auf “Gefällt mir” unter dem Beitrag klicken. Instagram bietet Ihnen jedoch eine Vorschau mit einigen Profilen. Wie wählt Instagram die Profile aus, die Ihnen angezeigt werden sollen?

In diesem Artikel wird erläutert, wie die Algorithmen funktionieren und wie die App auswählt, welche Profile zuerst auf Ihren Likes angezeigt werden.

Warum hat Instagram die Algorithmen geändert?

Sie haben sich wahrscheinlich gefragt, warum Instagram die Algorithmen geändert hat. Auch in den frühen Versionen der App hat alles gut funktioniert. Warum also etwas reparieren, das nicht kaputt ist?

Die Antwort ist ganz einfach. Instagram ist eine App, deren Erfolg hauptsächlich von den Interaktionen der Nutzer abhängt. Je mehr Interaktionen Benutzer auf Instagram durchführen, desto mehr Zeit verbringen sie auf der Plattform. Und Sie wissen bereits, dass Zeit gleich Geld ist.

drängt

Vor diesem Hintergrund musste Instagram neue Funktionen und Ideen entwickeln, die die In-App-Interaktion erleichtern. So kamen sie auf den Interaktionsalgorithmus. Dieser Algorithmus wurde bereits vor Instagram erfunden, aber die Entwickler von Instagram haben ihn für die Anforderungen der Plattform optimiert.

Der Einfluss des Algorithmus auf die App war immens. Es hat sich geändert, wie Instagram Ihren Newsfeed organisiert, welche Konten als “Vorgeschlagen” angezeigt werden, welche Anzeigen Sie sehen, wer zuerst auf Ihren Likes erscheint und viele andere Dinge.

Aber wie funktioniert dieser Interaktionsalgorithmus tatsächlich? Beeinträchtigt es Ihre Privatsphäre?

Wie funktioniert der Interaktionsalgorithmus?

Es gibt so viele Fragen zum Interaktionsalgorithmus von Instagram. Wir werden versuchen, sie zu beantworten und zu erklären, wie alles funktioniert.

Im Wesentlichen steuert dieser berüchtigte Algorithmus das Ranking-System von Instagram, indem er die Daten der Benutzer sammelt. Wenn Sie Instagram verwenden, ist alles, was Sie antippen, eine wertvolle Information. Dazu gehören die Beiträge, die Ihnen gefallen haben, Profile, die Sie besucht haben, Geschichten, auf die Sie getippt haben, und Personen, mit denen Sie geplaudert haben.

Der Interaktionsalgorithmus von Instagram verwendet die gesammelten Informationen, um Ihr Benutzerprofil zu erstellen. All dies geschieht im Hintergrund, während Sie die App verwenden.

Sobald Instagram eine ausreichende Menge an Informationen über Sie gesammelt hat, können Sie erraten, wen und was Sie sehen möchten.

Haben Sie bei der Nutzung von Instagram jemals eine Anzeige gefunden, die etwas sponsert, an dem Sie wirklich interessiert sind? Wenn ja, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Algorithmus Ihr Benutzerprofil bereits erfolgreich erstellt hat.

Wie Sie sehen können, wirkt sich der Algorithmus in gewissem Maße auf Ihre Privatsphäre aus. Das wirft die Frage auf – kann es diese Informationen gegen Sie verwenden?

Das Sicherheitsproblem mit dem Algorithmus

Alle Informationen, die Instagram aus Ihrer Aktivität sammelt, werden verwendet, um Ihnen Inhalte bereitzustellen, die Sie sehen möchten. Mit anderen Worten, die Informationen werden verwendet, um Ihre Interaktionen zu vereinfachen und Sie länger scrollen, tippen und tippen zu lassen.

Obwohl es nicht so scheint, gibt es keinen Grund, einen Alarm auszulösen, da Ihre persönlichen Daten intakt bleiben. Instagram hat eine sehr strenge Datenschutzrichtlinie, die Ihre persönlichen Daten vor Missbrauch schützt.

Daher müssen Sie sich keine Gedanken über die Aktivität des Algorithmus machen, da er nur dazu dient, Ihre In-App-Erfahrung angenehmer zu gestalten.

Wie wählt der Algorithmus aus, welche Namen zuerst auf Ihren Vorlieben erscheinen?

Jetzt, da Sie wissen, was hinter dem Rechensystem von Instagram steckt, ist es Zeit zu erfahren, warum bestimmte Personen vor anderen ausgewählt werden.

Wenn Sie also auf einen Ihrer Instagram-Beiträge tippen, werden Sie einen oder zwei Instagram-Kontonamen neben der Anzahl der Likes in Ihrem Beitrag bemerken. Wenn Sie auf den Beitrag einer anderen Person tippen, wird entweder ein Konto angezeigt, dem Sie folgen, oder nur die Anzahl der Likes. Was bedeutet das?

Einfach ausgedrückt, die Konten, die zuerst auf Ihren Likes erscheinen, sind Personen, mit denen Sie am meisten interagieren. Wenn dieselben Personen zuerst auf Ihren Likes erscheinen, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie ihren Inhalt gemocht, mit ihnen geplaudert und ihre Geschichten am meisten angesehen haben. Es könnte auch bedeuten, dass Sie dieselben Interessen teilen.

Es ist nicht schwer herauszufinden, dass all dies vom Interaktionsalgorithmus gesteuert wird. Der Algorithmus errät im Grunde genommen anhand der gesammelten Informationen, welche Personen Sie zuerst in Ihren Likes sehen möchten.

Instagram spielt dieses Ratespiel auch, wenn es um Geschichten, Beiträge und Vorschläge geht.

MÖGEN

Der Algorithmus ist jedoch nicht immer so genau. Manchmal kann es verwirrt werden und das gesamte Ranking-System durcheinander bringen. Wenn Sie beispielsweise erst kürzlich einem bestimmten Konto gefolgt sind und zurückverfolgt wurden, wird dieses Konto möglicherweise zuerst in Ihren Likes oder Newsfeeds angezeigt. Dies widerspricht der Logik des Algorithmus, da Sie praktisch nur eine Interaktion mit diesem Konto haben.

Falls Sie in einem bestimmten Beitrag keine Namen neben der Anzahl der Likes sehen, liegt dies daran, dass keiner Ihrer Follower dies ernst genommen hat.

Häufig gestellte Fragen

Ist meine Follower-Liste chronologisch?

Ja. Während der Algorithmus von Instagram Ihnen zeigt, wem Ihre Beiträge gefallen haben, basierend darauf, mit wem Sie interagieren, zeigt er Ihren Followern basierend auf Ihren letzten Ergänzungen. Obwohl dies von Instagram nicht bestätigt wird, können wir nur vermuten, dass die chronologische Reihenfolge der Follower-Liste auch dazu dient, dass Sie häufiger mit anderen Menschen interagieren.

Wenn Sie sich mit einem anderen Benutzer anfreunden, werden diese leicht oben in Ihrer Follower-Liste gefunden. Dies bedeutet, dass sie Ihnen unmittelbar nach dem Hinzufügen leichter zugänglich sind.

Kann ich feststellen, ob jemand meine Instagram-Seite häufig mit diesem Algorithmus überprüft?

Dieser steht tatsächlich zur Debatte und muss noch bestätigt werden. Eine beliebte Theorie ist, dass Benutzer erkennen können, wer ihre größten Fans sind (oder ihre Stalker je nach Beziehung), indem sie an erster Stelle in ihrer Likes-Liste stehen.

Wenn jemand wiederholt oben in dieser Liste erscheint und Sie selten mit ihm interagieren, ist es wahrscheinlich, dass er eine Art Interaktion mit Ihrer Seite hat. Angenommen, Sie senden ihnen keine privaten Nachrichten und Sie mögen nicht alle ihre Beiträge. Dies ist eine einfache Schlussfolgerung.

Kann ich ändern, wer oben erscheint?

Nicht wirklich. In Instagram gibt es keine Möglichkeit, die Reihenfolge zu ändern, in der Personen angezeigt werden. Die einzige Möglichkeit, zu ändern, wer und wie Personen aufgelistet sind, besteht darin, mit anderen Profilen mehr Optionen zu interagieren, die nicht gewünschten Freunde zu entfernen oder Setze dein Instagram-Konto zurück.

Ein Instagram Guru werden

Nachdem Sie alles über den Algorithmus und seine Verbindung zu Likes-Namen in Ihren Posts erfahren haben, sind Sie einem echten Instagram-Guru einen Schritt näher gekommen.

Denken Sie daran, dass Instagram fast nie Informationen über die von ihnen verwendeten Algorithmen preisgibt. Obwohl es nicht offiziell bestätigt wurde, deuten die Beweise darauf hin, dass der Interaktionsalgorithmus tatsächlich eine echte Sache ist. Viele erfahrene Entwickler behaupten dasselbe.

Was denkst du über den Algorithmus? Hat es Ihnen leichter gemacht, mit anderen Benutzern in Kontakt zu treten und mit ihnen zu kommunizieren, oder nicht? Was ist mit den Namen, die unter Ihren Likes erscheinen? Hat es sie richtig gemacht? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *