Wie verwende ich Universal Control zwischen Mac und iPad?

Stellen Sie sich vor, Sie betrachten eine Datei auf dem Bildschirm Ihres Mac und möchten sie auf ein iPad oder einen iMac in der Nähe verschieben. Was werden Sie tun? Ganz einfach, wählen Sie die Datei aus, ziehen Sie sie auf den anderen Bildschirm und legen Sie sie dort ab; unglaublich 🤯, oder? Mit Universal Control ist das alles möglich. So verwenden Sie Universal Control auf Ihrem Mac und iPad.

Aber vorher klären wir die Grundlagen.

Was ist Universal Control und wie funktioniert es?

Bevor wir uns der Erforschung der magischen Funktion zuwenden, wollen wir sie besser kennenlernen. Universal Control ermöglicht es Benutzern, mit einer einzigen Maus und Tastatur zwischen Mac und iPad zu wechseln.

Dies ist also eine Funktion, die der automatischen Umschaltung Ihrer AirPods zwischen Mac und iPhone ähnelt, aber auf Ihren Cursor (Maus/Trackpad) und Tastatur anwendbar ist. Es ermöglicht Ihnen, Inhalte von einem Gerät auf ein anderes zu ziehen und dort abzulegen.

Quelle: Apfel

Ab sofort unterstützt die Funktion nur Macs und iPads. Das Tolle ist jedoch, dass Universal Control auf mehreren Apple-Geräten gleichzeitig funktioniert, z. B. auf einem iPad, MacBook und iMac.

Voraussetzungen für Universal Control

iPad

  • iPad Pro
  • iPad Air (3. Generation und höher)
  • iPad (6. Generation und höher)
  • iPad mini (5. Generation und höher)

Mac

  • MacBook Pro (2016 und später)
  • MacBook (2016 und später)
  • MacBook Air (2018 und später)
  • iMac (2017 und neuer)
  • iMac (5K Retina 27 Zoll, Ende 2015)
  • iMac Pro
  • Mac mini (2018 und später)
  • MacPro (2019)
  • Betriebssystemkompatibilität – iPadOS 15.4 (derzeit in Beta) und macOS Monterey 12.3 (derzeit in Beta) und höher.
  • Apple-ID – Stellen Sie sicher, dass alle Geräte bei iCloud angemeldet sind und dieselbe Apple-ID verwenden, indem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden.
  • Bluetooth, Handoff und Wi-Fi – Auf jedem Gerät aktiviert, vorzugsweise mit demselben Netzwerk verbunden.
  • Abstand – Alle Geräte sollten innerhalb von 10 Metern (30 Fuß) voneinander entfernt sein.
  • Keine gemeinsame Nutzung – iPad und Mac sollten keine Mobilfunk- und Internetverbindung gemeinsam nutzen.

So richten Sie Universal Control ein

I. Auf dem Mac

  1. Gehen Sie zum Apple-Symbol → Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Anzeigen aus.
  3. Klicken Sie auf Erweitert, um auf die Einstellungen von Universal Control zuzugreifen.

    Klicken Sie auf Erweitert, um auf die Einstellungen von Universal Control auf dem Mac zuzugreifen

  4. Aktivieren Sie die ersten beiden Optionen.
    Optional: Sie können die dritte Option aktivieren, wenn Sie den Mac oder das iPad in der Nähe automatisch wieder verbinden möchten.

    So stellen Sie die universelle Steuerung auf dem Mac ein

Notiz: Um Universal Control zu deaktivieren, befolgen Sie einfach die obigen Schritte und deaktivieren Sie die ersten beiden oder alle Optionen.

II. Auf dem iPad

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → AirPlay & Übergabe.

    Stellen Sie Universal Control auf dem iPad ein

  2. Schalten Sie Cursor und Tastatur ein (Beta).

    Schalten Sie den Schalter neben Cursor und Tastatur (Beta) auf dem iPad ein

Insbesondere können Sie, obwohl Sie keine Einstellungen vom iPad aus bearbeiten können, die Funktion auch vollständig deaktivieren. Einfach ausschalten Cursor und Tastatur (Beta).

So verwenden Sie Universal Control

Wie von Apple SVP of Software Engineering Craig Federighi im obigen Video demonstriert, ist Universal Control super einfach zu bedienen. Darüber hinaus erleichtert es mehrere Tricks. Also, lassen Sie uns sie alle überprüfen.

  • Cursor bewegen – Ob mit einem Mac-Trackpad oder einer externen Maus, Sie können den Kurs ganz einfach zwischen Geräten hin und her nehmen. Bewegen Sie einfach den Mauszeiger an den Rand Ihres Mac/iPad-Displays und schieben Sie ihn heraus, bis er wieder auf dem anderen Bildschirm erscheint.
  • Tastatur – Tastatur und Maus gehen Hand in Hand; Sie können oder eingeben Tastaturkürzel verwenden auf dem Gerät, das gerade den Cursor auf dem Bildschirm hat.

    Interessanterweise enthält Universal Control bei Verwendung des iPad alle Tastaturkürzel und Trackpad-Gesten, die vom iPad unterstützt werden. MacOS-Trackpad-Gesten funktionieren jedoch nicht auf dem iPad.

  • Ziehen und ablegen – Wählen Sie die Datei(en), die Sie übertragen möchten, und ziehen Sie sie an den Rand des Bildschirms und schieben Sie sie darüber hinaus. Sobald der Cursor auf dem zweiten Bildschirm erscheint, lassen Sie die Datei fallen; Sie sehen sofort eine Kopie der Datei auf diesem Bildschirm.
  • Mehrere Geräte – Der Cursor bewegt sich zum zuletzt verwendeten Gerät, wenn Universal Control für mehrere Geräte verwendet wird. Bevor Sie also den Cursor herausdrücken, stellen Sie sicher, dass der Zielbildschirm/das Zielgerät nicht schläft.

Universelle Steuerung vs. Beiwagen

Beide Merkmale unterscheiden sich drastisch. Universal Control ermöglicht es einem einzigen Eingabegerät, nahtlos zwischen Mac und iPad zu wechseln. Sie bewegen den Cursor von einem Bildschirm zum anderen, während beide Bildschirme unterschiedliche Dinge anzeigen.

Während Sidecar Ihr iPad in ein sekundäres Display für Ihren Mac umwandelt, dh Ihr Mac-Bildschirm wird auf dem iPad gespiegelt. Darüber hinaus können Sie die Tastatur und das Trackpad von Mac auf dem iPad verwenden.

Abmeldung

Während es sich noch in der Beta-Phase befindet, gibt es ein paar Schluckaufe entlang der Linie. Ich werde es also nicht als nahtlos bezeichnen, wie Apple behauptet, aber das wird sich hoffentlich ändern, wenn wir das öffentliche Update erhalten. Obwohl ich hinzufügen muss, dass Universal Control wie ein Zauber funktioniert, könnte und würde es den Arbeitsablauf auf Profi-Niveau mit Sicherheit vereinfachen.

Möchten Sie mehr magische Continuity-Tricks erfahren? Hier sind einige Artikel:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.