Wie man herumkommt und ein Verbot in Zwietracht umgeht

Niemand mag es, von irgendetwas gebannt zu werden, und ein Discord-Server ist keine Ausnahme von dieser Regel. Noch frustrierender ist es, wenn kein Grund für das Verbot angegeben wird. Manchmal weißt du, was du getan hast, aber manchmal hast du ehrlich gesagt keine Ahnung.

Einer der häufigsten Gründe für das Verbot auf einem Discord-Server ist die Verletzung der Discord Nutzungsbedingungen (ToS). Verbote können kurzfristig oder dauerhaft, fair oder unfair sein – sie liegen wirklich vollständig in den Händen der Person, die den Server verwaltet, von dem Sie gebannt wurden, und es gibt nichts zu tun.

Oder ist da?

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie ein Verbot in Discord umgehen können.

Verstößt das Umgehen eines Verbots gegen die ToS von Discord?

Bevor wir uns mit den Einzelheiten befassen, wie Sie ein Verbot umgehen können, wenden wir uns an den Elefanten im Raum: Stellt das Umgehen eines Verbots einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Discord dar?

Ein Verbot von einem einzelnen Server kann nur ein Streit zwischen Ihnen und einem Administrator sein. In diesen Situationen können Sie weiterhin jedem anderen Server beitreten. Wenn Sie wirklich Teil dieses Servers sein möchten, können Sie ein neues Profil erstellen. Ein Verstoß gegen die Discord ToS ist jedoch schwerwiegender und kann zu dauerhaften Verboten führen.

Die Umgehung eines Verbots stellt an und für sich keinen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen dar. Abhängig vom Grund, aus dem Sie sich dem Verbot entziehen, und vor allem von Ihrem Verhalten, nachdem Sie sich dem Verbot entzogen haben, könnten Sie sich in die Lage versetzen, gegen die Nutzungsbedingungen zu verstoßen. Hier ist wie. Es gibt eine spezifische und explizite Aussage innerhalb der Discord Community-Richtlinien::

Wenn Sie also von einem Server verbannt wurden, weil Sie Personen auf dem Server belästigt haben, und Sie sich dem Verbot entziehen, diese Personen erneut zu belästigen, setzen Sie sich selbst in die Schusslinie. Beachten Sie dies, wenn Sie die unten aufgeführten Vorschläge umsetzen.

Wie man einem Zwietrachtverbot ausweicht

Es gibt zwei Möglichkeiten, um einem Verbot in Discord zu entgehen. Erstens können Sie ein mobiles Gerät verwenden, um den Server auszutricksen, oder Sie können ein verwenden VPN um das Verbot zu umgehen.

Wir werden uns beide Methoden unten ansehen, und Sie können auswählen, welche Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Verwenden eines Mobilgeräte- und Datenplans

Wenn Sie während der Verwendung des Desktop-Discord-Clients von einem Server gesperrt werden, werden Sie vom Discord-Server anhand der Kontokennung, mit der Sie angemeldet waren, und Ihrer eindeutigen IP-Adresse als Ziel eines Verbots identifiziert.

Daher können Sie nicht einfach ein neues Konto auf demselben Computer erstellen. Die IP-Adresse ist weiterhin gekennzeichnet, sodass der Server Sie weiterhin identifizieren kann.

Wenn Sie jedoch ein mobiles Gerät mit einem Datentarif haben, können Sie damit den Server austricksen und das Verbot umgehen.

Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das WLAN auf Ihrem Mobilgerät aus und lassen Sie die Mobilfunkdaten eingeschaltet.
  2. Starten Sie die Discord Mobile App auf Ihrem Telefon.
  3. Erstellen Sie ein neues Konto mit einer neuen E-Mail-Adresse.
  4. Melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto bei Discord an und treten Sie dem Server bei, auf dem Sie gesperrt wurden.
  5. Melden Sie sich bei Discord ab und deaktivieren Sie Ihre mobilen Daten.
  6. Melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto wieder bei Discord auf dem Desktop an. Es sollte weiterhin erlaubt sein, auf den Server zuzugreifen.

Nur für den Fall, dass Sie kein mobiles Gerät und keine Mobilfunkdaten haben, gibt es eine weitere Möglichkeit, ein Discord-Verbot zu umgehen.

Verwenden eines VPN

Der andere Ansatz zur Umgehung eines Verbots verwendet a VPN Bedienung. VPN steht für Virtual Private Network, das Ihre IP-Adresse verschleiert und Ihnen eine IP-Adresse von einem anderen Standort zuweist.

Es stehen sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige VPNs zur Verfügung. Für die Zwecke dieses Artikels ist ein kostenloses VPN ausreichend, da Sie es nicht sehr lange verwenden müssen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über kostenlose VPNs.

Nachdem Sie ein VPN ausgewählt, installiert und aktiviert haben, ähneln die folgenden Schritte denen für die Verwendung eines Mobilgeräts. Zunächst müssen Sie jedoch einige zwischengespeicherte Informationen aus Ihrem Discord-Konto löschen.

  1. Schließen Sie Ihren Discord-Desktop-Client.
  2. Navigieren Sie zum Ordner% appdata% im Laufwerk C:. Suchen Sie danach in Ihrem [username] Mappe. Möglicherweise müssen Sie die Anzeige versteckter Elemente aktivieren. Öffnen Sie oben im Fenster die Registerkarte Ansicht und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente.
  3. Im AppData-Ordner stehen drei Optionen zur Auswahl: Local, LocalLow und Roaming. Öffnen Sie den lokalen Ordner.
  4. Suchen und löschen Sie im lokalen Ordner den Discord-Ordner.
  5. Aktivieren Sie Ihr VPN und generieren Sie eine neue IP-Adresse.
  6. Starten Sie den Discord-Client auf Ihrem Desktop.
  7. Erstellen Sie ein neues Konto mit einer neuen E-Mail-Adresse.
  8. Melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto bei Discord an und treten Sie dem Server bei, auf dem Sie gesperrt wurden.

Sobald Sie das neue Konto erstellt haben, können Sie die Verbindung zum VPN trennen, da Sie es nur zum Erstellen des neuen Kontos benötigen.

Abschließende Gedanken

Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach, ein Discord-Verbot zu umgehen. Wenn Sie entweder ein mobiles Gerät oder ein VPN verwenden, können Sie ein neues Konto erstellen und die IP-Erkennung von Discord umgehen, um sich wieder dem Server anzuschließen, von dem Sie gesperrt wurden.

Kennen Sie andere Methoden, um Discord-Verboten zu umgehen? Teile sie in den Kommentaren unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *