Wie man das Samsung Galaxy S6 hart zurücksetzt

Wenn Ihr Samsung Galaxy S6 nicht mehr reagiert oder nicht mehr wie normal funktioniert, ist es am besten, einen Hard-Reset durchzuführen, um das Galaxy S6 wieder in den werkseitigen Standardmodus zu versetzen. Lesen Sie auch, Wie man das Samsung Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Hard-Reset des Samsung Galaxy S6 alle Daten, Apps und Einstellungen entfernt und gelöscht werden. Sie sollten Ihr Galaxy S6 sichern, um zu verhindern, dass Daten verloren gehen. Um Daten auf Ihrem Galaxy S6 zu sichern, gehen Sie zu Einstellungen> Sichern & Zurücksetzen. Für den Rest Ihrer Dateien können Sie eine Sicherungs-App oder einen Sicherungsdienst verwenden. Mit Google Drive erhalten Sie 15 GB Speicherplatz in der Cloud.

So setzen Sie ein Samsung Galaxy S6 hart zurück:

// (function() {
var ARTICLE_URL = window.location.href;
var CONTENT_ID = ‘everything’;
document.write(
‘’+’x3C/scr’+’ipt>’);
})();
// ]]>

  1. Schalten Sie das Galaxy S6 aus
  2. Halten Sie gleichzeitig gedrückt: Lauter + Home-Taste + Ein- / Aus-Taste, bis Sie das Samsung-Logo sehen.
  3. Wählen Sie dann im Wiederherstellungsmodus-Menü „Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen“ mit den Lautstärketasten zum Navigieren und der Ein / Aus-Taste zum Bestätigen.
  4. Wählen Sie “Ja – Alle Benutzerdaten löschen”, um den gesamten Vorgang zu bestätigen.
  5. Wählen Sie danach die Option “System jetzt neu starten”.

Beste Samsung Galaxy S6 Hüllen | Bestes Samsung Galaxy S6 Zubehör

So setzen Sie ein Samsung Galaxy S6 Methode 2 zurück:

  1. Schalten Sie das Galaxy S6 ein
  2. Sobald Sie zum Startbildschirm gelangen, gehen Sie zu Menü und dann zu Einstellungen.
  3. Wählen Sie Sichern & Zurücksetzen und dann Gerät zurücksetzen.
  4. Um Ihre Auswahl zu bestätigen, wählen Sie Alles löschen.

Zum Thema passende Artikel:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.