Wie man das Samsung Galaxy Note 4 hart zurücksetzt

Wenn Ihr Samsung Galaxy Note 4 nicht mehr reagiert oder nicht mehr wie normal funktioniert, ist es am besten, einen Hard-Reset durchzuführen, um das Samsung Note 4 wieder in den werkseitigen Standardmodus zu versetzen. Lesen Sie auch, Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Samsung Galaxy Note 4.

Es ist wichtig zu beachten, dass beim Hard Reset von Samsung Note 4 alle Daten, Apps und Einstellungen entfernt und gelöscht werden. Sie sollten Ihr Note 4 sichern, um zu verhindern, dass Daten verloren gehen. Um Daten auf Ihrem Note 4 zu sichern, gehen Sie zu Einstellungen> Sichern & Zurücksetzen. Für den Rest Ihrer Dateien können Sie eine Sicherungs-App oder einen Sicherungsdienst verwenden. Mit Google Drive erhalten Sie 15 GB Speicherplatz in der Cloud. Empfohlen: Beste Cloud-Speicheralternativen

So setzen Sie ein Samsung Galaxy Note 4 fest zurück:

  1. Schalten Sie das Note 4 ein
  2. Sobald Sie zum Startbildschirm gelangen, gehen Sie zu Menü und dann zu Einstellungen.
  3. Wählen Sie Sichern & Zurücksetzen und dann Gerät zurücksetzen.
  4. Um Ihre Auswahl zu bestätigen, wählen Sie Alles löschen.

So setzen Sie ein Samsung Galaxy Note 4 Methode 2 zurück:

  1. Schalten Sie das Note 4 aus
  2. Halten Sie gleichzeitig gedrückt: Lauter + Home-Taste + Ein- / Aus-Taste, bis Sie das Samsung-Logo sehen.
  3. Wählen Sie dann im Wiederherstellungsmodus-Menü „Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen“ mit den Lautstärketasten zum Navigieren und der Ein / Aus-Taste zum Bestätigen.
  4. Wählen Sie “Ja – Alle Benutzerdaten löschen”, um den gesamten Vorgang zu bestätigen.
  5. Wählen Sie danach die Option “System jetzt neu starten”.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.