Wie aktualisiert sich das Galaxy Note 9 vom Galaxy Note 8?

Für diejenigen, die eifrig auf das Galaxy Note 9 gewartet haben, ist es jetzt offiziell. Und bei der Erstinspektion scheint Samsung einige bemerkenswerte Änderungen gegenüber dem Galaxy Note 8 vorgenommen zu haben. Bei der Erstinspektion könnte man denken, dass es ähnliche Änderungen wie beim Note 8 gibt. Dies ist zwar wahr, aber nur Sie Ich muss genauer hinschauen und die riesigen Verbesserungen sehen, die hinter dem atemberaubenden Preis lauern.

Galaxy S9 Giant Display – Der größte Samsung-Bildschirm aller Zeiten

Dies ist zwar kein großer Sprung, aber das Galaxy Note 9 verfügt über das größte Display, das Samsung jemals in ein Massenmarkt-Smartphone eingebaut hat. Im Vergleich zum Galaxy Note 8 ist dies die Messe des Note 9;

  1. Galaxy Note 9 – Corning Gorilla Glass 5, 6,4 Zoll, 83,4% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, 18,5: 9 Seitenverhältnis, 1440 x 2960 Pixel (516 ppi Pixeldichte), HDR10-konform, Super AMOLED
  2. Galaxy Note 8 – Corning Gorilla Glass 5, 6,3 Zoll, 83,2% Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis, 18,5: 9 Seitenverhältnis, 1440 x 2960 Pixel (521 ppi Pixeldichte), HDR10-konform, Super AMOLED

Daneben weisen die anderen Imbissbuden ein geringfügig höheres Verhältnis von Bildschirm zu Körper auf. Dies ist hauptsächlich auf minimal dünnere Lünetten zurückzuführen. Es gibt auch eine etwas geringere Pixeldichte, auch wenn Samsung die gleiche native Auflösung auf dem größeren Display beibehält. Es ist zweifelhaft, ob jemand diese Unterschiede erkennen kann.

Obwohl Samsung keine Details zu Panel-Upgrades preisgegeben hat, können wir erwarten, dass das Display im Vergleich zum hervorragenden Note 8 noch heller und farbpräziser ist.

Größen- und Designunterschiede des Samsung Galaxy Note 9

Geben Sie jemandem das Galaxy Note 8 und das Galaxy Note 9, und es wäre für viele Menschen schwierig, sie zu unterscheiden. Es ist jedoch möglich, dass sie die leichte Zunahme von Größe und Gewicht bemerken würden:

  1. Galaxy Note 9 – 161,9 x 76,4 x 8,8 mm (6,37 x 3,01 x 0,35 Zoll) und wiegt 201 g.
  2. Galaxy Note 8 – 162,5 x 74,8 x 8,6 mm (6,40 x 2,94 x 0,34 Zoll) und wiegt 195 g

Es ist nicht länger überraschend, dass Smartphones immer dicker und schwerer werden, aber dies sind nur geringfügige Unterschiede. Mehr noch, wenn Sie das größere Display betrachten.

Neben den Maßunterschieden zeichnet sich das Samsung Galaxy Note 9 durch die Stereolautsprecher aus. Was noch besser ist, ist, dass diese Lautsprecher eine Abstimmung von KG mit Dolby Atoms-Branding haben.

Der Fingerabdrucksensor ist auch sinnvoller unter den hinteren Kameras positioniert. Dies ist ein ähnlicher Schritt, den Samsung mit dem Galaxy S9 gemacht hat.

Eine weitere bemerkenswerte Verbesserung ist der leuchtend gelbe S Pen. Dies ist das erste Mal, dass Samsung den S Pen mit Bluetooth LE ausstattet. Die Funktion ermöglicht eine weitaus größere Funktionalität, z. B. einen Klick während Präsentationen, die Steuerung der Musikwiedergabe und den Fernauslöser für die Kamera. Sie können den neuen S Pen auch automatisch über einen Superkondensator vom Galaxy Note aufladen. Dies stellt sicher, dass es immer bereit ist und nur sehr wenig Akku aus dem Telefon selbst entladen wird.

Kameras – Samsung verdoppelt sich

Das Galaxy Note 9 verfügt über dieselbe Hardware wie das Galaxy S9 Plus. Dies bedeutet zwei 12MP-Rückfahrkameras mit einem primären Objektiv mit doppelter Blende, das zwischen F2.4 wechselt. Dies ermöglicht mehr Details bei gut beleuchteten Aufnahmen. Es gibt auch den F1.5 für schwaches Licht im Vergleich zu den Standard-F1.7-Sensoren von Note 8.

Auf dem Sekundärmodul sind keine Änderungen vermerkt. Dies bleibt ein 2-facher optischer Zoom, obwohl das Huawei an anderer Stelle mit seinem beeindruckenden P20 Pro den 3-fachen optischen Zoom geschafft hat.

Galaxy Note 9 Dual-Rückfahrkameras und der neu positionierte Fingerabdruckscanner

Zusätzlich zu allem anderen bis zu diesem Punkt bleibt die Hardware der Galaxy Note 9-Kamera unverändert gegenüber der Note 8, wodurch unser Fokus auf die neue Bildverarbeitung des Telefons gerichtet wird. Laut Samsung hat sich Note 9 seit dem Galaxy S9 weiterentwickelt. Obwohl das Galaxy S9 von Googles Pixel 2 2017 immer noch leicht zu schlagen ist, gibt es einen erheblichen Grund zum Schminken.

Samsungs Kamerakonzept “Dual Aperture”

Ein Aspekt, den Samsung gegenüber dem Note 8 wirklich verbessert hat, ist die Hinzufügung der Gesichtserkennungssoftware ‘Intelligent Scan’ des Galaxy S9. Es gibt zwar schnellere Gesichts-IDs wie das iPhone X, dies ist jedoch immer noch eine nützliche Ergänzung.

Der Lagerkönig

Das Samsung Galaxy Note 9 hat mit seinem gigantischen internen Speicher einen Schub gegenüber den jüngsten S9. Dies ist auch ein sinnvolles Upgrade im Vergleich zum Note 8.

  1. Galaxy Note 9 in Europa und Asien – Exynos 9810 (4x 2,8 GHz Mongoose M3 & 4 × 1,7 GHz Cortex-A55-CPUs), Mali-G72 MP18 GPU
  2. Galaxy Note 9 im US-Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core-Chipsatz (4 x 2,7 GHz Kryo 385 Gold- und 4 × 1,7 GHz Kryo 385 Silver-CPUs), Adreno 630 GPU

Das Note 8 verwendete das Snapdragon 835 von Qualcomm, das 20% langsamer und 30% weniger stromsparend als das neue 845 ist. Samsung hat auch den Arbeitsspeicher von 6 GB auf 8 GB des Note 8 erhöht, allerdings nur, wenn Sie das (enorm teure) Top-of kaufen Bereichsoption (mehr unten).

Wasser-Kohlenstoff-Kühlsystem auf Galaxy Note 9

Interessanterweise hat Samsung dem Galaxy Note 9 ein “Water Carbon Cooling System” hinzugefügt. Dies sollte verhindern, dass es unter dem Druck drosselt, der beim Spielen üblich ist. Dies wird auf die Probe gestellt, wenn Note 9 mit einem kurzen exklusiven Fortnite startet.

Ein weiterer Aspekt ist das Konnektivitäts-Upgrade. Das Galaxy Note 9 verfügt über LTE Cat.18 im Vergleich zu Cat.16 auf dem Note 8. Dies bedeutet, dass es theoretisch 4G-Geschwindigkeiten von 1,2 Gigabit (1.200 Mbit) erreichen kann. Dies ist jedoch von geringer Relevanz, da es in realen Szenarien niemals erreichbar ist .

Langlebige Akkulaufzeit – das große Verkaufsargument

Samsung war in den letzten Jahren nach dem explodierenden Galaxy Note 7-Debakel überrascht. Seitdem ist Samsung mit dem Galaxy Note 9 endlich wieder im Spiel. Dieses große Upgrade könnte für viele potenzielle Käufer ein Deal-Maker sein.

  1. Galaxy Note 9 – 4000 mAh
  2. Galaxy Note 8 – 3300 mAh

Es ist bemerkenswert, dass Samsung tatsächlich die Akkukapazität um über 20% erhöht hat. Das riesige Technologieunternehmen verspricht, dass Sie mit einer einzigen vollen Ladung nicht nur den ganzen Tag, sondern mehrtägig arbeiten können.

Darüber hinaus behält das Galaxy Note 9 das schnelle kabelgebundene Laden und das kabellose Laden bei. Das Telefon hat den 8-Punkte-Qualitäts-Check von Samsung bestanden und ist damit das strengste in der Branche. Dies wurde eingeführt, nachdem das Galaxy Note 7 zurückgerufen wurde. Dies bedeutet auch, dass im Gegensatz zu anderen Modellen, bei denen die Batterien in nur wenigen Jahren um mehr als 20% abgebaut werden, die Batterien des Galaxy Note 9 nur um 5% abgebaut werden sollten.

Preis und Lagerung – überall große Steigerungen

Wenn Sie auf die Leistung gespannt sind, sollten Sie Kopf an den Preis zahlen. Hier könnte Samsung Sie verlieren:

  1. Galaxy Note 8 – 128 GB – 999 USD / 899 GBP
  2. Galaxy Note 9 – 512 GB – 1.250 USD / 1.099 GBP

Es ist wahrscheinlich, dass beide Preise Sie zusammenzucken lassen. Das Galaxy Note 9 startet jetzt zum gleichen Preis wie das iPhone X. Obwohl es sich um ein Top-Modell handelt, ist es das teuerste Smartphone für den Massenmarkt.

Für diesen Preis erhalten Sie vergrößerte 128 GB und erstklassige 512 GB Speicheroptionen. Letzteres bietet Ihnen auch 8 GB RAM. Mit einem 512 GB-kompatiblen Micro-SD-Steckplatz würden viele Benutzer eine 64 GB $ 899-Option bevorzugen. Das war der Speicher des Note 8 und die ungefähre Preisklasse bei seiner Einführung.

Frühes Urteil über Galaxy Note 9

Sie können sicher sein, dass das Galaxy Note 9 viel Paket enthält. Viel mehr als das Note 8. Der offensichtliche Nachteil könnte der Preis sein, aber es gibt auch die Tatsache, dass Samsung tendenziell hinter kleineren Mobiltelefonherstellern zurückbleibt, wie z als Vivo und Oppo. Diese Hersteller haben dieses Jahr echte Designs ohne Lünette und ohne Kerbe zu einem viel günstigeren Preis geliefert.

Genug gesagt, es besteht kaum ein Zweifel daran, dass das Erbe des Note im Galaxy Note 9 weiterlebt. Alles daran ist groß, egal ob Sie den Preis, den Speicher, die Akkulaufzeit und das Display erwähnen. Die Note-Fans wissen, dass es nichts Vergleichbares auf dem Markt gibt, was Samsung einen seltenen Fall eines gefangenen Publikums bietet.

Die weit verbreitete Meinung ist, dass Samsung erwartet, die Note-Serie einzustellen, wenn sie die Erwartungen nicht übertrifft. Es besteht die allgemeine Befürchtung, dass dieses Biest eines Smartphones das letzte seiner Art sein könnte.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.