WhatsApp Ostereier

WhatsApp gehört zu den zehn beliebtesten Apps der Welt. Es macht die Kommunikation in über hundert Ländern einfacher und erschwinglicher.

Die Grundlagen dieser App sind sehr einfach zu verstehen. Sobald Sie es installiert haben, können Sie Ihre WhatsApp-Kontakte per SMS senden und anrufen.

Diese App bietet auch einige faszinierende versteckte Funktionen. Mit diesen können Sie Ihre WhatsApp-Erfahrung verbessern und Ihre Nachrichten und Benachrichtigungen anpassen.

Fünf Dinge, die Sie auf WhatsApp tun können

1. Löschen Sie Ihre letzte Nachricht

Haben Sie jemals eine Nachricht gesendet, die Sie sofort bereut oder einfach versehentlich an die falsche Person gesendet haben?

WhatsApp hat eine Lösung für dieses Problem. Solange Sie innerhalb einer Stunde reagieren, können Sie die Nachricht aus dem Chat Ihres Empfängers entfernen. Dies funktioniert sowohl in Gruppenchats als auch in Einzelgesprächen.

So können Sie eine Nachricht löschen:

  1. Tippen Sie auf die Nachrichten, die Sie entfernen möchten
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Löschen
  3. Wählen Sie “Für alle löschen”.

Beachten Sie, dass Ihr Empfänger weiß, dass Sie eine Nachricht gesendet und gelöscht haben. Leider funktioniert diese Funktion möglicherweise nicht, wenn Ihr Empfänger eine veraltete Version der App verwendet.

2. Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gruppenchats

Die WhatsApp-Gruppenchat-Option ist aus einem bestimmten Grund beliebt. Es ist intuitiv gestaltet und eine Gruppe kann aus bis zu 256 Personen bestehen.

Selbst bei einer geringeren Mitgliederzahl können Gruppenchats anstrengend sein. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie mit WhatsApp die Kontrolle über die Situation behalten können.

Neue Administratoren zuweisen

Wenn Sie einen Gruppenchat erstellen, werden Sie zum Administrator. Sie können jedoch problemlos neue Administratoren zuweisen, die die Dinge für Sie im Auge behalten können. Diese Option ist auf dem Bildschirm Gruppeninformationen auf der Registerkarte Personen verfügbar.

Ändern Sie den Betreff oder das Symbol Ihrer Gruppe

Jeder Teilnehmer kann diese Änderungen vornehmen. Die Option ist unter Gruppeninfo verfügbar. Für Ihr neues Symbol können Sie ein Bild aus Ihrer Galerie auswählen oder mit der Kamera einen Schnappschuss machen.

Gruppen-Chat-Benachrichtigungen stumm schalten

Wenn Sie es satt haben, jedes Mal Benachrichtigungen zu erhalten, wenn jemand in Ihrem Gruppenchat spricht, können Sie Optionen> Stumm wählen. Wählen Sie dann aus, wie lange die Benachrichtigungen stummgeschaltet bleiben sollen.

3. Ändern Sie Ihre Nachrichtenschrift und Ihren Schriftstil

Die Online-Kommunikation ist einfacher, wenn Sie Ihre Eingabe ändern können. Möglicherweise möchten Sie Teile Ihrer Nachrichten fett, kursiv oder streichen. Das Ändern der Schriftart ist eine gute Möglichkeit, um etwas Wichtiges hervorzuheben.

So können Sie Ihre Schriftart während der Eingabe ändern.

Fettgedruckter Text

Verwenden Sie * Sternchen *, um fett gedruckten Text zu erhalten.

Kursivschrift

Setzen Sie _underscores_ um eine Phrase, um sie kursiv zu schreiben.

Durchgestrichen

Wenn Sie einen Teil Ihres Satzes durchstreichen möchten, verwenden Sie ~ tildes ~.

Schriftart ändern

WhatsApp bietet Ihnen eine alternative Schriftartoption. Sie können “drei Backticks” auf jeder Seite der Phrase eingeben, um sie monospaced zu machen.

Probieren Sie eine Drittanbieter-App aus

Wenn Sie die Dinge aufpeppen möchten, gibt es Apps, mit denen Sie WhatsApp-Nachrichten in verschiedenen Schriftarten oder Farben senden können.

4. Verstecken Sie die Bilder und Videos, die Sie erhalten

Diese App macht es einfach, Ihre Fotos und Videos mit Freunden zu teilen. Die gemeinsame Nutzung von Mediendateien erfolgt schnell, selbst wenn Sie eine instabile Internetverbindung haben.

Aber manchmal kann es sein, dass Sie zu viele unwichtige Videos und Fotos erhalten. Sie können die Galerie Ihres Telefons überladen. Was können Sie dagegen tun?

Alle Mediendateien, die Sie erhalten, werden in Ihrer Galerie gespeichert. Aber wenn Sie möchten, können Sie sie aus der Ansicht ausblenden. Dazu müssen Sie einen Datei-Explorer Ihrer Wahl verwenden.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer
  2. Finden Sie WhatsApp / Media / WhatsApp Images /
  3. Erstellen Sie die Datei “.nomedia”

Die Fotos und Videos sind weiterhin auf Ihrem Telefon vorhanden, aber wenn Sie Ihre Galerie durchsuchen, werden sie nicht angezeigt. Es werden auch keine neuen Medien heruntergeladen, die Sie über WhatsApp herunterladen.

Wenn Sie jemals Ihre Downloads aus der Galerie anzeigen möchten, müssen Sie nur die .nomedia-Datei löschen.

5. Verwenden Sie markierte Nachrichten

Chats bewegen sich schnell und es ist langweilig, sie nach bestimmten Informationen durchsuchen zu müssen. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Nachricht bald erneut besuchen werden, sollten Sie sie markieren. Dies ist im Grunde eine Möglichkeit, wichtige Nachrichten mit einem Lesezeichen zu versehen.

Um ein Lesezeichen zu erstellen, tippen Sie auf die Nachricht und halten Sie sie gedrückt. Wählen Sie dann das Sternsymbol aus. Sie können den gleichen Vorgang verwenden, um die Markierung einer Nachricht aufzuheben. Dadurch wird es einfach aus Ihren Lesezeichen entfernt. Die Nachricht wird in keiner Weise gelöscht oder geändert.

Um Ihre markierten Nachrichten anzuzeigen, wählen Sie die Menüoption in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms. Tippen Sie dann auf “Markierte Nachrichten”.

Ein letztes Wort

WhatsApp bietet viele weitere interessante Funktionen, die für Ihre Bequemlichkeit entwickelt wurden. Beispielsweise kann die gemeinsame Nutzung von Standorten Meet-ups erheblich vereinfachen. Android-Benutzer können ihren Startbildschirmen Chat-Verknüpfungen hinzufügen.

Die gute Nachricht ist, dass es nicht allzu schwierig ist, diese Funktionen zu entdecken. Die offizielle WhatsApp-Website ist informativ und einfach zu navigieren. Sie sollten immer nach Verbesserungen und neuen Optionen Ausschau halten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *