WhatsApp erklärt – Der Unterschied zwischen dem Beenden und Löschen einer Gruppe

Wenn es um Messaging-Apps auf sozialen Plattformen geht, haben Sie einige Möglichkeiten, die Sie verwenden können. iMessage ist sicherlich eine beliebte Option, insbesondere in ganz Nordamerika, wo das iPhone das beliebteste Telefon auf dem heutigen Markt ist. Wenn es jedoch darum geht, Ihre Android-Freunde zu benachrichtigen, kehrt iMessage zum alten SMS-Standard zurück. Facebook Messenger ist eine gute Wahl für Plattformen, insbesondere in den USA, wo die Popularität von Facebook an erster Stelle steht, sogar mehr als ein Jahrzehnt nach der Ausweitung der Plattform auf Einzelpersonen, unabhängig von der Zugehörigkeit zum College-Campus. Leider hat die Facebook Messenger-App den Ruf, aufgebläht zu sein, mit einer Menge zusätzlicher Fähigkeiten, die Ihr Telefon verlangsamen und in Bezug auf den tatsächlichen Wert wenig hinzufügen. Andere Anwendungen wie Line, WeChat und Google Allo haben sich in bestimmten demografischen Bereichen auf der ganzen Welt durchgesetzt (mit der möglichen Ausnahme von Allo, bei dem es schwierig war, ein Publikum auf der ganzen Welt zu entwickeln), aber ihre Präsenz in den USA ist es bestenfalls minimal.

Dies lässt wirklich nur eine Option: WhatsApp. Obwohl die App in den USA nicht ganz so beliebt ist wie in Südamerika, Europa und Afrika, ist diese SMS-Ersatzanwendung, die komischerweise auch Facebook gehört, einfach und leicht zu bedienen Verwenden Sie und gefüllt mit allen Funktionen, die Sie wollen und keine von denen, die Sie nicht. In vielerlei Hinsicht fühlt sich WhatsApp wie die natürliche Entwicklung von SMS an, einschließlich Lesebestätigungen, erweiterten Gruppenmeldungen und Online-Markierungen, die anzeigen, wann jemand aktiv ist und wann er das letzte Mal im Dienst aktiv war. Dies alles sorgt für ein Messaging-Produkt, das sich wirklich zusammenhängend und fortschrittlich anfühlt und gleichzeitig so optimiert ist, dass Werbung und nicht benötigte übermäßige Bloatware beseitigt werden.

WhatsApp ist in Nordamerika ein bisschen unter dem Radar geblieben, aber das hindert es nicht daran, eine der besten Anwendungen für Messaging auf dem heutigen Markt zu sein, auf die Tausende von Menschen für ihre tägliche Kommunikation vertrauen. Es ist eine wirklich großartige Anwendung, die im Laufe der Jahre großartig geblieben ist und gleichzeitig ihr visuelles Erscheinungsbild verbessert hat. Sie bietet die Möglichkeit, Gruppen auf iOS und Android gleichzeitig zu benachrichtigen und dabei dieselben Funktionen beizubehalten, die wir bei Dingen wie Facebook Messenger und Facebook Messenger geliebt haben iMessage. Gruppenchats sind heutzutage ein unvermeidlicher Bestandteil unserer Gesellschaft, und WhatsApp verwaltet sie perfekt. Leider kann es etwas verwirrend sein, wenn es darum geht, eine Freundesgruppe aufzulösen. Was ist der Unterschied zwischen dem Beenden und Löschen eines Gruppenchats in WhatsApp? Wie verlässt du einen Gruppenchat insgesamt und wie löschst du einen? Und kann jeder einen Gruppenchat löschen oder nur bestimmte Benutzer? All diese und weitere Fragen wurden in unserem Handbuch zu den Unterschieden zwischen den Methoden zum Verlassen eines Gruppenchats in WhatsApp beantwortet. Lass uns einen Blick darauf werfen.

Wie Gruppenchats in WhatsApp organisiert werden

Gruppenchats in WhatsApp unterscheiden sich von den Chat-Diensten in Anwendungen wie Facebook Messenger und iMessage. Im Gegensatz zu den Funktionen dieser Chat-Anwendungen, die weitgehend auf der Idee basieren, dass Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in privaten und intimen Gesprächen kommunizieren können, unterstützt WhatsApp bis zu 256 Personen, die gleichzeitig chatten. Dies beinhaltet die Möglichkeit, mit Menschen aus der ganzen Welt zu chatten, indem Links und URLs verwendet werden, um Menschen zu einem Chat anzurufen, ohne ihre persönliche Telefonnummer und andere Informationen über den Benutzer kennen zu müssen.

Um jedoch eine so große Anzahl von Personen in den Gruppenchat aufzunehmen, müssen Sie eine bestimmte Ordnungsstruktur angeben. Wenn 256 Personen das Schicksal eines einzelnen Gruppenchats kontrollieren könnten, wäre das gesamte Produkt unproduktiv, unvorhersehbar und ein Chaos, wenn sie versuchen, mit anderen Benutzern zu chatten. Aus diesem Grund verwendet WhatsApp Gruppenadministratoren in jedem einzelnen Gruppenchat, egal wie groß oder klein. Gruppenadministratoren sind eine brillante Idee von WhatsApp.

Jeder Gruppenchat beginnt mit einem einzelnen Administrator. Diese Person ist der Ersteller des Gruppenchats, dh sie hat die ursprünglichen Mitglieder zur Gruppe hinzugefügt. Administratoren innerhalb von WhatsApp können jederzeit Mitglieder aus einer Gruppe hinzufügen oder aus dieser entfernen, sodass sie die Diskussion und den Dialog in ihrer gesamten WhatsApp-Gruppe einfach verwalten können. Gruppen können so viele Administratoren wie Mitglieder haben, wobei jeder Administrator den Titel auch neuen Mitgliedern zuweisen darf. Obwohl es für kleinere Gruppen von drei bis fünf Mitgliedern eine gute Idee ist, jedes Mitglied einer Gruppe zum Administrator zu machen, wird nicht empfohlen, einhundert Mitgliedern einer Gruppe die Befugnis eines Administrators in WhatsApp zu gewähren. Wenn Sie dies zulassen, besteht insgesamt die Gefahr eines Machtmissbrauchs durch Mitglieder innerhalb der Gruppe, insbesondere wenn Chats zu einer großen Bevölkerung werden.

Abgesehen von der Möglichkeit, Personen aus Gruppen hinzuzufügen und zu treten, haben Administratoren wenig Einfluss auf den Diskurs eines WhatsApp-Gruppenchats. Sie sollten also nie das Gefühl haben, dass die Konversation durch die Hinzufügung einer Person behindert wird, die da ist, um ein Auge auf sie zu haben das Gespräch und um sicherzustellen, dass die Dinge nicht außer Kontrolle geraten. Außerhalb der Fähigkeit eines Gruppenadministrators, im Wesentlichen als Türsteher für den Chat zu fungieren, können sie die oben genannten Linkeinladungen auch an Benutzer senden, die an einem Chat beteiligt sein möchten. Andererseits kann jedes Mitglied eines Gruppenchats den Betreff und das Symbol eines Gruppenchats ändern, Benachrichtigungen lokal auf seinem Gerät oder Webbrowser stummschalten und eine Gruppe jederzeit verlassen.

Was es bedeutet, einen Gruppenchat zu verlassen, anstatt einen Gruppenchat zu löschen

Verwenden wir hier eine Hypothese: Sie besuchen eine Universität irgendwo in den USA und werden in einer vorlesungsbasierten Klasse gebeten, Gruppen von vier oder fünf Personen zu bilden, um an einer Aufgabe zu arbeiten. Sobald Sie gekoppelt sind, ist es Ihre Aufgabe, Kontaktinformationen auszutauschen. Dies sind Leute, die Sie nicht gut kennen, und die Ausgabe von vier verschiedenen Telefonnummern scheint ein Problem zu sein. Darüber hinaus haben nur zwei der vier Mitglieder iPhones, was bedeutet, dass iMessage ein No-Go ist. Stattdessen fügt eines der Mitglieder schnell alle vier Kontakte zu seinem Telefon hinzu und erstellt dann eine Gruppennachricht in WhatsApp, damit die einzelnen Mitglieder Pläne für das Projekt miteinander besprechen können. Dieses einzelne Mitglied ist ein Gruppenadministrator. Alle anderen sind einfach Teilnehmer am Gruppenchat.

Nach Abschluss des Projekts, für das Sie in diesem hypothetischen Klassenzimmer ein A erhalten haben, herzlichen Glückwunsch!, Gibt es keinen Grund, den Gruppenchat auf Ihrem Gerät offen zu halten. Sie vier sind keine Freunde außerhalb des Klassenzimmers, und während Sie den Rest des Semesters miteinander sprechen können, haben Sie wirklich keinen Grund, nach Abschluss des Projekts in Kontakt zu bleiben. Angenommen, Sie sind in diesem Szenario nur ein Teilnehmer. Sie waren nicht der Schüler, der den Gruppenchat mit Ihren Kollegen gestartet hat, aber der Gruppenchat nimmt immer noch Platz in den Nachrichtenthreads der WhatsApp-App auf Ihrem Telefon ein. Während Sie eine Option gefunden haben, um den Gruppenchat auf Ihrem Gerät zu verlassen, sehen Sie keine Möglichkeit, den Gruppenchat tatsächlich zu löschen. Gibt es eine Möglichkeit, die Nachrichten von Ihrem Telefon zu löschen?

Während Sie den Gruppenchat möglicherweise nicht löschen, wird durch die Entscheidung, den Gruppenchat zu verlassen, genau das erreicht, was Sie in WhatsApp tun möchten. Wenn Sie den Gruppenchat verlassen, erhalten Sie keine Benachrichtigungen mehr und können nicht mehr am Chat teilnehmen. Sie sehen den Chat weiterhin auf der Hauptanzeige von WhatsApp, zusammen mit den anderen Chat-Threads, an denen Sie teilgenommen haben, und Sie können jederzeit den Verlauf des Gruppen-Chats zurücklesen. Wenn Sie den Gruppenchat nach dem Beenden von Ihrem Telefon entfernen möchten, können Sie den Gruppenchat sowohl archivieren als auch löschen, indem Sie den Chat unter Android lange drücken oder unter iOS entlang der Anzeige des Nachrichtenthreads gleiten. Dadurch wird der für andere Benutzer vorhandene Gruppenchat nicht aus dem vorhandenen gelöscht. Stattdessen wird der Gruppenchat-Thread einfach lokal von Ihrem Gerät entfernt, indem er entweder in Ihrem Konto archiviert oder vollständig aus Ihrem Konto gelöscht wird.

Um es wieder in unser hypothetisches Klassenzimmerszenario zu bringen: Wenn Sie den Gruppenchat beenden und von Ihrem Telefon löschen möchten, können die anderen drei Mitglieder weiterhin über die App chatten, obwohl Sie den Chat „gelöscht“ haben. Es ähnelt der Funktionsweise von SMS, mit der Option, einen Chat zu beenden und ihn von Ihrem Gerät zu löschen, ohne dass der Chat erneut auf Ihrem Telefon angezeigt wird, sobald er wieder aktiv ist.

Ist es möglich, einen Gruppenchat dauerhaft zu löschen?

Ja, aber mit einem Haken. Um einen Gruppenchat auf WhatsApp zu löschen, müssen Sie ein Gruppenadministrator in Ihrem Chat sein. Während jeder Teilnehmer kann Ausfahrt Bei einem Gruppenchat können nur die Administratoren eines Gruppenchats den gesamten Gruppenchat löschen. Wenn Sie also nur ein Gruppenmitglied eines Chats sind, können Sie die Gruppe nicht löschen.

Ob das dauerhafte Löschen eines Gruppenchats einen echten Vorteil hat oder nicht, muss der Administrator prüfen. Anhand des oben verwendeten hypothetischen Beispiels können Sie das Löschen eines nicht mehr aktiven Gruppenchats oder das Löschen eines Chats, der einfach keinen Zweck mehr hat, sehr einfach rechtfertigen. Wenn der Gruppenchat nach zwei Wochen zwischen Ihnen und Ihren ehemaligen Projektmitgliedern kalt geworden ist, kann der Gruppenadministrator in Betracht ziehen, den Chat zu löschen. Wir haben einen vollständigen Artikel darüber, wie dies gemacht wird, aber die einfache Version lautet: Der Gruppenadministrator beginnt damit, jedes Mitglied der Gruppe einzeln durch die Einstellungen des Threads zu treten. Dadurch wird der Chat einzeln geleert, sodass nur das einzelne Administratormitglied in der Gruppe verbleibt. In vielerlei Hinsicht könnte dies ausfallsicher wirken. Eine große Gruppe mit Hunderten von Mitgliedern und mehr als einem einzelnen Administrator kann verhindern, dass ein betrügerischer Administrator den Gruppenchat zerstört, sobald er begonnen hat, Personen aus der Gruppe zu werfen.

Nachdem der Administrator jedes Mitglied aus dem Gruppenchat entfernt hat, beenden auch sie die App und lassen sie als leeren Chat. Danach löscht der Gruppenadministrator den Chat-Thread von seinem Telefon und löscht so den Gruppenchat dauerhaft. Ex-Mitglieder aus dem Gruppenchat haben weiterhin eine archivierte Version des Chat-Protokolls, die vor dem Entfernen aus der Gruppe erstellt wurde. Insgesamt wird der Chat jedoch effektiv gelöscht und für tot erklärt.

***.

Trotzdem sollten Sie sich nicht zu viele Gedanken über den Unterschied zwischen dem Löschen und Beenden eines Gruppenchats machen. Im Wesentlichen wird der Unterschied zu den meisten alltäglichen WhatsApp-Benutzern bestenfalls vernachlässigbar sein, da es für Benutzer außerhalb großer Gruppenchats mit zweihundert Mitgliedern nicht viel bedeutet, ob eine Gruppennachricht ohne Beteiligung eines bestimmten Benutzers fortgesetzt wird oder nicht. Wenn Sie einen Kleingruppen-Chat verlassen möchten, für den kein Zweck mehr besteht, sollten Sie dies tun, unabhängig davon, ob Sie den Gruppen-Chat wirklich „löschen“. Ebenso verfügen alle Ex-Gruppenmitglieder eines dauerhaft gelöschten Gruppenchats weiterhin über Chat-Protokolle aus der vorherigen Inkarnation des Gruppenchats. Dies bedeutet, dass Benutzer, die Beweise für eine frühere Konversation entfernen möchten, weiterhin Spuren dieser Chats hinterlassen. Insgesamt ist es bei WhatsApp am besten, nicht über den Unterschied zwischen dem Löschen eines Gruppenchats und dem Beenden eines Gruppenchats nachzudenken. Letztendlich sind die Ergebnisse beider Entscheidungen nahezu identisch. Da Sie einen Gruppenchat, den Sie persönlich von Ihrem Telefon beendet haben, sowohl löschen als auch archivieren können, ist es wahrscheinlich egal, ob der Gruppenchat fortgesetzt wird sobald du gegangen bist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *