Wenn ich Tinder mit Facebook verbinde, wird es auf Facebook angezeigt?

Tinder ist eine der beliebtesten Dating-Apps, die heute verfügbar sind. Viele Benutzer möchten die Anonymität bei der Verwendung der Tinder-Anwendung wahren. Da die Anwendung Benutzern die Möglichkeit bietet, sich mit Facebook-Anmeldeinformationen anzumelden, fragen Sie sich möglicherweise, ob Ihre Freunde oder Familie Ihre Zunderaktivität sehen können.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen möchten, sich aber dennoch über Facebook anmelden möchten, ist dies möglich. Dieser Artikel führt Sie durch die Facebook- und Tinder-Beziehung und wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Sie können Facebook verwenden, um Ihr Zunderprofil einzurichten

Wenn Sie die Tinder-Anwendung aus dem App Store oder Google Play Store heruntergeladen haben, werden Sie aufgefordert, ein Konto einzurichten und sich anzumelden.

Tinder bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihrem Facebook-Profil anzumelden oder sich mit Ihrer Telefonnummer für ein Tinder-Konto anzumelden.

Die Vorteile der Anmeldung bei Facebook

Die Verwendung Ihrer Facebook-Anmeldeinformationen zum Einrichten Ihrer Tinder-App bietet viele Vorteile. Von Zeitersparnis bis hin zu einfachem Zugriff ist es einfacher, Ihr Facebook-Konto in Ihre Tinder-App zu integrieren.

Benutzer, die ihre Tinder-Konten als Erweiterung ihres Facebook-Kontos starten, können sich leichter anmelden. Anstatt sich bei jeder Verwendung mit Ihrer Telefonnummer bei der Anwendung anzumelden, bleiben Sie bei Facebook bei der App angemeldet.

Das Einrichten Ihres Profils ist auch mit Facebook einfacher. Die Verwendung von Timeline-Fotos, Profilbildern und anderen Informationen ist viel einfacher, wenn Sie Tinder Zugriff auf Ihre Facebook-Seite gewähren. Sie müssen Ihre persönlichen Daten nicht manuell eingeben, indem Sie das Konto auf diese Weise erstellen. Facebook stellt Ihrem neuen Konto alle erforderlichen Daten zur Verfügung, wenn Sie diese miteinander verknüpfen.

Viele Benutzer genießen die Belohnung, Facebook und Tinder zusammen zu nutzen. Von der einfacheren Einrichtung über den einfacheren Zugriff bis hin zur Wiederherstellung von Konten ist die Verknüpfung der beiden die perfekte Harmonie zwischen den Apps.

Abgesehen von den Vorteilen haben Sie möglicherweise Bedenken, Ihr Facebook mit einer Dating-App zu verbinden. Was ist, wenn Ihre beruflichen Kontakte und Familienmitglieder etwas sehen, das sie nicht sehen sollten? Was ist, wenn Ihre Facebook-Freunde sehen, dass Sie Tinder verwenden, wenn Sie die Nutzung von Dating-Apps privat halten möchten?

Sie können die Informationen überprüfen, die Facebook mit Anwendungen von Drittanbietern auf der Website teilt Facebook Datenschutz-Website.

Werden Ihre Facebook-Freunde wissen, dass Sie auf Zunder sind?

Tinder veröffentlicht niemals etwas auf Ihrem Facebook. Es gibt keine Möglichkeit für Ihre Facebook-Freunde, Ihr Tinder-Profil von Facebook aus zu sehen, aber sie sehen möglicherweise, dass Sie die Tinder-App verwenden.

Sie sollten daher einige zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Privatsphäre in Bezug auf die Verwendung von Dating-Apps wie Tinder über Ihr Facebook-Konto schützen.

Wenn Sie sich über Facebook bei Tinder anmelden, verbinden Sie die beiden Apps. Abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen können Ihre Facebook-Freunde Ihren Zunder möglicherweise in Ihren verbundenen Apps sehen. Obwohl sie Ihr Dating-Profil nicht sehen, könnte dies bei einigen Anlass zur Sorge geben.

So können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Apps privat bleiben:

  1. Melden Sie sich bei Facebook an
  2. Klicken Sie oben rechts in Ihrem Computerbrowser auf den Abwärtspfeil
  3. Klicken oder tippen Sie auf Einstellungen
  4. Wählen Sie “Apps und Websites”. Diese Option ist im Menü auf der linken Seite Ihres Bildschirms verfügbar.
  5. Finden Sie die Zunder-App in der Liste der Apps und Websites
  6. Klicken Sie auf App Visibility. Jetzt können Sie Ihr Publikum auf Facebook auswählen. Am sichersten ist es, sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen es sehen kann. Es gibt wirklich keinen Grund, anderen zu ermöglichen, zu sehen, für welche Apps Sie sich über Facebook angemeldet haben.

Wenn die vollständige Liste Ihrer Apps sehr lang ist, empfiehlt es sich, sie nach aktiven Apps zu filtern. Löschen Sie also alle Apps von Facebook, die Sie derzeit nicht verwenden.

Dadurch konzentrieren Sie sich weiterhin auf die Apps, die Sie in letzter Zeit verwendet haben. Es wird als bewährte Methode für Datenschutz und Sicherheit angesehen, die Liste der Apps auf die von Ihnen aktiv verwendeten Apps zu beschränken.

Sobald Sie die Tinder-App gefunden haben, können Sie ihre Sichtbarkeit ändern.

Gibt es eine andere Möglichkeit, wie Ihre Facebook-Freunde herausfinden können, dass Sie auf Zunder sind?

Sobald Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, ist die Privatsphäre Ihrer Dating-App auf Facebook sicher.

Sie können Ihre Facebook-Freunde auf Tinder treffen, wenn sie Ihren Dating-Kriterien entsprechen. Wenn Sie nach rechts wischen, werden sie nie erfahren, dass sie in Ihrem Stapel erscheinen.

In der Vergangenheit gab es Versuche, Tinder und Facebook enger miteinander zu verbinden, aber die Zeit hat gezeigt, dass dies keine gute Idee war.

Der Nachteil

Obwohl Ihre Freunde und Familie Ihre Tinder-Aktivitäten wahrscheinlich nicht über Facebook entdecken, hat Tinder Fehler gemacht. Sie haben vielleicht von Tinder Social gehört. Dies war ein Experiment, das 2016 gestartet und 2017 eingestellt wurde.

Die Idee war, die Leute Gruppentermine organisieren zu lassen. Dies bedeutete, dass Sie Ihre Facebook-Freunde in Ihr Dating-Leben einbeziehen mussten.

Glücklicherweise wurden Ihre Zunder-Aktivitäten nicht allen offenbart. Diese Funktion hat Sie nur mit Facebook-Freunden verbunden, die ebenfalls auf Tinder waren. Aber der Niederschlag war immer noch unangenehm.

Einige Leute waren heimlich auf Tinder oder wollten einfach nur ihre Privatsphäre schützen, und die Enthüllung störte ihr persönliches Leben. Die Verletzung der Privatsphäre sorgte für Aufruhr und viele Tinder-Benutzer löschten ihre Profile.

Zunder von Facebook trennen

Tinder erkannte, dass dieser Versuch eine schlechte Idee war. Sie planen jedoch immer noch die Einführung von Tinder-Funktionen, die über die Datierung hinausgehen. Wenn Sie ein vorhandenes Tinder-Konto mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft haben und die Verbindung trennen möchten; Sie müssen Ihr Tinder-Konto löschen und ein neues eröffnen.

Das von Ihnen erstellte Tinder-Konto wird von Facebook unterstützt, sodass die beiden nicht getrennt werden können, während sie aktiv bleiben.

Wenn Sie Ihr Facebook-Konto löschen, verlieren Sie in dem Szenario, in dem die beiden verknüpft sind, auch Ihr Zunder-Konto. Obwohl dies für beide Anwendungen nicht ideal ist, ist es möglicherweise am besten, Ihr Tinder-Konto getrennt von anderen Social-Media-Websites einzurichten.

Häufig gestellte Fragen

Soll ich meine Facebook- und Tinder-Konten verknüpfen?

Die Antwort darauf hängt davon ab, was Sie mit Tinder vorhaben. Das einfache Hochladen von Fotos und das schnelle Anmelden sind hervorragende Gründe, um Ihre beiden Konten zu verknüpfen.

Überlegen Sie sich jedoch vorher, ob Sie Ihr Facebook-Konto für immer aktiv halten möchten und nicht, wofür Sie Tinder verwenden möchten. Wenn Sie erwägen, Ihr Facebook-Konto zu deaktivieren, ist es keine gute Idee, die beiden Konten zu verknüpfen, da Sie dabei auch Ihr Tinder-Konto deaktivieren.

Wie kann ich feststellen, ob mein Facebook-Freund bei Tinder ist?

Es ist nicht leicht zu erkennen, ob jemand über Facebook auf Tinder ist. Sie erhalten nur dann eine Bestätigung, wenn die beiden Konten verknüpft sind und die App in den Einstellungen von Facebook nicht ausgeblendet wurde.

Sie können weiterhin überprüfen, ob sich Ihr Freund in Tinder befindet, indem Sie dessen Profilseite besuchen, auf “Info” tippen und zum Ende der Seite scrollen. Klicken Sie im Bereich “Likes” auf “Apps & Games”, um zu sehen, ob Tinder vorhanden ist. Wenn nicht, heißt das nicht, dass sie nicht bei Tinder sind, sondern nur, dass sie keine Werbung dafür machen.

Alternativen zu Facebook für die Anmeldung bei Tinder

Was können Sie tun, wenn Sie Ihren Zunder in keiner Weise mit Ihrem Facebook-Profil verbinden möchten?

Im Moment ist es am besten, ein Profil zu erstellen, das Ihre Telefonnummer verwendet. Sie können sich auch für einen gefälschten Facebook-Account entscheiden. Wenn dieses Konto jedoch gelöscht wird, müssen Sie trotzdem ein neues Tinder-Profil erstellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *