watchOS 8: So stellen Sie Portraitfotos als Apple Watch Face ein

Wenn Sie es lieben, Fotos als Hintergrundbilder zu behalten, werden Sie diese neue Funktion von watchOS 8 lieben. Sie können jetzt Fotos im Porträtmodus als Apple-Zifferblatt festlegen. Und das Schönste ist, dass es dynamisch ist, dh jedes Mal, wenn Sie Ihr Handgelenk heben oder auf das Display tippen, erscheint ein neues Foto.

Erstaunlicherweise ist das noch nicht alles! Apple Watch wird spezielle Tricks anwenden, um das Foto zu verbessern und es ansprechender und interaktiver aussehen zu lassen. Wenn Sie die Portrait-Zifferblätter erkunden und sehen möchten, was Sie damit machen können, lesen Sie weiter!

Was ist das Portraits-Zifferblatt?

Der Porträtmodus gehört zu den coolsten Funktionen der iPhone-Kamera. Es verwendet maschinelles Lernen, um das Hauptobjekt zu verbessern und den Hintergrund intelligent zu verwischen. Und jetzt kann Ihre Apple Watch diese Funktion nutzen.

Wie funktioniert es?

Apple Watch verwendet einen immersiven, mehrschichtigen Effekt, um dem Porträtfoto Leben einzuhauchen. Lassen Sie es mich an einem Beispiel erklären.

Funktionsweise des Portraits-Zifferblatts auf der Apple Watch

Es verwendet Tiefendaten, um die Personen / das Objekt auf dem Foto auszuschneiden und einen 3D-Effekt zu erzielen. Außerdem ist das Motiv leicht animiert. Wenn Sie also Ihr Handgelenk neigen/bewegen, neigt sich auch das Bild im Zifferblatt entsprechend.

Was ist mehr? Sie können bis zu 24 Fotos in das Portraits-Zifferblatt laden und zwischen ihnen mischen oder heranzoomen, um den 3D-Effekt zu genießen.

So stellen Sie das Foto-Zifferblatt für den Porträtmodus in watchOS 8 ein

Hinweis:

  • Ihre Uhr muss auf watchOS 8 Beta 2 oder höher aktualisiert werden.
  • Sie können das Zifferblatt nur auf dem gekoppelten iPhone mit iOS 15 oder höher aktivieren.
  • Nur Fotos, die im Porträtmodus angeklickt wurden oder Teile des Porträtalbums sind, können als Zifferblatt festgelegt werden.

So stellen Sie Fotos im Hochformat von Ihrem iPhone ein.

  1. Starten Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone.
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Gesichtsgalerie.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Portraits.
  4. Tippen Sie im Abschnitt Inhalt auf Fotos auswählen.
  5. Wählen Sie hier die Fotos aus, die Sie als Zifferblatt verwenden möchten, und tippen Sie auf Hinzufügen.

    Wählen Sie ein Foto aus, um das Zifferblatt für Portraits in watchOS 8 . einzustellen

  6. Wählen Sie nun einen passenden Style aus;
  7. Wählen Sie im Abschnitt Komplikationen die Option Mitte (Datum) und Unten aus, um geeignete Komplikationen auszuwählen, oder deaktivieren Sie sie für einen sauberen Effekt.
  8. Tippen Sie nun neben den Porträts auf Hinzufügen.

    Stellen Sie das Zifferblatt für Portraits in watchOS 8 auf der Apple Watch ein

In Sekunden zeigt Ihre Apple Watch das neue Portraits-Zifferblatt. Um alle Fotos anzusehen, tippen Sie leicht auf das Zifferblatt.

Neues Portrait-Zifferblatt auf der Apple Watch

Sie werden feststellen, dass die Uhr die Zeit und andere Komplikationen automatisch entsprechend dem Bild verschiebt. Wenn Sie das jedoch selbst verwalten oder Fotos hinzufügen/löschen möchten, springen Sie zum nächsten Abschnitt.

Vom Portraits-Zifferblatt unterstützte Anpassungen

Obwohl begrenzt, gibt es einige Änderungen, die Sie direkt von der Apple Watch aus vornehmen können. Schauen wir sie uns also zuerst an.

Von der Apple Watch

  • Vergrößern – Aus keinem anderen Grund, als es super lustig zu machen, können Sie das Porträtfoto durch Drehen der Digital Crown vergrößern oder verkleinern.
  • Stil oder Komplikationen ändern – Um das Zifferblatt anzupassen, drücken Sie lange auf den Bildschirm und tippen Sie dann auf Bearbeiten. Sehen Sie sich als nächstes die Optionen an und wählen Sie eine geeignete aus.
  • Ziffernblatt teilen – Tippen Sie auf dem Bearbeitungsbildschirm selbst auf das Teilen-Symbol und wählen Sie den Kontakt aus. Sie können das Foto auch als Nachricht oder E-Mail senden.

Anpassungen für das Zifferblatt von Portraits

Vom iPhone

Um Änderungen vorzunehmen, starten Sie zuerst die Watch-App und wischen Sie nach rechts, um das Portraits-Zifferblatt im . auszuwählen Meine Gesichter Sektion.

Hinweis: Obwohl ich die Löschoption sehen kann, funktionierte sie nicht. Vielleicht wegen eines Fehlers in der Beta.

Hands-on mit Portraits-Zifferblatt in watchOS 8

Anfangs habe ich mich nicht um die Portraits-Zifferblattfunktion der Apple Watch gekümmert! Aber jetzt, da ich sehe, wie die Bilder auftauchen, wird es zu einem meiner Lieblings-Zifferblätter.

Ich liebte den 3D-Effekt und den Pop, den er auf den Bildschirm bringt. Ich konnte jedoch einige Störungen erkennen, wie das Zuschneiden im folgenden Screenshot.

3D-Effekt mit Portraits-Zifferblatt in watchOS 8

Aber ich denke, das könnte bei einigen Bildern passieren, daher werde ich dafür keine Punkte abziehen. Im Gegenteil, ich würde Brownie-Punkte hinzufügen, da Sie auch ein AirDrop-Porträtfoto von einem anderen iPhone einstellen könnten.

Dies ist insbesondere bei Porträtfotos von Android-Geräten nicht der Fall, vielleicht weil die Tiefenschärfe-Informationen beim Übergang verloren gehen.

Insgesamt hat mir das Feature gefallen und ich würde die Portraits für einige Zeit als mein Zifferblatt behalten.

Ich hoffe, Sie konnten das Zifferblatt von Portraits auf Ihrer Apple Watch einstellen. Was denkst du darüber? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *