Was ist Hide My E-Mail in iOS 15 und wie man es verwendet (2021)

        Haben Sie sich jemals Ihr Postfach angesehen und sich jemals gefragt, warum es voller E-Mails von Websites ist, die Sie nicht mehr besuchen oder jemals verwendet haben?  Wenn ja, machen Sie sich keine Mühe, denn Sie sind nicht allein mit diesem klassischen E-Mail-Spamming.  Das führt uns zu einer anderen Frage: Wie gehen Sie besser mit E-Mail-Spam um, damit Sie nicht Phishing zum Opfer fallen?  Nun, es stellt sich heraus, dass Apple die Antwort auf dieses Problem mit einer neuen Funktion in iOS 15 namens Hide My Email hat.  Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Hide My Email ist und wie Sie es in iOS 15 auf iPhone und iPad verwenden.

So verwenden Sie Hide My E-Mail in iOS 15 auf iPhone und iPad (2021)

Um loszulegen, lassen Sie uns zuerst tief in die Funktionsweise dieser Sicherheitsfunktion eintauchen! Anschließend werden wir uns ansehen, wie Sie die Funktion “Meine E-Mail ausblenden” auf Ihrem iPhone und iPad aktivieren und nutzen.

Was ist meine E-Mail ausblenden und wie funktioniert es in iOS 15?

Als Teil des neuen iCloud+-Abonnements angekündigt, können Sie „Meine E-Mail ausblenden“ als Schutzschild betrachten, das verhindert, dass Apps und Websites Ihre echte E-Mail-Adresse sehen. Um Ihre E-Mails versteckt zu halten und zu verhindern, dass Websites sie ausnutzen, generiert Apple eine eindeutige, zufällige E-Mail-Adresse, die E-Mails an Ihren persönlichen Posteingang weiterleitet. Mit anderen Worten, Hide My Email ermöglicht es Diensten, Sie zu kontaktieren, ohne Ihre E-Mail-Adresse zu erhalten.

Der wahrscheinlich beste Teil der Funktion Hide My Email ist die Möglichkeit, Spam-E-Mails automatisch herauszufiltern, um die Unordnung in Schach zu halten. Darüber hinaus können Sie je nach Bedarf eine unbegrenzte Anzahl von Adressen erstellen und löschen.
Meine E-Mail ausblendenBild mit freundlicher Genehmigung: Apple

Suchen Sie beim Versuch, sich auf einer Website anzumelden oder eine E-Mail zu senden, nach der Option Meine E-Mail ausblenden oder Mit Apple fortfahren und wählen Sie sie aus, um fortzufahren, ohne Ihre E-Mail-ID zu teilen. Überlassen Sie dann Apple alles, um Ihre persönliche E-Mail-Adresse vor Spam-E-Mails und Phishing-Ninjas zu schützen.

Wo können Sie meine E-Mail ausblenden verwenden?

Für ein nahtloses Erlebnis auf allen Apple-Geräten hat das Unternehmen Hide My Email direkt in die iCloud-Einstellungen, Mail und Safari integriert. Egal, ob Sie sich in Safari für einen Webdienst anmelden oder eine E-Mail mit der Apple Mail-App senden, Sie können diese Sicherheitsfunktion ganz einfach nutzen, um Ihre E-Mail-Adresse zu maskieren.
iCloud+ Meine E-Mail ausblenden - Bild mit freundlicher Genehmigung: Apple

Wie empfangen Sie E-Mails von Apps/Websites mit Hide My E-Mail-Adresse?

Apple sorgt hinter den Kulissen für Fairplay. Immer wenn eine mit Hide My Email generierte Adresse E-Mails empfängt, leitet der Dienst diese an die primäre E-Mail-Adresse weiter. Der gesamte Prozess der E-Mail-Weiterleitung läuft so reibungslos ab, dass Sie kaum eine Verzögerung bemerken würden.

Jetzt kommen die Millionen-Dollar-Fragen! Was ist mit den sensiblen Informationen, die die Websites mit Ihnen geteilt haben? Sieht Apple Ihre persönlichen Daten? Der Technologieriese gibt an, dass er Ihre persönlichen Daten weder sieht noch speichert. Um die neugierigen Blicke auf Distanz zu halten, können Sie lediglich eine beliebige E-Mail-Adresse erstellen und die E-Mails an Ihre Wunschadresse weiterleiten.

Ermöglicht Apple Ihnen die Verwaltung von Apps, die meine E-Mail-Adresse verbergen verwenden?

Um sicherzustellen, dass Sie die erforderliche Kontrolle darüber haben, wer Sie kontaktieren kann, ermöglicht Apple Ihnen die Verwaltung von Apps, die Hide My E-Mail-Adresse verwenden. Sie können beispielsweise eine App vollständig daran hindern, die von dieser Funktion generierte E-Mail-Adresse zu verwenden, und auch die Weiterleitung von E-Mails verhindern. Darüber hinaus können Sie die Weiterleitungs-E-Mail-Adresse nach Belieben ändern.

Können Sie meine E-Mails kostenlos ausblenden, ohne auf iCloud+ zu aktualisieren?

Natürlich ja! Mit Apple können Sie die Funktion “Meine E-Mail ausblenden” kostenlos nutzen. Wenn Sie jedoch alle Extras freischalten möchten (einschließlich der Möglichkeit, zufällige Adressen zu erstellen und Ihre E-Mail-Adresse beim Senden von E-Mails zu verbergen), müssen Sie auf iCloud+ aktualisieren. Das Abonnement beginnt bei 0,99 USD/Monat.

Mit Apfel anmelden

Für Unbekannte ist Hide My Email die erweiterte Form der Anmeldung bei Apple, die vor einigen Jahren mit iOS 13 geliefert wurde. Grundsätzlich können Sie Ihre E-Mail-Adresse verbergen, wenn Sie sich für einen Dienst auf Ihrem iPhone anmelden.

Die Funktion „Meine E-Mail ausblenden“ in iCloud+ bietet dagegen zwei einzigartige Funktionen. Einer ist, dass Sie jederzeit zufällige E-Mail-Adressen generieren können. Sie müssen sich nicht auf einer Anmeldeseite befinden, um die Funktion zu aktivieren. Sie können eine zufällige E-Mail-Adresse generieren, diese über einen beliebigen Messaging-Dienst senden und sich mit dieser E-Mail-Adresse auf Ihrem PC anmelden. Außerdem sind die neuen E-Mail-Adressen jetzt einfacher zu merken, mit „@iCloud.com“ am Ende. So ist es einfacher, sich mit Hide My Email in iCloud+ für neue Dienste anzumelden.

Mit der kostenlosen Funktion “Meine E-Mail verbergen” können Sie alle mit Ihrer Apple-ID verbundenen Apps verfolgen und verwalten, ohne Geld auszugeben. Der Vorgang ist jedoch umständlich und erfordert, dass Sie Ihr Apple-Konto im Internet besuchen. iCloud+ vereinfacht dies erheblich, indem es Ihnen alle Funktionen an einem Ort in den iOS 15-Einstellungen bietet.

Erstellen Sie Hide My E-Mail-Adresse in iOS 15 auf iPhone und iPad on

  1. Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone

2. Tippen Sie nun oben auf Ihren Profil-Avatar.

Profilfoto

3. Wählen Sie als Nächstes iCloud.

iCloud

4. Wählen Sie dann die Option „Meine E-Mail ausblenden“.

Meine E-Mail ausblenden

5. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Neue Adresse erstellen“.

Neue Adresse erstellen

6. Tippen Sie nun auf Weiter.

Fortsetzen

7. Als nächstes beschriften Sie Ihre Adresse. Das Etikett hilft Ihnen, sich daran zu erinnern, für welche App Sie diese E-Mail-Adresse verwendet haben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Notiz hinzuzufügen, damit Sie sich daran erinnern können, wie Sie diese E-Mail-Adresse verwenden.

Beschriften Sie Ihre Adresse

8. Schließlich erhalten Sie eine Bestätigung mit der Aufschrift „Alles eingestellt. Ihre einzigartige, zufällige Adresse wurde erstellt.“ Tippen Sie auf „Fertig“, um den Vorgang abzuschließen.

Getan

Überprüfen Sie die Liste der Apps, die meine E-Mail-Adresse verbergen verwenden Use

Mit iOS 15 können Sie alle Apps verfolgen, für die Sie sich mit der eindeutigen Hide My Email-Adresse angemeldet haben. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zu Profilfoto -> iCloud -> Meine E-Mails ausblenden.

Meine E-Mail ausblenden

2. Als nächstes sehen Sie die Liste aller Apps und Websites, die die Hide My E-Mail-Adresse verwenden. Sie können auf einen bestimmten Eintrag tippen, um die E-Mail-Adresse zu überprüfen, über die er Sie kontaktiert.

Apps anzeigen Meine E-Mail ausblenden

Deaktivieren Sie die Weiterleitung von einer Hide My E-Mail-Adresse in iOS 15

Wenn Sie jemals den Empfang von E-Mails von einer App oder einem Webdienst beenden möchten, können Sie die Weiterleitung von einer Hide My E-Mail-Adresse deaktivieren. So funktioniert der Prozess:

  1. Navigieren Sie zuerst zu Einstellungen -> Profilbild -> iCloud -> Meine E-Mails ausblenden auf Ihrem iOS 15-Gerät.

Meine E-Mail ausblenden

2. Wählen Sie als Nächstes die App oder Website aus, von der Sie keine E-Mails mehr erhalten möchten.

App auswählen

3. Als nächstes schalten Sie den Schalter neben der Option „Weiterleiten an“ aus. Tippen Sie dann im Popup-Fenster auf „Ausschalten“, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Weiterleiten

Ändern Sie meine E-Mail-Weiterleitungsadresse auf dem iPhone und iPad ausblenden

iOS 15 bietet Ihnen auch die Flexibilität, Ihre Weiterleitungsadresse von Hide My Email auf Ihrem iPhone und iPad zu ändern.

  1. Navigieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen -> Profilbild -> iCloud -> Meine E-Mails ausblenden.

Meine E-Mail ausblenden

  1. Tippen Sie als Nächstes auf die Option „Weiterleiten an“.

Wählen Sie nun Weiterleiten an

  1. Wählen Sie nun die E-Mail-Adresse aus, an die die E-Mails weitergeleitet werden sollen.

Ändern Sie die E-Mail

Verhindern Sie, dass Apps Ihre Apple ID auf dem iPhone und iPad verwenden Using

  1. Gehen Sie auf Ihrem iOS 15- oder iPadOS 15-Gerät zur App Einstellungen.

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone

  1. Tippen Sie nun auf Ihren Namen und Ihren Profilavatar.

Profilfoto

  1. Tippen Sie anschließend auf Passwort & Sicherheit.

Passwort und Sicherheit

  1. Tippen Sie als Nächstes auf „Apps mit Apple-ID“ im Abschnitt „Mit Apple anmelden“.

Apps mit Apple-ID

  1. Wählen Sie als Nächstes die App aus, die Sie nicht mehr mit Ihrer Apple-ID verwenden möchten.

Wählen Sie die App

  1. Tippen Sie dann auf „Apple-ID beenden“ und bestätigen Sie die Aktion, indem Sie im Popup-Fenster erneut auf „Stopp Verwendung“ tippen.

Hör auf zu benutzen

Holen Sie das Beste aus ‘Meine E-Mails verbergen’ heraus, um unerwünschte E-Mails in Schach zu halten

In einer Zeit, in der Hacking- und Malware-Angriffe immer drohen, lohnt es sich, durch zusätzliche Schutzebenen geschützt zu bleiben. Hide My Email kann eine wichtige Rolle dabei spielen, Ihre persönlichen E-Mails vor dem Missbrauch durch Spammer zu schützen. Sie müssen auf iCloud+ aktualisieren, um diese Sicherheitsfunktion auf Ihrem iPhone mit iOS 15 voll ausnutzen zu können. Übrigens, was halten Sie von der Funktion „Meine E-Mail ausblenden“ in iCloud+? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit. Geben Sie auch Ihre Ansichten zu anderen wichtigen iOS 15-Funktionen bekannt, einschließlich Benachrichtigungszusammenfassung, Fokusmodus, Safari-Erweiterungen und Apple Digital Legacy.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *