Was ist ein iPhone auf der schwarzen Liste? So entsperren Sie IMEI, um das Problem zu beheben

Die International Mobile Equipment Identity (IMEI)-Nummer ist für jedes mobile Gerät eindeutig und wird verwendet, um es von Netzwerkanbietern zu identifizieren. Ausnahmslos haben keine zwei Mobilgeräte ähnliche IMEI-Nummern. Die IMEI-Nummer dient mehreren Zwecken; Eine bemerkenswerte ist das Aufspüren und Finden eines verlorenen Geräts.

Wenn Sie also ein iPhone bekommen und feststellen, dass seine IMEI blockiert wurde, ist es höchstwahrscheinlich nutzlos, da Sie seine Netzwerkdienstprogramme nicht verwenden können. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von einem Tracker verfolgt werden.

Aber was können Sie tun? Kannst du es entsperren? Oder gibst du einfach auf? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was bedeutet blockierte IMEI auf dem iPhone?

Eine gesperrte IMEI-Nummer auf dem iPhone bedeutet, dass Netzbetreiber ihre IMEI-Nummer an einen Datenbankpool gesperrter iPhones übermittelt haben. Dies kann viele Gründe haben, von mutmaßlichem Diebstahl oder Betrug bis hin zu vielen weiteren illegalen Aktivitäten.

Alle Netzanbieter verwenden eine einzige Datenbank, um solche IMEIs zu verfolgen. Es spielt also keine Rolle, welcher Anbieter Ihre IMEI-Nummer in diese Datenbank einfügt. Alles, was Sie brauchen, um Ihre IMEI in diese Datenbank blockierter IMEI einzufügen, ist ein einziger Anbieter, der mit anderen synchronisiert wird.

Selbst wenn Sie Ihren Netzanbieter wechseln, wird Ihre IMEI also nicht aus der Liste der blockierten entfernt. Außerdem weiß Ihr nächster Netzbetreiber sofort, wenn Sie Ihren Verbindungschip einsetzen, dass ein vorheriger Anbieter die IMEI-Nummer Ihres iPhones gekennzeichnet hat. Dies ist jedoch normalerweise nicht das Ende für Ihr iPhone. Außerdem können Sie einige Dinge tun, um Ihre IMEI aus dieser Sperrliste zu entfernen.

Was passiert, nachdem Ihre IMEI gesperrt wurde?

Sobald ein Netzwerkanbieter die IMEI Ihres iPhones blockiert, können Sie ihr volles Potenzial nicht mehr nutzen. Sie können ein solches iPhone nicht mit einem Mobilfunkanbieter aktivieren. Kurz gesagt, Sie können keine Mobilfunkdaten verwenden, um auf Ihrem iPhone eine Verbindung zum Internet herzustellen. Eine blockierte IMEI hindert Sie nicht daran, über WLAN auf das Internet zuzugreifen. Was Sie jedoch frustrieren könnte, ist, dass Sie mit Ihrem Telefon keine Anrufe mehr tätigen oder SMS senden können, sobald die IMEI blockiert ist.

Überprüfen Sie, ob die IMEI Ihres iPhones auf der schwarzen Liste steht

Überprüfen Sie, ob die IMEI Ihres iPhones auf der schwarzen Liste steht

Es gibt viele Tools, mit denen Sie überprüfen können, ob die IMEI-Nummer Ihres iPhones sauber ist oder nicht. Aber bevor Sie fortfahren, möchten Sie vielleicht zuerst Ihre IMEI-Nummer finden, indem Sie * # 06 # auf Ihrem iPhone wählen. Dies bringt eine Reihe von Zahlen mit Blöcken von Barcodes. Diejenige, auf der IMEI steht, ist die IMEI-Nummer Ihres iPhones.

Als nächstes gehen Sie zu Offizielle IPRO-Website. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen reCAPTCHA und geben Sie Ihre IMEI in das dafür vorgesehene Feld ein, um sie auf Blockierungen oder Unregelmäßigkeiten zu scannen. Sie sehen eine grüne Statusmeldung mit der Aufschrift CLEAN, wenn Ihr iPhone nicht gekennzeichnet ist. Möglicherweise möchten Sie auch den Status der Aktivierungssperre Ihres iPhones überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre IMEI nicht kompromittiert ist.

Warum ist die IMEI meines iPhones blockiert?

Wie bereits erwähnt, kann ein Netzwerkanbieter Ihr iPhone aus bestimmten Gründen blockieren. Die meisten davon beziehen sich auf illegale Aktivitäten. Hier sind einige hervorstechende Gründe unten.

1. Gestohlenes iPhone

Die IMEI Ihres iPhones wird möglicherweise gesperrt, wenn jemand (oder Sie) es als gestohlen melden. Die IMEI-Blockierung ist eine der Maßnahmen, die Netzbetreiber weltweit ergreifen, um gegen jedes gestohlene iPhone vorzugehen.

Wenn jemand seinem Netzanbieter ein gestohlenes iPhone meldet, führt der Anbieter eine Hintergrundprüfung durch, um sicherzustellen, dass er der echte Besitzer des Geräts ist. Sobald der Netzwerkanbieter den Besitz eines iPhones bestätigt hat, fährt er damit fort, seine IMEI zu blockieren. Nur der Melder (Eigentümer) des iPhones kann in einem solchen Fall die Entsperrung eines solchen iPhones beantragen.

2. Verstöße gegen lokale Gesetze/Vorschriften

Manchmal wird Ihre IMEI aufgrund von Verstößen gegen lokale Gesetze gesperrt. Dies variiert jedoch je nach Region. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass die IMEI von Personen in Bereichen gesperrt wird, in denen strenge Vorschriften die Netzwerk- und Smartphone-Nutzung binden. In diesem Fall müssen die Leute möglicherweise eine Geldstrafe zahlen oder andere Strafen verbüßen, um ihre IMEI zu entsperren.

3. Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen des Netzwerkbenutzers

Ein Verstoß gegen Nutzungsbedingungen, Netzwerkrichtlinien und Vorschriften kann auch dazu führen, dass die IMEI-Nummer Ihres iPhones gesperrt wird. Wenn Ihr Netzwerkanbieter beispielsweise feststellt, dass Ihre Aktivitäten seinen Dienst für andere Benutzer untergraben, blockiert er möglicherweise Ihre IMEI. Dies ist jedoch selten. Aber es passiert.

4. Erkannte betrügerische Aktivitäten in Ihrem Netzwerk

Netzwerkanbieter können manchmal übermäßig naiv sein und Ihre IMEI blockieren, wenn sie betrügerische Aktivitäten in Ihrem Netzwerk vermuten. Beispielsweise kann Ihre IMEI gekennzeichnet werden, wenn Personen Ihre Telefonnummer melden, indem sie Spam-Nachrichten senden oder illegale Anrufe tätigen.

So beheben Sie IMEI auf der schwarzen Liste auf dem iPhone

Sie haben also gesehen, warum Ihre IMEI möglicherweise blockiert wird. Zum Glück gibt es ein paar Möglichkeiten, die IMEI auf der schwarzen Liste auf dem iPhone zu reparieren. Befolgen Sie zum Entsperren die folgenden Schritte.

1. Wenden Sie sich an den Verkäufer/Erstbesitzer

Wenn Sie ein Hand-to-Hand-iPhone gekauft haben und feststellen, dass seine IMEI beim Einsetzen eines Verbindungschips blockiert ist, wenden Sie sich am besten an den Vorbesitzer. Außerdem haben sie es möglicherweise absichtlich blockiert, aber vergessen, den Netzbetreiber anzurufen, um die Blockierung aufzuheben, bevor sie es verkauft oder verschenkt haben.

Es ist auch bedauerlich, dass Sie sich möglicherweise ein gestohlenes iPhone gekauft haben. Weder Sie noch Ihr Netzbetreiber können die Blockierung in diesem Fall aufheben. Erst wenn der ursprüngliche Besitzer zu Ihrer Rettung kommt. Möglicherweise möchten Sie ein solches iPhone zurückgeben, wenn Sie den Verkäufer noch finden können. Oder Sie können die örtlichen Behörden einbeziehen, wenn sie die Verantwortung nicht übernehmen. Sie sollten jedoch vorsichtig sein und recherchieren, bevor Sie ein Hand-zu-Hand-iPhone kaufen. Stellen Sie immer sicher, dass Sie nach der Originalquittung fragen, bevor Sie sich für das Geschäft entscheiden.

2. Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber

Wenn Sie Ihr iPhone verwendet haben und sicher sind, dass es Ihnen gehört, und seine IMEI plötzlich blockiert wird, sollten Sie Ihren Netzwerkanbieter anrufen, um Klarheit zu erhalten. Sie sind in der besten Position, um zu erklären, warum Ihre IMEI gesperrt wurde, und können Ihnen die Schritte mitteilen, die Sie unternehmen müssen, um sie zu entsperren.

3. Den Strafverfolgungsbehörden mutmaßlichen Betrug melden

Viele Faktoren können für eine blockierte IMEI verantwortlich sein. Wenn Sie beispielsweise vermuten, dass sich jemand in Ihr Netzwerk gehackt und es für Betrug genutzt hat, sollten Sie dies am besten der Strafverfolgungsbehörde melden. Wenn Ihr Netzanbieter nicht ausdrücklich erklären kann, warum Ihre IMEI gesperrt wurde, sollten Sie den Fall möglicherweise den örtlichen Behörden vorlegen, bevor sie zu Ihnen kommen. Es lohnt sich auch zu melden, wenn Sie ein iPhone gekauft haben, das sofort gesperrt war. Möglicherweise wurden Sie betrogen.

Einpacken

Die IMEI Ihres iPhones kann aus vielen Gründen blockiert werden. Aber Sie brauchen nicht in Panik zu geraten, sobald Sie sicher sind, dass Sie sauber sind. Obwohl ich Ihnen gezeigt habe, wie Sie die IMEI Ihres iPhones entsperren, sind dies keine stereotypen Regeln oder Schritte. Aber sie sind die wichtigsten Schritte, die Sie in schlimmen Situationen unternehmen sollten.

Einige andere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Insgesamt hat Ihr Netzwerkanbieter, wie bereits erwähnt, die Antwort darauf, warum er die IMEI-Nummer Ihres iPhones blockiert hat. Wenn Sie sich also mit ihnen in Verbindung setzen, könnte dies helfen, herauszufinden, was doch nicht in Ordnung ist. Gehen Sie vorsichtig vor, lassen Sie sich Ihre IMEI nicht markieren.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.