Was ist der Zweck der Archivierung in Google Fotos?

Mit Google Fotos ist es einfach, alle Ihre Bilder an einem Ort zu sammeln und zu speichern. Vielen von uns werden jedoch viel mehr Bilder präsentiert, als wir benötigen, wenn wir unsere Fotogalerie öffnen. Eine Verbesserung, die Google vorgenommen hat, um dieses Problem zu lösen, ist die Einführung des Archivmodus.

Sie fragen sich möglicherweise, welchen Zweck das Archivieren von Fotos hat und wie Sie die Archivierungsfunktion am besten nutzen können. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Was nützt Google Archive?

Wenn Sie Google Fotos öffnen, werden Sie möglicherweise von der Anzahl unnötiger Fotos überwältigt, die Ihnen angezeigt werden. Möglicherweise haben Sie Fotos von Belegen wesentlicher Einkäufe oder Sicherungsbilder einiger Dokumente aufgenommen, die Sie möglicherweise für die Arbeit benötigen. Sie müssen diese Fotos beim Durchsuchen Ihrer Galerie selten ständig anzeigen, möchten sie jedoch nicht löschen, da Sie möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt Fotosicherungen benötigen. Das Archivieren dieser Fotos ist der beste Weg, um sie für später aufzubewahren und sie auch aus dem Weg zu räumen. Auf Ihrer Google Fotos-Startseite wird Platz für lebendigere Bilder geschaffen, die Sie in Ihrer Galerie haben möchten.

Bilder im Google-Archiv können nicht sofort zum Erstellen von Collagen und Animationen verwendet werden. Sie können also sicher sein, dass Sie nicht versehentlich personenbezogene Daten veröffentlichen.

Das Archiv ist auch ein ausgezeichneter Ort für Bilder, die andere nicht sehen sollen. Obwohl es für jeden leicht zugänglich ist, der Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Telefon hat, werden viele Leute das harmlose Archiv übersehen. So können Sie fragwürdigere Bilder sicher vor neugierigen Blicken im Archiv speichern.

Google Assistant empfiehlt Bilder, die seiner Meinung nach archiviert werden sollten. Google wird versuchen, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Galerie so weit wie möglich von allen unnötigen Fotos zu befreien.

Das Teilen Ihrer Google Fotos-Ordner mit anderen Personen ist eine fantastische Möglichkeit zur Zusammenarbeit. Archivierte Fotos sind zwar weiterhin Teil des gesamten Google Fotos-Ordners, in dem sie sich befanden, können jedoch nicht ohne Weiteres für andere Personen freigegeben werden. Wenn Sie nur einen Teil eines Fotoordners freigeben müssen, können Sie den Rest auf einfache Weise schnell archivieren und Ihre privaten Fotos aus dem Freigabemix heraushalten.

Objekte im Archiv können genauso einfach archiviert werden, wie sie ursprünglich dort abgelegt wurden. Betrachten Sie Ihr Archiv als sekundäre Bildergalerie für Ihre Fotos, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind und die Sie nicht zum Prahlen benötigen.

Was ist der Zweck der Archivierung in Google Fotos?

Unterschied zwischen Müll und Archiv

Sie fragen sich möglicherweise, was der Unterschied zwischen den Funktionen “Papierkorb” und “Archiv” ist. Die Antwort ist relativ einfach. Bilder, die sich im Papierkorb befinden, können dauerhaft von Ihrem Gerät entfernt werden. Außerdem entfernt der Papierkorb gelegentlich automatisch alte Bilder. Mit dem Archiv gibt es keine Löschungen. Alle Gegenstände bleiben dort, bis Sie sie ausgraben oder löschen müssen.

Natürlich können Sie Elemente jederzeit direkt aus dem Archiv in den Papierkorb verschieben, ohne sie zuvor entarchivieren zu müssen.

Verschieben von Fotos zum und vom Archiv

Wenn Sie Fotos in das Archiv verschieben möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Google Fotos auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät oder geben Sie photos.google.com in den Browser unseres PCs ein.
  2. Öffnen Sie das Bild, das Sie verschieben möchten. Darüber hinaus können Sie ein Bild gedrückt halten, um mehrere Bilder auszuwählen, die in großen Mengen verschoben werden sollen.
  3. Wählen Sie weitere Optionen (drei vertikale Punkte auf Android / PC, horizontale Punkte auf iOS).
  4. Wählen Sie “In Archiv verschieben”.

Um Ihr Archiv zu öffnen, gehen Sie zu Google Fotos, wählen Sie unten “Bibliothek” (links, wenn Sie sich auf einem PC befinden) und dann “Archiv”.

Jedes Bild im Archiv kann auf ähnliche Weise ausgewählt und nicht archiviert werden.

Genießen Sie eine übersichtliche Galerie

Das Google Fotoarchiv ist eine Funktion, die darauf abzielt, die Navigation zu verbessern und eine bequeme Navigation zwischen Ihren besten und Ihren privatesten Fotos zu ermöglichen. Wenn Sie die Archivierungsfunktion ordnungsgemäß verwenden, können Sie Ihre persönlichen Daten sicherer speichern, versteckt vor den Hauptbildschirmen Ihres Telefons.

Wie verwenden Sie die Google Photo Archive-Funktion? Welche Art von Bildern archivieren Sie am häufigsten? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.