Was ist das Zahnradsymbol auf Instagram?

Das Zahnradsymbol in Instagram ist das Einstellungsmenüsymbol. Es ist das Gateway zu allen Einstellungen, die Sie zur Verwendung der App benötigen. Es ist ein universelles Symbol für Einstellungen und funktioniert in Instagram genauso wie anderswo. Dieses Tutorial führt Sie durch diese Einstellungen und zeigt einige auf, die Sie sich bei der ersten Verwendung der App genauer ansehen möchten.

Das Zahnradsymbol, das wir hier untersuchen werden, ist nicht das, das Sie in Instagram Stories sehen. Das, über das wir sprechen, ist das allgemeine Menüsymbol im Profilfenster.

Das Zahnradsymbol führt zum Instagram-Einstellungsmenü und kann innerhalb des dreizeiligen Menüsymbols auf Ihrem Telefon ausgeblendet sein. Es ist von Ihrem Profil aus zugänglich.

  1. Öffne Instagram und wähle dein Profilsymbol unten rechts auf dem Bildschirm aus.
  2. Wählen Sie das dreizeilige Menüsymbol oben rechts.
  3. Wählen Sie das Zahnradsymbol unten im angezeigten rechten Schieberegler.

Hiermit gelangen Sie zum Instagram-Einstellungsmenü. Sie sollten eine Liste wie diese sehen:

  • Folgen Sie und laden Sie Freunde ein
  • Benachrichtigungen
  • Privatsphäre
  • Sicherheit
  • Anzeigen
  • Zahlungen
  • Konto
  • Hilfe
  • Über

Einige davon werden selbsterklärend sein, während andere untersucht werden müssen.

Folgen Sie und laden Sie Freunde ein

Folgen und Freunde einladen ist selbsterklärend. Wählen Sie es aus und Sie können Kontakten folgen oder sie einladen, die bereits Instagram verwenden. Sie können auch Freunde einladen, es zu verwenden, falls dies noch nicht geschehen ist.

Benachrichtigungen

Benachrichtigungen steuern, wie und wann die App Sie auf bestimmte Dinge aufmerksam machen kann. Sie können sowohl Push- als auch E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen steuern. Dies ist definitiv eine Einstellung, die Sie erkunden möchten, um sicherzustellen, dass die App Sie nicht unnötig stört.

Privatsphäre

Datenschutz ist der einzige Menüpunkt, den Sie am meisten kennenlernen möchten. Hier richten Sie alle Datenschutzeinstellungen in Instagram ein und möchten den größten Teil Ihrer Anpassungen vornehmen.

Sicherheit

Sicherheit ist auch ein Ort zum Kennenlernen. Hier können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, Ihr Passwort ändern, Ihr Login speichern, auf Ihre gespeicherten Daten zugreifen, Ihre Daten herunterladen und Ihren Suchverlauf löschen.

Anzeigen

Anzeigen zeigen Ihnen nur, mit welchen Anzeigen Sie interagiert haben, und sehen, wie Instagram entscheidet, welche Anzeigen Ihnen angezeigt werden.

Zahlungen

Mit Zahlungen können Sie eine Zahlungsmethode für die App einrichten und Ihre Kontaktinformationen und Sicherheits-PIN einrichten.

Konto

In der Kontoeinstellung verwalten Sie Ihre Aktivitäten, Ihren Benutzernamen, Ihre Freundesliste, Ihre Kontakte, Ihre Bestätigung, Ihre Likes und Ihre kontobezogenen Daten.

Hilfe

Mithilfe der Hilfe gelangen Sie zur Hilfe von Instagram, in der Sie ein Problem melden, häufig gestellte Fragen lesen und Informationen zum Einrichten der App und zum Verwalten Ihres Kontos finden können.

Über

Hier versteckt sich all das Kleingedruckte. Die Datenrichtlinie, Nutzungsbedingungen und Softwarebibliotheken sind dort enthalten.

Instagram Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen

Die beiden Menüs, in denen Sie anfangs die meiste Zeit verbringen möchten, sind Datenschutz und Sicherheit. Beide haben einen großen Einfluss auf Ihre Instagram-Nutzung und Kontrolle darüber, wer sehen kann, was Sie tun und wie sicher Ihr Konto ist. Beide sind so wichtig wie einander.

Datenschutzeinstellungen

In Bezug auf die Privatsphäre gibt es keine Einheitsgröße. Sie müssen abwägen, wie Sie Instagram nutzen und wie privat Sie sein möchten. Es ist schließlich ein soziales Netzwerk und es macht wenig Sinn, es zu benutzen, wenn Sie sich vor der Welt verstecken wollen. Gleichzeitig möchten Sie keine Informationen mit der Welt teilen.

Sehen Sie sich die Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos an und setzen Sie sie auf “Privat”, um zu verhindern, dass Personen mit Ihnen interagieren, oder lassen Sie sie so, wie es für maximale Reichweite ist. Privat bedeutet nur, dass Personen, denen Sie nicht folgen, Sie nicht kontaktieren oder hinzufügen können. Bestehende Follower sind davon nicht betroffen.

Überprüfen Sie auch den Aktivitätsstatus, wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen sehen, wann Sie das letzte Mal auf Instagram waren. Aktivieren Sie den Standortzugriff, wenn Sie nicht möchten, dass Instagram Ihren Standort bei Verwendung der App veröffentlicht.

Den Rest können Sie nach Bedarf erkunden.

Sicherheitseinstellungen

Die Sicherheitseinstellungen in Instagram sind etwas einfacher. Hier dreht sich alles um das Praktische. Richten Sie sofort die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein. Dies fügt Ihrem Konto eine weitere Sicherheitsebene hinzu und erfordert, dass Sie sich anmelden, um auch einen per SMS gesendeten Code einzugeben. Es ist ein wertvolles Upgrade Ihres Kontos und verhindert die meisten Hacking-Versuche.

Der Rest dreht sich um Datenverwaltung. Sie können die Daten sehen, die Instagram über Sie hat, und eine Kopie herunterladen. Sie können Ihr Passwort auch ändern, wenn Sie Ihr Login auf Ihrem Telefon speichern müssen, oder jedes Mal, wenn Sie die App verwenden, ein neues Login benötigen.

Solange Sie bereits ein sicheres Kennwort verwenden, hat die Zwei-Faktor-Authentifizierung in diesem Abschnitt nur Priorität.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *