Was ist ‘AirPlay to Mac’ und wie man AirPlay vom iPhone auf den Mac überträgt?

Mit macOS Monterey können Sie endlich AirPlay auf den Mac übertragen. Dank der Unterstützung des erweiterten AirPlay 2 ist es jetzt möglich, das iPhone auf den Mac zu spiegeln. Sie können Ihren Mac-Bildschirm sogar für einen anderen macOS-Computer freigeben. Aber was ist AirPlay 2 und wie funktioniert es? Und noch wichtiger: Ist Ihr Gerät mit dieser brandneuen macOS 12-Funktion kompatibel? Nun, in dieser ausführlichen Anleitung haben wir alle Fragen beantwortet und auch besprochen, wie Sie mit Leichtigkeit AirPlay vom iPhone auf den Mac übertragen können.

So richten Sie AirPlay auf dem Mac ein und verwenden es unter macOS 12 Monterey

Für Uneingeweihte ist Apple AirPlay ein drahtloses Streaming-Protokoll, das es Apple-Geräten ermöglicht, Audio und Musik, Videos, Podcasts und Fotos auf andere unterstützte Geräte zu streamen. Vor macOS Monterey konnten Macs nur mit anderen Geräten wie Apple TV oder HomePod und HomePod mini AirPlay spielen. Mit der Einführung von AirPlay für Mac in macOS 12 können Macs jetzt auch als AirPlay-Empfänger fungieren. Das bedeutet, dass Sie Inhalte von Ihrem iOS-Gerät per AirPlay auf Ihren Mac übertragen können.

Darüber hinaus kann sich Ihr Mac sogar in einen Lautsprecher verwandeln, um Ihre Multiroom-Audiozeit zu erhellen. Und bei Bedarf können Sie auch einen anderen Mac als externes Display Ihres Macs verwenden. Das hat AirPlay für Mac zu einer willkommenen Ergänzung der neuesten Version von macOS gemacht.

Kompatibilität von AirPlay zu Mac

Leider unterstützen nicht alle macOS Monterey-kompatiblen Macs die AirPlay-to-Mac-Funktion. Die Geschichte ist auch für iPhone und iPad nicht anders. Überprüfen Sie daher die Kompatibilität, bevor Sie fortfahren.

Hier ist die Liste der Mac-Modelle, die AirPlay für Mac unterstützen:

  • MacBook Air 2018 und höher
  • MacBook Pro 2018 und höher
  • iMac 2019 und höher
  • Mac Pro 2019
  • Mac Mini 2020 und höher
  • iMac Pro 2017 und höher

Hier ist die Liste der iPhone- und iPad-Modelle, die AirPlay für Mac unterstützen:

  • iPhone 7 und höher
  • iPad Pro 2 und höher
  • iPad Air 3 und höher
  • iPad mini 5 und höher
  • iPad 6 und höher

Anpassen der AirPlay-Empfängereinstellungen in macOS Monterey

Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie die AirPlay Receiver-Einstellungen in macOS 12 Monterey anpassen, um zu verhindern, dass jemand ohne Ihre Erlaubnis Inhalte über AirPlay auf Ihrem Mac abspielt. Sie können beispielsweise nur Ihren Geräten, die mit derselben Apple-ID synchronisiert sind, erlauben, Inhalte zu streamen, oder alle Personen ungehindert Inhalte übertragen lassen.

1. Starten Sie zunächst die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac.

Öffnen Sie die Systemeinstellungen

2. Klicken Sie nun auf Freigabe.

Klicken Sie auf Teilen

3. Stellen Sie als nächstes sicher, dass Sie das Kontrollkästchen links neben dem AirPlay-Empfänger aktivieren. Im Abschnitt AirPlay zulassen für stehen drei Optionen zur Auswahl:

Anpassen der AirPlay-Datenschutzeinstellungen

  • Aktueller Benutzer: Wählen Sie diese Option, um AirPlay-Inhalte nur dem Gerät zuzulassen, das mit derselben Apple-ID wie der Mac angemeldet ist. Es ist standardmäßig ausgewählt.
  • Jeder im selben Netzwerk: Wählen Sie diese Option aus, damit jeder im selben Wi-Fi-Netzwerk AirPlay-Inhalte auf den Mac übertragen kann.
  • Jeder: Sie können damit alle AirPlay-Inhalte auf Ihren Mac übertragen, ohne dass es zu einer Straßensperre kommt.

Beachten Sie, dass Sie auch die Möglichkeit haben, die Eingabe des Passworts für alle obligatorisch zu machen. Aktivieren Sie dazu das Kontrollkästchen links neben Kennwort erforderlich und richten Sie es ein.

AirPlay vom iPhone auf den Mac

Nachdem Sie die AirPlay-Empfängereinstellungen auf Ihrem Mac angepasst haben, können Sie Audio- und Videoinhalte von Ihrem iPhone oder iPad auf ein macOS-Gerät streamen. Egal, ob Sie Musik senden, Videos streamen oder Ihren Lieblings-Podcast möchten, Sie können dies ganz einfach tun.

Suchen Sie beim Streamen von Inhalten in einer unterstützten App nach dem AirPlay-Symbol und tippen Sie darauf. Wählen Sie dann Ihren Mac aus und Sie können loslegen. Es ist so einfach wie es nur geht. Darüber hinaus können Sie das Kontrollzentrum nutzen, um schnell Inhalte von Ihrem iPhone oder iPad auf Ihren unterstützten Mac zu übertragen. Rufen Sie einfach das Kontrollzentrum auf -> AirPlay-Symbol in der oberen rechten Ecke der Musikkarte -> Wählen Sie Ihren Mac aus. Wenn Sie den Bildschirm spiegeln möchten, tippen Sie auf das Symbol für die Bildschirmspiegelung und wählen Sie dann Ihren Mac aus.

AirPlay auf Mac

Wenn Sie ein Foto von Ihrem iOS-Gerät an Ihren Mac senden möchten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Teilen und dann auf das AirPlay-Symbol im Freigabeblatt. Wählen Sie danach Ihren Mac aus. Geben Sie das Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

AirPlay-Fotos

Darüber hinaus können Sie Ihren Mac neben anderen von AirPlay 2 unterstützten Geräten sogar in einen Lautsprecher für Multiroom-Audio verwandeln. Auch hier ist der Prozess, Ihren Mac in einen Lautsprecher zu verwandeln, genauso einfach. Wählen Sie beim Streamen von Inhalten einfach Ihren Mac mit der AirPlay-Option aus, damit er mit anderen AirPlay 2-Geräten an der Party teilnehmen kann, und dann geht es wie gewohnt weiter.

AirPlay-Inhalte von einem anderen Mac auf Ihren Mac

Wie oben erwähnt, können Sie Ihren Mac auch so einstellen, dass er einen anderen Mac als externes Display verwendet. Es ist erwähnenswert, dass AirPlay to Mac sowohl drahtlos als auch über ein Kabel funktioniert. Während es großartig ist, die Flexibilität zu haben, drahtlos zu arbeiten, ist die kabelgebundene Verbindung praktisch, wenn Sie die Latenz reduzieren möchten. Speichern Sie diesen nützlichen Tipp also für die Zeiten, in denen Sie latenzfreies Streaming haben möchten.

Verwenden Sie Ihren Mac als externes Display

Dazu müssen Sie lediglich das Kontrollzentrum auf Ihrem Mac öffnen und auf die Option Bildschirmspiegelung klicken, um alle verfügbaren Macs anzuzeigen.

Airplay von Mac zu einem anderen Mac

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie kann ich mein iPhone auf meinen Mac spiegeln?

Egal, ob Sie Audio und Video streamen oder Ihr iPhone einfach auf den Mac spiegeln möchten, Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie auf Ihrem iPhone zum Kontrollzentrum gehen und auf Bildschirmspiegelung tippen.

Haben alle Macs AirPlay?

Nein, alle Macs haben kein AirPlay. Wir haben die kompatiblen Geräte in dem Artikel erwähnt, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn durchgehen.

Warum kann ich nicht von meinem iPhone auf mein MacBook spiegeln?

Wenn Sie die Spiegelung von Ihrem iPhone auf den Mac nicht durchführen können, überprüfen Sie, ob auf beiden Geräten AirPlay aktiviert ist, und stellen Sie dann sicher, dass Bluetooth und WLAN aktiviert sind.

Verwenden Sie AirPlay to Mac, um Inhalte wie ein Profi auf Ihren Mac zu streamen

Los geht’s! So können Sie die AirPlay-to-Mac-Funktion optimal nutzen. Da diese brandneue macOS 12-Funktion es ermöglicht hat, Ihren Mac als AirPlay-Empfänger zu verwenden, können Sie Ihren Mac in einen robusten Lautsprecher für Multiroom-Audio verwandeln, ein externes Display zur Steigerung Ihrer Produktivität oder zum Senden von Fotos/ Video für ein besseres Seherlebnis.

Was ist Ihr Feedback zu AirPlay für Mac und den am meisten diskutierten Funktionen, einschließlich Verknüpfungen und Safari-Registerkartengruppen? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken zu teilen und Fragen zu stellen, die Sie möglicherweise im Zusammenhang mit der AirPlay-to-Mac-Funktion im Kommentarbereich unten haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *