Warum zoomt Snapchat, wenn ich ein Video aufnehme?

Wenn es um soziale Medien und die vielen lustigen und frechen Unternehmungen geht, können Sie sie nutzen, Fotos machen und interessante Dinge wie Katzen, die sich schlecht benehmen, oder Dachs, der einen Bienenstock angreift, filmen, als wäre es keine große Sache, wäre sicherlich eine der größten interessante Aktivitäten! (Nun, sie würden mindestens mach es in eine Top 3 Liste.)

Was die Art und Weise angeht, wie man sich diesen noblen Aktivitäten nähert, gibt es ungefähr so ​​viele Möglichkeiten, wie es verschiedene Social-Media-Plattformen gibt! Mit anderen Worten, jede App, mit der Sie mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt treten können, hat ihre eigene Möglichkeit, Ihren visuellen Beitrag zur Community zu leisten.

Davon abgesehen machen einige Social-Media-Plattformen dies recht gut, während andere dazu neigen, ein bisschen zu kämpfen.

Nun, wenn Sie ein begeisterter sind Snapchat Benutzer, Sie haben ziemlich viel Pech, wenn es um den Umgang mit Bildmaterial wie Fotos und Videos geht.

Diese freche Social-Media-Plattform verfügt zwar über ein voll funktionsfähiges System, um interessante Fotos oder Fotos zu machen Schnappt, wie sie sie nennen, ist es sicherlich nicht ohne Mängel.

In diesem Artikel erklären wir das merkwürdige und manchmal richtig nervige Phänomen des zufälligen Zooms im Geschäft, für das die fehlerhafte Software von Snapchat verantwortlich war. Wir werden auch versuchen, einige Lösungen für das Problem anzubieten, damit Sie es hoffentlich selbst beheben können!

Lassen Sie uns dann ohne weiteres direkt in das Kaninchenloch einer Frage eintauchen, die lautet: Warum vergrößert Snapchat, wenn ich ein Video aufnehme?

Wie erstelle ich Schnappschüsse und Videos auf Snapchat?

Das Erstellen von Schnappschüssen und Videos auf Snapchat ist ein ziemlich unkompliziertes Verfahren. So geht’s:

Einen Schnappschuss machen oder ein Video machen

Um ihre Plattform so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, haben die cleveren Mitarbeiter von Snapchat es möglich gemacht, Videos und Fotos mit nur wenigen einfachen Befehlen zu erstellen.

Um ein Foto aufzunehmen, drücken Sie einfach die Kamerataste (es ist grau und rundlich, Sie können es unmöglich übersehen.) Und das war’s! Schnapp genommen! Drücken Sie für einen Video-Snap andererseits dieselbe Taste und halten Sie sie ein oder zwei Sekunden lang gedrückt! – Sie haben jetzt ein Video in Betrieb.

Kamera wechseln

Wenn Ihr Gerät sowohl über eine Front- als auch eine Rückkamera verfügt, können Sie mit einer speziellen Taste jederzeit zwischen ihnen wechseln. (Die Schaltfläche selbst sieht mit zwei gekrümmten Zeigelinien bläulich aus. Ähnlich wie das Symbol für das Recycling. Sehr intuitiv.) Wenn Sie sich dagegen nicht die Mühe machen, tippen Sie einfach zweimal auf den Bildschirm und den Effekt wird genau das gleiche sein!

Ein- oder Ausschalten des Blitzes

Manchmal geht Ihnen beim Filmen oder Fotografieren das Sonnenlicht aus. Es passiert den Besten von uns, keine große Sache. Tippen Sie auf die blitzschnelle Schaltfläche, um den Kamerablitz ein- oder auszuschalten.

Nun, das alles mag ordentlich und ordentlich erscheinen, aber in der Welt der Snapchat-Visuals ist sozusagen nicht alles rosig. Im folgenden Abschnitt werden wir uns mit dem unbeholfen zoomenden Elefanten im Raum befassen und auch einige Lösungen vorschlagen. (Wir garantieren nicht, dass diese funktionieren, da das Hauptproblem auf der Seite der Entwickler zu liegen scheint, aber sie könnten für einige Leute funktionieren.)

Snapchat-Zoom-In-Probleme + (Mögliche Möglichkeiten, sie zu beheben)

In letzter Zeit haben immer mehr Snapchat-Benutzer bestimmte Probleme mit ihrer Kamera gemeldet, wenn sie versuchen, ein Foto oder Video mit Snapchat als „Waffe der Wahl“ aufzunehmen. Die Sache ist: Wenn Sie mit dem Filmen beginnen, zoomt die Kamera wohl oder übel hinein, sodass das Erstellen von interessanten Inhalten manchmal zu einem richtigen Problem werden kann.

Während der größte Teil des Fehlers in der unvollständigen Software-Unterstützung der Mitarbeiter von Snapchat liegt, gibt es möglicherweise noch einige andere Schuldige, die mit den oben genannten Problemen im Zusammenhang mit der Kamera zusammenhängen. Wenn dies tatsächlich der Fall ist, finden Sie hier einige Lösungen, die für Sie möglicherweise funktionieren:

1. Löschen des App-Cache

Manchmal kann das Kameraproblem von Snapchat ziemlich einfach behoben werden. Das erste, was Sie versuchen möchten, ist, den Cache in der App selbst zu leeren. Gehen Sie dazu zu “Einstellungen” und dann zu “Anwendungsmanager”. Von dort aus können Sie den Cache ganz einfach leeren. Nachdem Sie dies getan haben, starten Sie einfach die App neu und prüfen Sie, ob es funktioniert hat.

2. Neuinstallation der App

Ah, die älteste High-Tech-Lösung zur Fehlerbehebung. Entfernen Sie die App und installieren Sie sie erneut. Prüfen Sie, ob dies immer noch passiert! Es mag albern klingen, aber es ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

3. Kontaktaufnahme mit dem Snapchat-Support

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, die Leute hinter Snapchats zwielichtiger Kamera-Panne selbst zu kontaktieren! Im Ernst, die Kundenbetreuung ist ausgezeichnet und hört zu, was Sie zu sagen haben, daher würden wir definitiv empfehlen, es zu versuchen!

Alles in allem ist Snapchat zwar fehlerhaft, aber dennoch eine großartige App. Es kann ein großartiges Tool sein, um mit Ihren Freunden in Kontakt zu treten und freche Fotos und Videos mit ihnen zu teilen. Wenn die Probleme mit der Kamera weiterhin bestehen, wenden Sie sich an den Support. Vielleicht können sie das Problem beheben. Wenn nicht, müssen Sie nur auf das nächste Update warten. (Hey, urteile nicht so schnell, sie werden es irgendwann herausfinden, wir sind sicher!)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *