VITA Video Editor App für iPhone: Bearbeiten Sie Videos kostenlos

In Zeiten von Video-Apps mit künstlicher Intelligenz (KI) wie TikTok und Instagram Reels möchten Menschen schnell und mühelos hochwertige Videoinhalte erstellen. Die Wahrheit ist, dass es im App Store Tausende von Video-Editor-Apps gibt, die Ihnen dabei helfen können. Eine App, die Ihre mobile Videoerstellung auf ein höheres Niveau bringt, ist VITA Video Editor & Maker. Es ist völlig kostenlos ohne In-App-Käufe. Lassen Sie uns in diesem vollständigen Test sehen, was es bietet, wie es auf dem iPhone verwendet wird und ob es Ihre Aufmerksamkeit wert ist!

Funktionen der VITA iPhone App – Video Editor & Maker

Das erste, was ich klarstellen wollte, ist, dass Sie VITA Video Editor für viel mehr als nur kurze, schnell konsumierbare Clips verwenden können – wie YouTube-Intros, Videos mit Halloween-Motiven, Vlogs usw. Es gibt unzählige vorgefertigte Vorlagen, mit denen Sie sofort arbeiten können und bequem anfangen zu kreieren (dazu später mehr). Abgesehen davon hier einige Highlights:

  • Sie können GIFs in Ihrem Video von GIPHY verwenden.
  • Verwenden Sie für Ihre Projekte urheberrechtsfreie Videoclips.
  • Verwenden Sie Ihre Fotos als Aufkleber.
  • Haben Sie einen Videoeffekt “Bild in Bild” im Clip.
  • Möglichkeit, Texte in Videos mit sauberen, professionell ansprechenden Schriftarten mit verschiedenen Stilen, Schatten und Animationen zu verwenden.
  • Verwenden Sie verschiedene Videoverhältnisse wie 1: 1 (Quadrat), 16: 9 (Breitbild für YouTube usw.), 9:16 (für den mobilen Verbrauch), 3: 4 (perfekt für Instagram) und viele mehr.

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten sind hier einige weitere, die kurz erwähnt werden sollten.

Passen Sie die Wiedergabegeschwindigkeit an

Auf diese Weise können Sie die Geschwindigkeit der Videoclips ändern. Sie können es entweder verlangsamen (bis zu 0,1x) oder auf 10x beschleunigen. Mit einer Kombination aus langsamen und schnellen Clips können Sie atemberaubende Animationen erstellen, die zu professionellen Bloggern passen.

Fügen Sie Ihren Clips Hintergrundmusik und Spracheffekte hinzu

Videos sagen die Hälfte des Bildes und gute Musik ergänzt die andere Hälfte. Ohne trauriges, romantisches, optimistisches oder eingängiges Audio kann das Video nicht den richtigen Nerv treffen. VITA Video Editor verfügt über einen robusten Bereich zum Hinzufügen von Musik. Sie können die angebotenen Töne verwenden (beeindruckende Bibliothek), Audioeffekte hinzufügen, DRM-freie Songs verwenden, die lokal in Ihrer iPhone Music App gespeichert sind, oder sogar das Audio aus einem Video extrahieren und in Ihrem laufenden Projekt verwenden.

Videofilter

Über zwei Dutzend Videoeffekte wie Retro, Stimmung, Essen, Vlog, Porträt, Reisen, Film und Natur machen Ihre Kreation lebendig. Sie können mehrere Effekte auswählen, wenn Sie mehrere Clips in der Timeline haben, oder auf “Auf alle anwenden” tippen und im gesamten Video denselben Filter verwenden.

Atemberaubende Videovorlagen

Dies ist eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale der VITA-App. Vorlagen sind reichlich vorhanden und decken verschiedene Kategorien ab. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Projekt zu starten und (um ehrlich zu sein) den Aufwand erheblich zu minimieren. Sie können eine Vorschau mehrerer Vorlagen anzeigen und diejenige auswählen, die sich richtig anfühlt.

Full HD Video Unterstützung

Der kostenlose VITA-Editor schneidet keine Ecken und lässt Sie Ihre Videos in 1080p exportieren, um eine gestochen scharfe Qualität zu erzielen. Daher lohnt es sich, sie auf YouTube, Instagram, TikTok, Twitter, Facebook und überall dort hochzuladen, wo Sie Ihr Meisterwerk präsentieren möchten. Um die Auflösung zu ändern, tippen Sie oben rechts im ersten Projektbildschirm auf das Symbol Einstellungen.

Mehrere einfache Bearbeitungswerkzeuge

Die App verfügt über leistungsstarke Bearbeitungswerkzeuge, mit denen Sie den Clip teilen, Start- und Endpunkte auswählen, die Videogeschwindigkeit anpassen, den Clip umkehren, Animationen hinzufügen, drehen, die Reihenfolge der Clips ändern, den Hintergrund ändern oder verwischen und vieles mehr. VITA Editor vereint all diese Funktionen in einer übersichtlichen, benutzerfreundlichen unteren Reihe, sodass Sie diese Tools schnell in Ihre Bearbeitungen integrieren können.

Nachdem Sie nun die wichtigsten Highlights der App kennen, finden Sie hier eine kurze Übersicht über die Schritte zum Erstellen eines Videos mit dieser App.

Wie erstelle ich mit der VITA iPhone App atemberaubende Videos?

  1. Laden Sie die LIFE App auf Ihrem iPhone und starten Sie es.
  2. Jetzt können Sie unten auf “Vorlage” tippen, die Sammlung der fantastischen vorgefertigten Stile durchsuchen und einen auswählen. Oder tippen Sie von oben auf Neues Projekt und beginnen Sie von vorne. Ich werde das tun. Stellen Sie außerdem sicher, dass die App auf Ihre Fotos und Videos zugreifen kann.VITA Video Editor herunterladen Tippen Sie auf Neues Projekt und erlauben Sie den Zugriff auf Fotos
  3. Tippen Sie auf die Videos, um sie auszuwählen. Tippen Sie anschließend auf die Pfeilschaltfläche.
  4. Sie befinden sich jetzt in der Bearbeitungszeitleiste. Dies verfügt über die für die Videobearbeitung erforderlichen Tools. Die meisten sind selbsterklärend und einfach zu bedienen. Fühlen Sie sich frei, sie für eine Spritztour zu nehmen. Ich beschreibe kurz, wie man einige der wichtigsten unten verwendet.Wählen Sie Videos aus, um die Bearbeitungszeitleiste der VITA Video App anzuzeigen
  5. Bearbeiten: Ziehen Sie den Videostreifen etwas. Jetzt können Sie den Clip teilen (teilen). Wählen Sie danach einen Clip aus und verwenden Sie Geschwindigkeit, Rückwärts, Animation, Lautstärke (verwenden Sie ihn, um das Hintergrundaudio des Videos bei Bedarf auszuschalten) und andere solche Optionen. Tippen Sie nach dem Teilen des Clips auf die kleinen weißen Quadrate, um Übergangseffekte hinzuzufügen.Tippen Sie auf Bearbeiten, um die Animation zu teilen
  6. Verhältnis: Verwenden Sie diese Schaltfläche, um Ihr Video in quadratischer Form, breiter Landschaft, für vertikale Mobilgeräte usw. geeignet zu machen.Ändern Sie das Video-Verhältnis im VITA-Editor
  7. Effekte: Es stehen Tonnen zur Auswahl. Finden Sie heraus, welches für Sie geeignet ist, und tippen Sie auf, um es dem Video hinzuzufügen. Berühren Sie in der Timeline die Enden des Effekts (oder des Videos usw.), um dessen Dauer (Länge) zu verringern.Tippen Sie auf Effekte, um sie dem Video hinzuzufügen
  8. Stock: Auf diese Weise können Sie einige kostenlose, kleine Videoclips in Ihrem Projekt herunterladen und verwenden.Tippen Sie auf Lager und wählen Sie urheberrechtsfreie Videos aus
  9. Text: Hiermit können Sie den gewünschten Text in Ihre Videos einfügen. Sie können verschiedene Schriftarten, Stile und Animationen auswählen. Sie können die Größe erhöhen, sie an eine beliebige Stelle ziehen, drehen usw. Sie haben auch die hilfreiche Option, Aufkleber oder GIFs von GIPHY zu verwenden.Geben Sie den gewünschten Text ein und wählen Sie Stil und Animation
  10. Musik: Tippen Sie darauf, um Ihrem Projekt den gewünschten Sound hinzuzufügen. Sie haben eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl!Hinzufügen von Musikeffekten zur VITA-Videobearbeitungszeitleiste
  11. Filter: Mit dieser Option können Sie einem, einigen oder allen Videoclips in Ihrer Bearbeitungszeitleiste verschiedene Farbstufen hinzufügen. (siehe das linke Bild unten)
  12. Reihenfolge: Mit dieser Option können Sie die Position verschiedener hinzugefügter Videoclips ziehen und organisieren. Diese Option befindet sich am Ende aller Werkzeuge in der unteren Reihe. (siehe das rechte Bild unten)Filter zu Videos hinzufügen und Reihenfolge der Videoclips ändern
  13. Wenn Sie mit diesen einfachen Tools herumgespielt und eine Vorschau Ihres endgültigen Videos angezeigt haben, tippen Sie oben rechts auf Exportieren. Tippen Sie nach Abschluss der Verarbeitung auf Freigeben → Video speichern, um es lokal in der iPhone-Fotos-App zu speichern. Sie können auch direkt für andere Apps wie Snapchat, Instagram usw. über das iOS-Freigabeblatt freigeben.Tippen Sie auf Export Share Share Save Video

Tipp: Sie können die Videoschemata auf dem Bildschirm “Projekt” kopieren, umbenennen oder löschen.

Unser Glaube

VITA Video Editor bietet die perfekte Mischung aus Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit. Die App verfolgt einen differenzierten Ansatz und macht die Benutzeroberfläche komfortabel, angenehm für die Augen und erreicht dennoch das Ziel, Ihnen fast alle richtigen Tools zur Verfügung zu stellen, die Sie für die Videobearbeitung benötigen.

Neue Vorlagen werden regelmäßig hinzugefügt. Dies zeigt, dass die Menschen dahinter voll und ganz engagiert sind und wünschen, dass Sie so oft wie möglich eine frische, reichhaltige Erfahrung machen.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Herkunft einer App oder eines Produkts haben, lassen Sie mich feststellen, dass der VITA Video Editor von SNOW Corp stammt, einem südkoreanischen Unternehmen (und nicht von Chinesen)! Es ist dieselbe Gruppe hinter der berühmten Kamera-App B612.

Abschließend möchte ich sagen, dass es wenig bis gar nichts gibt, über das man sich über VITA Video Editor beschweren kann. Es ist kostenlos, gut gestaltet, unkompliziert zu bedienen und liefert hervorragende Ergebnisse. Machen Sie eine Probefahrt und erstellen Sie Ihr nächstes Video-Juwel!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.