Verzögerte Benachrichtigungen auf dem iPhone? So beheben Sie das Problem

Wenn ich aufwache, überprüfe ich als Erstes die Benachrichtigungen auf meinem iPhone (ich weiß, dass das keine gesunde Angewohnheit ist). Es gibt jedoch Zeiten, in denen bestimmte Benachrichtigungen verzögert werden, wodurch zeitkritische Benachrichtigungen verpasst werden. Wenn Sie auf Ihrem iPhone mit verzögerten Benachrichtigungen konfrontiert wurden, kann dies zahlreiche Gründe haben.

Lesen Sie weiter, um zu verstehen, was das Problem verursacht und wie Sie es beheben können!

Warum erhalte ich keine Benachrichtigungen auf meinem iPhone?

Das auffälligste Problem, das zu einer verzögerten Benachrichtigung führt, ist eine langsame Internetverbindung, sowohl über Mobilfunk als auch über Wi-Fi. Ein weiterer Grund könnte sein, dass Sie den Low-Data-Modus unter den Optionen Wi-Fi oder Mobile Daten aktiviert haben.

Das Aktivieren des Energiesparmodus verzögert auch Benachrichtigungen, da Apps nicht im Hintergrund ausgeführt werden können, um zu verhindern, dass der Akku schnell entladen wird. Besonders wenn der Akkustand unter 20 % liegt, erhalten Sie möglicherweise verspätete Benachrichtigungen.

Notiz: Wenn Sie überhaupt keine Benachrichtigungen erhalten, sehen Sie sich unsere Erklärung zur Behebung von Benachrichtigungen an, die auf dem iPhone nicht funktionieren.

So beheben Sie verzögerte Benachrichtigungen auf dem iPhone

Nun, da Sie sich der zahlreichen Gründe für verzögerte Benachrichtigungen bewusst sind, finden Sie hier 10 Lösungen zur Behebung des Problems.

  1. Benachrichtigungszusammenfassung ausschalten
  2. Schalten Sie DND aus
  3. Benachrichtigungen einschalten
  4. Starten Sie Ihr iPhone neu
  5. Überprüfen Sie Ihre Mobilfunk- und WLAN-Verbindung
  6. Deaktivieren Sie den Energiesparmodus
  7. Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus
  8. App(s) aktualisieren
  9. Suchen Sie nach iPhone-Software-Updates
  10. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

1. Benachrichtigungszusammenfassung ausschalten

Mit iOS 15 hat Apple eine neue Funktion namens Benachrichtigungszusammenfassung eingeführt. Es ermöglicht Benutzern, bestimmte Zeiten festzulegen, zu denen sie eine Zusammenfassung der den ganzen Tag erhaltenen Benachrichtigungen erhalten. Wenn Sie mit verzögerten Benachrichtigungen konfrontiert werden, schlage ich vor, dass Sie diese Funktion deaktivieren und dazu die folgenden Schritte ausführen.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Geplante Zusammenfassung und schalten Sie sie auf dem nächsten Bildschirm aus.

    Deaktivieren Sie die Benachrichtigungszusammenfassung auf dem iPhone

2. Schalten Sie DND aus

Wenn Sie „Nicht stören“ aktiviert haben, ist es ziemlich offensichtlich, dass Sie keine Benachrichtigungen erhalten. Es ist auch möglich, dass Sie den DND so geplant haben, dass er sich zu einer bestimmten Zeit automatisch einschaltet, und Benachrichtigungen daher spät angezeigt werden. So können Sie es ausschalten:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Fokus.
  3. Wählen Sie „Nicht stören“.
  4. Schalten Sie es jetzt aus.

    Schalten Sie DND auf dem iPhone aus

3. Aktivieren Sie Benachrichtigungen

Sie müssen die Benachrichtigungsvorschau aktivieren und die Benachrichtigungsstile überprüfen und ändern.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie „Vorschauen anzeigen“ → „Immer“ oder „Wenn entsperrt“.

    Wählen Sie Vorschauen auf dem iPhone anzeigen

  4. Tippen Sie oben links auf
  5. Scrollen Sie nach unten zu der App, die Benachrichtigungen verzögert.
  6. Aktivieren Sie nach dem Öffnen Benachrichtigungen zulassen → Wählen Sie den Benachrichtigungsstil aus.

    Aktivieren Sie Benachrichtigungen auf dem iPhone

4. Starten Sie Ihr iPhone neu

Das Neustarten Ihres iPhones ist eine Lösung, die immer empfohlen wird, da sie für die Lösung von Problemen bekannt ist. Unabhängig davon, welches iPhone Sie verwenden, finden Sie in unserem Artikel zum Neustart des iPhone eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

5. Überprüfen Sie Ihre Mobilfunk- und WLAN-Verbindung

Anwendungen wie Instagram, Snapchat usw. benötigen eine Internetverbindung. Ebenso würden sie nur Benachrichtigungen senden, wenn sie mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie also mit verspäteten Benachrichtigungen von solchen Apps konfrontiert werden, überprüfen Sie unbedingt Ihre Internetverbindung. Dazu:

  1. Kontrollzentrum beschwören:
    • Auf dem iPhone mit Touch ID: Wischen Sie von unten nach oben.
    • Auf dem iPhone mit Face ID: Wischen Sie von oben nach oben.
  2. Überprüfen Sie, ob Sie mit Mobile Data oder Wi-Fi verbunden sind.
  3. Wenn nicht, schalten Sie sie ein.

6. Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

Durch Aktivieren des Energiesparmodus wird verhindert, dass Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Dies geschieht, um ein Entladen der Batterie zu verhindern. Wenn Sie die Akkulaufzeit verlängern, verpassen Sie Benachrichtigungen von Apps im Hintergrund. Deaktivieren Sie den Energiesparmodus, wenn Sie zeitnahe Benachrichtigungen wünschen. So geht’s:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Navigieren Sie zu Batterie.
  3. Schalten Sie den Energiesparmodus aus.

    Deaktivieren Sie den Energiesparmodus auf dem iPhone

7. Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus

Wie der Energiesparmodus verhindert der Datensparmodus, dass Apps im Hintergrund auf das Internet zugreifen. Sie müssen es sowohl in den WLAN- als auch in den mobilen Dateneinstellungen deaktivieren.

Für WLAN,

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf WLAN.
  3. Tippen Sie auf das „i“-Symbol neben dem verbundenen Netzwerk.
  4. Schalten Sie jetzt den Low-Data-Modus aus.

    Deaktivieren Sie den Niedrigdatenmodus für WLAN auf dem iPhone

Für mobile Daten,

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Wählen Sie Mobile Daten/Mobilfunk.
  3. Tippen Sie auf Mobile Datenoptionen/Mobile Daten.
  4. Deaktivieren Sie jetzt den Low-Data-Modus.

    Deaktivieren Sie den Niedrigdatenmodus für mobile Daten auf dem iPhone

8. App(s) aktualisieren

Softwarefehler müssen nicht vorgestellt werden. Manchmal sind App-Updates fehlerhaft, wodurch Benachrichtigungen verzögert oder verhindert werden. Normalerweise beheben Entwickler diese Probleme so schnell wie möglich. Wenn Sie mit verzögerten Benachrichtigungen für Instagram oder ähnliches konfrontiert wurden, stellen Sie sicher, dass Sie die App auf dem iPhone aktualisieren und sogar aktivieren Automatische Updates für Sie.

9. Suchen Sie nach iPhone-Software-Updates

Genau wie Anwendungen hat auch iOS von Zeit zu Zeit Fehler. Apple stellt sicher, dass diese Fehler behoben werden, indem regelmäßig Software-Updates bereitgestellt werden. Sehen Sie sich unsere Anleitung an, um die iOS-Version Ihres iPhones zu aktualisieren.

10. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn keiner der Schritte erfolgreich ist, sollten Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, da möglicherweise ein Fehler in den gespeicherten Einstellungen vorliegt. Obwohl Sie keine Daten verlieren, denken Sie daran, ein Backup Ihres iPhones zu erstellen. Hier ist eine Anleitung, die Ihnen hilft, Ihr iPhone zu sichern.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein.
  2. Wählen Sie iPhone übertragen oder zurücksetzen → Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie nun auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

    Netzwerkeinstellungen auf iPhone und iPad zurücksetzen

  4. Geben Sie das Passwort ein, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Ich hoffe, diese Schritte helfen, die verzögerten Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone zu beheben. Wenn Sie immer noch mit Problemen konfrontiert sind, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit, und wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen.

Haben Sie weitere Probleme auf Ihrem iPhone? Überprüfen Sie die folgenden Anleitungen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.