Verwendung von Google Assistant unter Windows, MacOS und Linux

Google Assistant ist einer der weltweit am häufigsten verwendeten Sprachassistenten. Obwohl es eine breite Palette von Produkten unterstützt, darunter Smartphones, Smart Displays, Smart Speaker und andere Smart Home-Geräte, war die Unterstützung von Desktop-PCs schon immer ein Problem. Mit Ausnahme von Chromebooks hat Google kein Interesse daran gezeigt, Assistant auf Desktops und Laptops zu bringen. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Google Assistant auf Ihrem Windows-, MacOS- oder Linux-Computer zu verwenden, gibt es gute Nachrichten. Ein in Chennai ansässiger Entwickler, Melvin. L. Abraham hat eine gebaut inoffizieller plattformübergreifender Google Assistant-Desktop-Client basierend auf Google Assistant SDK. Heute zeigen wir Ihnen die Schritte zum Einrichten und Verwenden von Google Assistant auf Ihrem PC.

Verwenden Sie Google Assistant unter Windows, MacOS und Linux

Der Vorgang zum Aktivieren von Google Assistant kann auf den ersten Blick etwas kompliziert erscheinen. Wenn Sie jedoch einige Minuten Zeit haben, um die Schritte auszuführen, können Sie es einfach einrichten und Google Assistant zur Steuerung Ihres PCs verwenden. Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt ist, dass sich dieser Client in der Entwicklung befindet und daher bei der Verwendung gelegentlich Fehler auftreten können.

1. Registrieren Sie das Gerät für die Verwendung von Google Assistant auf dem PC

1. Um loszulegen, Laden Sie die neueste Version des Desktop-Clients von GitHub herunter an Ihren PC. Ich verwende für diese Demonstration einen Windows 10-Computer, aber Sie können den Computer herunterladen, der auf dem Betriebssystem Ihres Systems basiert.

Google Assistant App herunterladen

2. Installieren Sie die Assistant-App auf Ihrem PC. Zu diesem Zeitpunkt funktioniert es auf Ihrem PC nicht und Sie sollten zuerst das Backend konfigurieren. Öffnen Sie dazu die Aktionskonsole Klicken Sie in Ihrem Webbrowser auf “Neues Projekt”. Sie sollten sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, um auf die Aktionskonsole zuzugreifen.

Aktionskonsole öffnen

3. Gehen Sie die Nutzungsbedingungen von Google durch, wählen Sie den Schalter “Ja” und klicken Sie auf “Zustimmen und fortfahren”.

stimme Google zu

4. Wenn das Popup “Neues Projekt” angezeigt wird, legen Sie einen neuen Projektnamen fest und wählen Sie die Sprache und Ihre Region aus. Nachdem Sie diese Details eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Projekt erstellen”.

neues Projekt erstellen und benennen

5. Kurz nachdem Sie auf Projekt erstellen geklickt haben, wird eine Seite angezeigt, die Sie beim Einrichten unterstützt. Scrollen Sie von hier aus nach unten und Sie werden eine Option für die Geräteregistrierung bemerken. Klicken Sie auf den Hyperlink “Hier klicken”.

Assistent Geräteregistrierung

6. Sie werden nun zur Geräteregistrierungsseite weitergeleitet. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Modell registrieren”, um fortzufahren.

Geräteregistrierungsseite für Assistenten

7. Sie sollten jetzt den Produktnamen, den Herstellernamen und den Gerätetyp festlegen. Der Entwickler sagt, dass Sie jeden Gerätetyp einstellen können. Ich habe TV als Gerätetyp verwendet und Sie können jeden anderen Gerätetyp auswählen, wenn Sie dies bevorzugen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Modell registrieren”.

Benennen Sie das Gerät und stellen Sie den Gerätetyp ein

8. Wir haben jetzt einen wichtigen Schritt erreicht, bei dem Sie die Schlüsseldatei herunterladen sollten. Dies ist eine ‘.json’-Datei, die Sie später benötigen, um den Client zu konfigurieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche “OAuth 2.0-Anmeldeinformationen herunterladen”, um diese Datei herunterzuladen.

Laden Sie die Anmeldeinformationen für oauth 2.0 herunter

2. Aktivieren Sie die Google Assistant-API und den Einrichtungsbildschirm

1. Öffnen Konsole der Google Cloud Platform und klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem GCP-Logo in der oberen linken Ecke.

Wählen Sie ein Projekt gcp

2. Sie sollten jetzt das zuvor erstellte Projekt auswählen. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte “Alle”, suchen Sie das Projekt und klicken Sie auf die Schaltfläche “Öffnen”.

wähle und öffne das Projekt gcp

3. Klicken Sie im linken Menü von GCP auf “APIs & Services”, um die Google Assistant-API zu aktivieren.

Öffnen Sie den Bereich Apis und Services

4. Klicken Sie im Dashboard auf “Apps und Dienste aktivieren”. Sie werden nun zur Seite der API-Bibliothek weitergeleitet.

Aktivieren Sie APIs und Services

5. Geben Sie auf der Suchseite der API-Bibliothek Google Assistant ein und wählen Sie “Google Assistant-API”.

Google Assistant API aus der API-Bibliothek

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktivieren”, um die Google Assistant-API zu aktivieren.

Google Assistant API aktivieren

7. Wenn die Seite der Google Assistant-API geöffnet wird, wechseln Sie in der linken Seitenleiste zum Abschnitt Anmeldeinformationen und klicken Sie auf “Zustimmungsbildschirm konfigurieren”.

Einwilligungsbildschirm konfigurieren8. Wenn Sie sich im OAuth-Zustimmungsbildschirm befinden, legen Sie als Benutzertyp “Extern” fest und klicken Sie auf “Erstellen”.

oauth Zustimmungsbildschirm

9. Wählen Sie auf der App-Informationsseite Ihre E-Mail-Adresse im Abschnitt E-Mail zur Benutzerunterstützung aus.

Benutzer-Support-E-Mail hinzufügen

10. Scrollen Sie nach unten, ohne die Seite zu verlassen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld mit den Kontaktinformationen des Entwicklers ein und klicken Sie auf “Speichern und fortfahren”.

Entwickler-Kontaktinformationen hinzufügen

11. Sie müssen auf der Seite “Bereiche” nichts ändern. Klicken Sie auf “Speichern und fortfahren”, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Bereiche überspringen

12. Gleiches gilt für optionale Informationen. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren, um fortzufahren.

Optionale Informationen überspringen

13. Klicken Sie auf der jetzt angezeigten Seite auf die Schaltfläche ‘Benutzer hinzufügen’, um Testbenutzer hinzuzufügen.

Testbenutzer hinzufügen

14. Sie sollten jetzt Benutzer mit der E-Mail-Adresse hinzufügen. Wie der Entwickler des Clients betont, können Sie mehrere Benutzer hinzufügen, indem Sie E-Mail-IDs durch ein Komma trennen. Ich habe die E-Mail-Adresse verwendet, die ich in diesem Einrichtungsprozess verwendet habe. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Benutzer für App hinzufügen

3. Richten Sie die Google Assistant-Clientauthentifizierung ein

Sie haben Ihren PC jetzt für die Ausführung von Assistant vorbereitet, da Sie die Geräteregistrierung bereits abgeschlossen und den Zustimmungsbildschirm der API konfiguriert haben. Mit ein paar zusätzlichen Schritten können Sie Google Assistant auf Ihrem PC verwenden.

1. Öffnen Sie den von Ihnen installierten Google Assistant-Client und rufen Sie die Einstellungen auf, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen linken Ecke der App klicken.

Öffnen Sie die Einstellungen des Google Assistant-Clients

2. Sie sollten jetzt die .json-Datei mit OAuth 2.0-Anmeldeinformationen verwenden, die Sie zuvor heruntergeladen haben. Klicken Sie im Abschnitt Authentifizierung auf die Schaltfläche Durchsuchen und legen Sie den Pfad der JSON-Datei auf ‘Schlüsseldateipfad’ fest. Sie können den ‘Gespeicherten Token-Pfad’ leer lassen.

Legen Sie den Pfad der Schlüsseldatei fest

3. Klicken Sie nach dem Festlegen des Pfads auf die Schaltfläche Speichern.

Pfad der Schlüsseldatei speichern

4. Die App fordert Sie nun auf, den Pfad der gespeicherten Token automatisch festzulegen. Klicken Sie auf die Option “Pfad automatisch festlegen”, um fortzufahren.

Token-Pfad automatisch einstellen

5. Sie sollten jetzt die Anwendung neu starten. Klicken Sie dazu unten links auf die Schaltfläche ‘Relaunch Assistant’.

Klicken Sie auf Relaunch-Assistent

6. Wenn die App erneut geöffnet wird, wird eine Seite angezeigt, auf der Sie aufgefordert werden, den Authentifizierungscode einzufügen. Gleichzeitig wird in Ihrem Standard-Webbrowser eine neue Authentifizierungsseite geöffnet.

Holen Sie sich Token Assistant Client

7. Wechseln Sie zur Authentifizierungsseite und wählen Sie Ihr Google-Konto aus, um Berechtigungen zuzulassen.

Authentifizierung mit Google-Konto

8. Klicken Sie auf “Zulassen”, um Google Assistant-Berechtigungen zu erteilen.

Erteilen Sie Assistentenberechtigungen

9. Sie sehen jetzt einen Authentifizierungscode. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren, um sie in die Zwischenablage Ihres Systems zu kopieren.

Authentifizierungscode kopieren

10. Wechseln Sie zurück zur Client-App, fügen Sie den Code in das angegebene Feld ein und klicken Sie auf Senden.

Authentifizierungscode senden

11. Sie können den Assistenten jetzt neu starten, um ihn endgültig zu verwenden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche ‘Relaunch Assistant’.

Relaunch-Assistent nach Auth-Code

4. Google Assistant Client-Impressionen

Obwohl inoffiziell, ist der Google Assistant-Client gut gestaltet. Es sieht elegant aus, hat abgerundete Ecken und Sie können die Größe der App horizontal und vertikal ändern. Sie können die App verwenden, um eine Vielzahl grundlegender Sprachbefehle auszugeben, darunter Suchen, Überprüfen des Wetters und Smart-Home-Steuerelemente. Auf Windows-Computern können Sie über die Tastenkombination “Windows + Umschalt + A” auf den Client zugreifen.

Überprüfen Sie den Wetterassistenten-Client

Auf der Einstellungsseite der App erhalten Sie die Optionen, um verschiedene Aspekte der App nach Ihren Wünschen anzupassen. Sie können beispielsweise festlegen, dass die App für den schnellen Zugriff immer über anderen Apps angezeigt wird. Wenn Sie ein Lichtthema wünschen, können Sie Themen aus den Einstellungen wechseln.

Google Assistant Client-Einstellungen

Ich habe auch versucht, ein paar Google Assistant-Spiele zu spielen, um seine Funktionen zu testen, und es hat einwandfrei funktioniert. Unten ist das Google Assistant-Spiel “Fühlen Sie sich glücklich?” über den Assistenten auf einem Windows 10-PC:

Spiele auf Assistent Client

Es gibt jedoch eine Reihe von Einschränkungen. Sie können die App nicht zum Abspielen von Musik von Musik-Streaming-Diensten, zum Abspielen von YouTube-Videos oder Netflix-Filmen und TV-Shows oder zum Starten von Apps verwenden. Außerdem können Sie den Befehl Hey Google / Ok Google nicht verwenden, um den Assistenten auszulösen. Stattdessen müssen Sie die App manuell öffnen, um Sprachbefehle einzugeben oder zu verwenden. Die Hotword-Erkennung steht jedoch auf der To-Do-Liste des Projekts und wird möglicherweise in Zukunft verfügbar sein.

Assistent Client bevorstehende Funktionen

Probieren Sie Google Assistant auf Ihrem PC aus

Wenn Sie daran interessiert sind, zu diesem Open-Source-Projekt beizutragen, können Sie dies über das Internet tun GitHub-Seite des Projekts. Es bleibt abzuwarten, ob Google jemals Desktop Assistant-Clients für andere Plattformen erstellt. Bis dahin können Sie dies jedoch überprüfen und prüfen, ob Sie es nützlich finden. Um alle Funktionen der App zu testen, lesen Sie unseren besten Artikel zu Google Assistant-Tricks und probieren Sie sie aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *