Verwendung der Logitech Gaming Software zum Konfigurieren von Gaming-Zubehör

Logitech ist eines der renommiertesten Unternehmen für Peripheriegeräte in der Welt der Computer. Es macht Computerperipheriegeräte für fast jede vorstellbare Kategorie. Logitech bietet auch eine Reihe von Gaming-Zubehör an, die vom unteren mittleren bis zum oberen Ende des Gaming-Marktes reichen. Um ehrlich zu sein, funktionieren Logitech-Geräte sehr gut, und die meisten Gaming-Peripheriegeräte von Logitech verfügen über zusätzliche Funktionen, die beim Spielen definitiv hilfreich sind. Dies können Makrotasten auf einer Tastatur oder mehrere Tasten auf einer Maus sein. Wenn Sie diese Einstellungen jedoch für Ihr Logitech-Zubehör konfigurieren möchten, müssen Sie die Logitech Gaming Software (LGS) verwenden. Die App ist einfach zu bedienen, sobald Sie den Dreh raus haben. Wenn Sie gerade eine brandneue Logitech-Gaming-Tastatur oder -Maus gekauft haben, können Sie Ihre Gaming-Peripheriegeräte mithilfe der Logitech-Gaming-Software wie folgt konfigurieren:

Hinweis: Ich verwende die Logitech Gaming Software, um eine Logitech G402 Hyperion Fury Gaming-Maus und eine Logitech G213 Gaming-Tastatur mit RGB-Zonen-Hintergrundbeleuchtung zu konfigurieren. Der Vorgang ist für jedes Logitech-Gaming-Peripheriegerät gleich, obwohl die Anzahl der Optionen je nach verfügbaren Funktionen von Modell zu Modell variieren kann.

Herunterladen der Logitech Gaming Software

Bevor Sie mit der Anpassung Ihrer neuen Gaming-Peripheriegeräte beginnen können, müssen Sie die Logitech Gaming Software von der offiziellen Website herunterladen. Besuchen Sie einfach den Logitech-Support Webseiteund laden Sie die App von dort herunter. Die App ist unter Windows und MacOS verfügbar.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie Ihr Betriebssystem aus den Dropdown-Menüs auf der linken Seite auswählen, falls die Website es nicht selbst herausfinden kann.

Konfigurieren einer Logitech Gaming Mouse mit der Logitech Gaming Software

Wenn Sie gerne FPS-Spiele spielen, wissen Sie offensichtlich, wie wichtig eine gute Maus ist, die auf Ihre persönlichen Vorlieben abgestimmt ist. Der Logitech G402 verfügt beispielsweise über 5 DPI-Stufen (einstellbar von 240 DPI bis 4000 DPI), 8 programmierbare Tasten und eine Abfragerate von bis zu 1000. Außerdem verfügt er über eine blaue Farbe mit fester Farbe, die eine ganze Reihe unterstützt von Effekten.

Hinweis: Ich habe meine Maus für meine persönlichen Einstellungen in CS: GO konfiguriert. Sie können jedoch für jede Taste Ihrer Maus eine beliebige Aktion auswählen.

1. Anpassen des integrierten Speicherprofils des Logitech G402

Der Logitech G402 verfügt auch über einen integrierten Speicher. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Maus einfach konfigurieren können und sich die Konfiguration auch dann merkt, wenn die Logitech Gaming Software nicht ausgeführt wird. Dies ist praktisch, wenn Sie dieselbe Maus auf mehreren Geräten verwenden und LGS nicht auf jedem Gerät installieren müssen, das Sie besitzen.

Anpassen von Schaltflächen

  • Schließen Sie Ihre Maus an den Computer an und starten Sie die Logitech Gaming Software. Ihnen wird ein Bild Ihrer Maus angezeigt, wobei die konfigurierbaren Tasten blau leuchten.

  • Klicken Sie auf eine beliebige Schaltfläche im Mausbild oder einfach auf die Schaltfläche „Onboard-Profile anpassen“. Dadurch gelangen Sie zum nächsten Bildschirm, in dem alle zugewiesenen Funktionen Ihrer Maus sichtbar sind.

  • Hier können Sie fast alles auf Ihrer Gaming-Maus konfigurieren. Klicken Sie einfach auf den kleinen Pfeil auf der Schaltfläche, die Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie dann auf “Bearbeiten”.

  • Es wird nun ein Dropdown-Menü angezeigt, in dem Sie die von der Schaltfläche ausgeführte Aktion auswählen können. Wenn die Aktion nicht vorhanden ist, können Sie der Schaltfläche stattdessen einen Hotkey zuweisen.

In diesem Bildschirm können Sie auch die DPI-Werte für die Maus anpassen. Die Maus ist standardmäßig mit 4 DPI-Pegeln ausgestattet. Sie können diese jedoch auf 5 erhöhen, um eine noch feinere Kontrolle über Ihre Maus zu erhalten.

Anpassen von Lichtern

  • Schließen Sie Ihre Maus an Ihren Computer an und starten Sie die Logitech Gaming Software. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche „Beleuchtungseinstellungen“.

  • Das Einrichten der Beleuchtung an der Maus würde nicht zu lange dauern, da nur einige Optionen zur Auswahl stehen. Sie können beispielsweise die Helligkeit des Lichts anpassen, unabhängig davon, ob der „Atmungseffekt“ für Ihre Maus aktiviert werden soll oder nicht, sowie die DPI-Beleuchtungseinstellungen in diesem Bildschirm.

Persönlich halte ich die Helligkeit auf etwas mehr als 50%, den Atmungseffekt auf „Aus“ und die DPI-Beleuchtung auf „Immer an“. Dies passt am besten zu mir, da ich die DPI meiner Maus leicht überprüfen und im laufenden Betrieb anpassen kann. Ich finde, dass der Atmungseffekt bei einem festen blauen Licht viel weniger cool aussieht.

2. Anpassen der automatischen Spieleerkennungsprofile des Logitech G402

Wenn Sie eine Vielzahl von Spielen spielen und für jedes dieser Spiele unterschiedliche Konfigurationen wünschen, sind Sie froh zu wissen, dass Sie problemlos mehrere Profile erstellen können, die je nach ausgeführtem Spiel automatisch wechseln. Daher kann ich ein separates Profil für CS: GO, ein anderes für LoL und ein separates Profil für Google Chrome haben, und LGS wechselt automatisch zwischen diesen Profilen, je nachdem, welche App ausgeführt wird.

Erstellen von Profilen und Anpassen von Schaltflächen

  • Schließen Sie Ihre Maus an Ihren Computer an und starten Sie LGS. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf den Schalter, um ihn auf “Automatische Spielerkennung” umzuschalten.

  • Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf das Symbol “Schaltflächen anpassen”. Hier können Sie das Standardprofil bearbeiten oder neue Profile für bestimmte Apps erstellen. Um ein neues Profil zu erstellen, klicken Sie einfach auf ein leeres Profilquadrat.

  • Geben Sie Ihrem Profil einen Namen und eine Beschreibung (optional). Sie sollten auch die Apps hinzufügen, für die das Profil aktiv sein soll. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “OK”.

  • Fahren Sie mit der Konfiguration der Schaltflächen so fort, wie Sie möchten, dass sie sich verhalten, während das Profil aktiv ist.

Anpassen von Lichtern

Der Vorgang zum Anpassen der Beleuchtung ist in den Modi „Automatische Spielerkennung“ und „On-Board-Speicher“ identisch. Sie können nicht mehrere Beleuchtungskonfigurationen für verschiedene Profile haben.

Konfigurieren einer Logitech Gaming-Tastatur mit der Logitech Gaming-Software

Ein gutes Spielerlebnis ist eine kumulative Anstrengung eines Setups, das hervorragend zusammenarbeitet. Auch wenn Sie nicht nach einer mechanischen Gaming-Tastatur für Ihr Gaming-Setup suchen, ist eine spezielle Gaming-Tastatur hilfreich. Die Logitech G213 Gaming-Tastatur ist meine bevorzugte Tastatur für eine (nicht mechanische) Gaming-Tastatur der Einstiegsklasse. Die Tastatur ist gut gebaut, wiegt ziemlich viel und hat großartige Tasten mit einem erstaunlichen Federweg. Außerdem ist die Folientastatur „mechanisch“ konzipiert, sodass Sie die Tastenbetätigung besser spüren können als bei den meisten anderen Tastaturen. Die Tastatur verfügt über konfigurierbare Funktionstasten und eine anpassbare RGB-Hintergrundbeleuchtung. Um diese zu konfigurieren, müssen Sie die Logitech Gaming Software verwenden.

1. Anpassen der automatischen Profile von Logitech G213

Das Logitech G213 ist zwar eine erstaunliche Tastatur, verfügt jedoch leider nicht über einen integrierten Speicher zum Speichern von Konfigurationen. Dies bedeutet, dass LGS auf Ihrem Computer ausgeführt werden muss, wenn sich die Tastatur so verhalten soll, wie Sie sie konfiguriert haben.

Anpassen der Funktionstasten

  • Schließen Sie die Tastatur an Ihren Computer an und starten Sie LGS. Gehen Sie zu „Funktionstasten anpassen“.

  • Klicken Sie auf ein leeres Quadrat, um ein neues Profil zu erstellen, oder bearbeiten Sie einfach das Standardprofil für die Tastatur.

  • Hier können Sie mit der Maus über die Funktionstaste fahren, die Sie konfigurieren möchten, und dann auf den kleinen Pfeil klicken, der auf der Taste angezeigt wird. Anschließend können Sie den benutzerdefinierten Befehl zuweisen, den der Schlüssel ausführen soll.

  • Als Beispiel habe ich die Taste F1 zugewiesen, um den Tastendruck „Strg + Umschalt + R“ auszuführen, den ich auf einen Alfred-Workflow zum Speichern von URLs als Erinnerung festgelegt habe.

Anpassen der Spielmodus-Tasten

Der Spielemodus ist ein im G213 integrierter Modus, mit dem bestimmte Tasten deaktiviert werden sollen, die versehentlich gedrückt werden und unerwünschte Reaktionen auslösen. Zum Beispiel ist die Windows-Taste berüchtigt dafür, dass sie viel zu oft gedrückt wird und das Spiel zum Stillstand bringt oder es minimiert. Im Spielemodus können Sie Schlüssel deaktivieren, die Sie in Spielen nicht benötigen. Sie können die Schlüssel nach Profil deaktivieren, sodass Sie je nach gespieltem Spiel mehrere Spielmodi haben können.

  • Schließen Sie das G213 an Ihren Computer an und starten Sie LGS. Klicken Sie hier unten im Fenster auf das Symbol “Spielmoduseinstellungen”.

  • Sie können das Profil auswählen, das Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie dann einfach auf die Tasten, die Sie im Spielemodus deaktivieren möchten. Deaktivierte Tasten werden grau, während aktivierte Tasten blau angezeigt werden.

2. Anpassen der Lichter des Logitech G213

  • Schließen Sie das Logitech G213 an Ihren Computer an und starten Sie LGS. Klicken Sie hier unten auf dem Bildschirm auf das Symbol „Beleuchtungseinstellungen“.

  • Es gibt zwei Beleuchtungsmodi, die Sie verwenden können: Freestyle und Effekte. Im Freestyle-Modus ist Ihre Tastatur in 5 Farbzonen unterteilt, und Sie können jeder der fünf Zonen Farben zuweisen. Während Sie in Effekten aus einer Vielzahl von Effekten auswählen können, die für Ihre gesamte Tastatur gelten, einschließlich Effekten wie „Farbzyklus“, „Farbwelle“ und mehr.

  • Sobald Sie den gewünschten Modus ausgewählt haben, können Sie die Farben der Tastatur nach Ihren Wünschen anpassen. Für die Präsentation der Tastatur würde ich die Verwendung des „Color Wave“ -Effekts empfehlen, da er einfach nur cool aussieht.

SIEHE AUCH: 10 beste Gaming-Maus, die Sie kaufen können

Verwenden Sie die Logitech Gaming-Software, um Ihr Logitech Gaming-Zubehör einfach zu konfigurieren

Die Logitech Gaming Software sieht beim ersten Start vielleicht etwas entmutigend aus, ist aber tatsächlich sehr einfach zu bedienen. Während Gaming-Peripheriegeräte mit integriertem Speicher, wie die G402 Gaming Mouse, einmal konfiguriert werden können, um LGS nie wieder zu sehen, hängen andere Peripheriegeräte wie die G213 Gaming Keyboard von der ausgeführten Logitech Gaming Software ab, um sich je nach Profil, das Sie ausgewählt haben. In jedem Fall ist die Konfiguration Ihrer Gaming-Peripheriegeräte nach Ihren persönlichen Wünschen für ein großartiges Spielerlebnis sehr wichtig, und die Logitech Gaming Software ist ein sehr einfach zu verwendendes Tool für die Logitech-Reihe von Gaming-Zubehör.

Wie immer würde ich gerne Ihre Gedanken über die Logitech G402 Gaming Mouse, die Logitech G213 Gaming Keyboard und die Logitech-Reihe von Gaming-Peripheriegeräten im Allgemeinen erfahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass ich bei der Erklärung von LGS etwas verpasst habe, können Sie dies gerne im Kommentarbereich unten erfragen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *