Verwendung der iPhone-basierten Farbbalance-Funktion von Apple TV

Mit tvOS 14.5 führte Apple Benutzer in die iPhone-basierte Farbbalance-Funktion für Apple TV 4K- und HD-Modelle ein. Es wird behauptet, die bestmögliche Farbwiedergabe mit mehr Genauigkeit und verbessertem Kontrast auf der großen Leinwand zu liefern.

Die Komplexität einiger Fernsehmenüs und die Inkompatibilität mit gekoppelter Hardware wie einer Spielekonsole können Sie davon abhalten, das Standardfarbprofil auf dem Apple TV zu optimieren. Und hier bietet sich diese Kalibrierungsoption an.

Aber wie geht das? Lassen Sie uns zunächst die grundlegenden Hardware- und Softwareanforderungen verstehen.

Voraussetzungen für die Verwendung der iPhone-basierten Farbbalance-Funktion auf Apple TV

  • Die Farbbalance-Funktion ist nicht mit alten iPhones kompatibel. Sie müssen ein iPhone X oder ein neueres Modell mit iOS 14.5 besitzen, um die Anzeigekalibrierung erfolgreich zu optimieren.
  • Apple TV (2015) oder ein neueres Modell mit dem neuesten installierten tvOS 14.5.
  • Deaktivieren Sie den Modus für hoch gesättigte Bilder, z. B. “Lebendig” und “Sport”, um diese Funktion zu verwenden.

Wie trägt die neue Funktion von Apple TV zur Verbesserung der Bildqualität bei?

Apple verwendet das TrueDepth-Kamera-Array auf der Face ID, um das Bild zu kalibrieren, das aus dem Apple TV herausspringt. Daher sind nur iPhones mit Face ID mit dieser Funktion kompatibel.

Ein iPhone kann die Farben erkennen, die es auf dem Bildschirm sehen kann. Und das Apple TV vergleicht es mit den Standardspezifikationen, um die Videoausgabe zu optimieren. Während des gesamten Vorgangs können Sie ein branchenübliches Farbprofil auf dem Apple TV genießen, ohne durch die TV-Einstellungen navigieren zu müssen.

Die Einstellung funktioniert jedoch nur mit der Apple TV-Videoausgabe. Wenn Sie andere Geräte wie den Amazon Fire TV Stick oder eine Spielekonsole angeschlossen haben, kehrt das Fernsehgerät zu Ihren Standardeinstellungen zurück, um die Bildausgabe zu liefern.

Verwendung der automatischen Farbbalance-Funktion auf Apple TV mit iPhone

  1. Halten Sie Ihr iPhone entsperrt und in der Nähe. Öffnen Sie die Apple TV-Einstellungen.Passen Sie die Farbbalance mit dem iPhone an
  2. Navigieren Sie zum Menü Video und Audio.
  3. Wählen Sie im Menü Kalibrierung die Option Farbbalance.Farbbalance-Option in Apple TV
  4. Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem iPhone. Wenn auf Ihrem Bildschirm die Meldung “Nicht erforderlich” angezeigt wird, muss Ihr Apple TV nicht farblich kalibriert werden.
  5. Das Apple TV fordert Sie auf, den iPhone-Bildschirm an Ihren Fernseher zu halten. Halten Sie es innerhalb des markierten Bereichs in einem Abstand von etwa 1 Zoll vom Bildschirm.Platzieren Sie das iPhone auf dem Bildschirm
  6. Als nächstes passt das Fernsehgerät die Farbeinstellungen an.
  7. Wählen Sie Ergebnisse anzeigen, um einen geteilten Bildschirm anzuzeigen, auf dem der Vergleich anhand von Vorher-Vorher-Bildern angezeigt wird.Farbbalance in Aktion

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Apple.com

Was tun, wenn die Apple TV-Farbbalance nicht funktioniert?

Viele Reddit Benutzer von Apple Forums haben sich darüber beschwert, dass diese Funktion auf ihrem Apple TV nicht funktioniert. Wir haben nachfolgend eine Liste aller möglichen Lösungen zusammengestellt, die für sie funktioniert haben.

  • Die Apple TV-Farbbalancefunktion funktioniert nicht mit HDR +. Wenn Sie HDR + auf Ihrem Fernseher haben, schalten Sie es aus. Kalibrieren und wieder einschalten.
  • Wenn Ihr Fernseher Dolby Vision unterstützt, funktioniert diese Funktion nicht, da sie bereits nach Dolby Vision-Profil farblich abgestuft ist.
  • Einige Benutzer können das Problem beheben, indem Sie unter den Videoausgabeeinstellungen Ihres Apple TV von Chroma 422 auf 420 wechseln.

Einige könnten sich darüber beschweren, dass die neue Funktion professionellen Kalibrierungswerkzeugen bei weitem nicht nahe kommt. Aber hier fehlt ihnen der springende Punkt. Bei der Farbbalance-Funktion von Apple dreht sich alles um Komfort und konzentriert sich auf den minimalen Aufwand seitens der Benutzer.

Ein durchschnittlicher Joe spielt nicht mit dem Standardfarbprofil des Fernsehers. Einige gehen vielleicht zu den Einstellungen und optimieren die Bildeinstellungen, aber es ist sicher nicht jedermanns Sache.

Haben Sie die neue Farbbalance-Funktion auf Apple TV ausprobiert? Wie ist deine bisherige Erfahrung? Ton aus im Kommentarbereich unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *