So zeigen Sie Instagram-Standortfilter an

Als Teil seiner laufenden Odyssee, um mit Snapchat zu konkurrieren, führte Instagram Geotag-Filter ein, um Fotos und Videos zu überlagern. Diese Filter sind leicht zugänglich, nachdem Sie mit der App ein Foto aufgenommen haben. Die Filter, aus denen Sie auswählen können, werden von Ihrem physischen Standort bestimmt. Sie können auch Ihre eigenen mithilfe von Facebook-Ortungsdiensten erstellen.

Natürlich können Sie Fotos, die Sie von Ihrer Kamerarolle abziehen, keine Geotag-Aufkleber hinzufügen. Sie können diese Fotos jedoch weiterhin mit den Orten versehen, an denen Sie sich befanden, als das Foto auf Ihrem Telefon aufgenommen wurde, sofern Sie zu diesem Zeitpunkt die Standortdienste Ihres Telefons aktiviert hatten.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Freunden und Followern mitteilen können, wo Sie waren, als Sie diese fantastische Aufnahme gemacht oder dieses skurrile Video aufgenommen haben.

Hinzufügen von Speicherorten zu vorhandenen Fotos

Beginnen wir mit dem Markieren von Fotos, die sich bereits in Ihrer Kamerarolle befinden. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Freunden mitzuteilen, wo Sie sich befanden, als Sie die Fotos aufgenommen haben.

  1. Zapfhahn um ein neues Foto hinzuzufügen.
  2. Tippen Sie auf Bibliothek.
  3. Fotos bearbeiten und hinzufügen.
  4. Tippen Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie unter Standort hinzufügen aus den Standort-Tags aus oder tippen Sie für eine längere Liste auf Standort hinzufügen.

Die hier aufgeführten Standorte beziehen sich auf Ihren GPS-Standort, als Sie das Foto mit Ihrem Telefon aufgenommen haben. Wenn das Foto aus einer anderen Quelle stammt, gibt es möglicherweise keine Standortoptionen.

Hinzufügen von Geotag-Aufklebern zu neuen Fotos

Wenn Sie etwas auffälligeres möchten, machen Sie ein Live-Foto und fügen Sie einen Geotag-Aufkleber hinzu. Befolgen Sie diese Schritte, um die Optionen für Geotag-Aufkleber zu finden.

  1. Wischen Sie nach rechts, um eine Story zu starten oder ein Foto aufzunehmen.
  2. Schnapp das Foto.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Aufklebersymbol.
  4. Tippen Sie auf Standort, um einen Standortaufkleber hinzuzufügen.

Wenn Sie weiterhin auf den von Ihnen hinzugefügten Standortaufkleber tippen, können Sie die Schriftart oder Farbe ändern. In einigen Fällen werden im normalen Aufklebermenü möglicherweise eindeutige Positionsaufkleber angezeigt.

Erstellen Sie Ihren eigenen Geotag

Sie können den gesuchten Standortnamen nicht finden? Kein Problem. Über Facebook können Sie Ihren eigenen Standortaufkleber für Ihre Veranstaltung, Ihr Unternehmen oder andere Anforderungen erstellen.

Beginnen Sie mit dem Einschalten der Ortungsdienste:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Datenschutz.
  3. Tippen Sie auf Ortungsdienste.
  4. Tippen Sie auf Facebook.
  5. Aktivieren Sie die Ortungsdienste für Facebook gemäß den Optionen Ihres Telefons.

Erstellen Sie den Check-in-Status in Ihrem Facebook-Konto:

  1. Scrollen Sie zum Anfang Ihres Newsfeeds.
  2. Tippen Sie in das Feld, das lautet “Was haben Sie auf dem Herzen?”
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einchecken.
  4. Geben Sie den Namen des Speicherorts ein, den Sie hinzufügen möchten. Großschreiben Sie den ersten Buchstaben und verwenden Sie keine Emojis oder Symbole.
  5. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Hinzufügen.
  6. Wählen Sie die Kategorie, die den Standort am besten beschreibt.
  7. Wählen Sie “Ich bin gerade hier”.

Jetzt können Sie Ihre Instagram-App öffnen und einen neuen Beitrag erstellen. Fügen Sie einen Standortaufkleber wie oben beschrieben hinzu. Sie sollten Ihren neuen Standort dort sehen. Möglicherweise müssen Sie danach suchen, wenn Sie es nicht richtig sehen. Denken Sie daran, dass Sie nicht der einzige sind. Jeder andere in Ihrer Nähe, der einen Standort hinzufügen möchte, kann Ihren hinzufügen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *