So werden Sie auf der Explore-Seite von Instagram vorgestellt

Seit Instagram vor einigen Jahren das Rampenlicht vieler anderer ähnlicher Websites gestohlen hat, haben Unternehmen und Einzelpersonen es genutzt, um für sich selbst zu werben. Es ist ein Biest im Internet und hat sich wiederholt als ein immens mächtiges Werkzeug in den richtigen Händen erwiesen.

Gibt es einen besseren Weg, um für Ihre Marke zu werben, als das massive Publikum von Instagram anzusprechen? Und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sich einen Platz auf der begehrten Explore-Seite zu suchen. Was früher die Seite „Beliebt“ war, ist jetzt viel persönlicher geworden.

Wie funktioniert es?

Um zu verstehen, wie Sie die Explore-Seite erreichen, müssen Sie wissen, wie sie funktioniert. Viele von uns kennen und nutzen Youtube sicherlich täglich oder fast täglich. Eine der wesentlichen Eigenschaften der Video-Sharing-Website ist der Algorithmus „Empfehlung“.

Es funktioniert ganz einfach. Abhängig davon, wonach ein Benutzer sucht und beobachtet, beginnt der Algorithmus, mögliche Vorschläge für den Benutzer einzugrenzen. Es filtert Inhalte langsam nach den Interessen des Benutzers, egal ob es sich um Musik, Cartoons oder Tutorials handelt, und Videos, die den Kriterien des Benutzers entsprechen, werden auf der Startseite angezeigt.

Wo zuvor Dinge gezeigt wurden, die Menschen massenhaft mochten, funktioniert die Explore-Seite auf Instagram jetzt auf ähnliche Weise. Je nachdem, wonach Sie suchen oder welchen Personen oder Marken Sie folgen, werden auf der Explore-Seite sorgfältig kuratierte Inhalte angezeigt.

Auf der Explore-Seite von Instagram vorgestellt

Warum sollte ich versuchen, die Erkundungsseite zu erreichen?

Um mit dem Vergleich mit Youtube fortzufahren, ist die Antwort auf diese Frage ziemlich offensichtlich. Wenn Ihr Inhalt den Weg zur Explore-Seite findet, erreicht er viele Personen oder potenzielle Kunden.

Wenn Sie Ihre Inhalte mögen und teilen, haben Sie eine viel höhere Chance, über die Explore-Seite ein breiteres Publikum zu erreichen. Dies gilt umso mehr, als der Inhalt der Seite den Vorlieben des einzelnen Benutzers entspricht.

Wie man dorthin kommt

Es gibt viele Tipps und Tricks, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen. Einige sind einfach, andere etwas kniffliger. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe sichtbarer zu machen, besteht darin, eine Nische zu finden.

Zum Vergleich mit Youtube, das verschiedene Arten von Kanälen hat. Einige Ersteller von Inhalten konzentrieren sich auf die Erstellung von Clips zum Thema Videospiele, während andere über Weltnachrichten sprechen und andere an Make-up-Tutorials arbeiten.

Wenn Sie sich auf einige oder vielleicht sogar eine Art von Inhalten spezialisieren, können Sie Ihre Zielgruppe effizienter erreichen. Daher möchten Sie möglicherweise ähnliche, bereits eingerichtete Profile nachschlagen. Versuchen Sie, sie zu finden, zu erfahren, wo sie Fehler gemacht haben, und wenden Sie alle intelligenten Taktiken an, mit denen sie mehr Follower gewonnen haben.

So werden Sie auf Instagram vorgestellt

Qualität gegen Quantität

Je mehr Inhalte Sie dort veröffentlichen, desto besser. Das hängt natürlich davon ab, was Sie zeigen wollen. Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, der versucht, ein Produkt oder vielleicht einen Künstler voranzutreiben, ist es umso einfacher, die Menschen zu erreichen, je mehr Sie von Ihrem Handwerk zeigen.

Es bedeutet jedoch nicht, sich nur auf die Zahlen zu konzentrieren. Die Qualität der Arbeit, die Sie auf Instagram veröffentlichen, sollte immer die beste sein, die Sie tun können. Ein guter Eindruck kann Ihnen einen Beitrag wie einen einbringen, und diese Doppelklicks bringen Sie nacheinander näher an das Erscheinen auf der Explore-Seite.

Um es noch einmal zusammenzufassen: Was auch immer Sie online veröffentlichen möchten, versuchen Sie, es so gut wie möglich aussehen zu lassen. Wenn es sich um ein Foto handelt, stellen Sie sicher, dass es scharf und gut komponiert ist. Wenn es sich um ein Video handelt, versuchen Sie, es professionell aussehen zu lassen. Sie wären überrascht, was Sie mit guter Beleuchtung machen können. Auch Mobiltelefone mit noch geringerem Budget verfügen heute über solide Aufnahmefunktionen.

Fotos oder Videos?

Die Leute sind gespalten, wenn es um die Art der Inhalte geht, die Sie veröffentlichen sollten. Einige behaupten, dass nichts ein qualitativ hochwertiges Foto übertrifft, während andere schwören, dass Videos eine beliebtere Option sind. Wir glauben jedoch, dass die beste Option ein Gleichgewicht zwischen beiden ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auffällige Fotos verwenden, um die Aufmerksamkeit Ihres Betrachters zu erregen, und Videos, um sie zu unterhalten und zu informieren.

Geschichten sind ein weiteres großartiges Werkzeug. Sie können sowohl Fotos als auch Videos in Ihre Geschichten aufnehmen. Viele Influencer nutzen Stories gerne, um ihre Fans und Follower über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Ein kluger Schachzug wäre es, diese Geschichten zu nutzen, um Ihre Follower darüber zu informieren, dass weitere Inhalte kommen. Sie können ihnen auch mitteilen, dass Sie eine QnA-Sitzung in Ihrem Profil veranstalten, in der sie direkt mit Ihnen sprechen können.

Engagement

Sobald Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich gezogen haben, sollten Sie sich auf das Engagement konzentrieren. Indem Sie Ihre Follower einbeziehen und mit ihnen sprechen, werden Sie langsam aber sicher eine starke Basis von Fans aufbauen. Sie werden wiederum Ihre Inhalte mit ihren Freunden teilen. Es ist natürlich nicht immer einfach, aber Ihre Anhänger sind Ihre beste Investition.

Holen Sie sich auf Instagram Explore-Seite vorgestellt

Hashtags in Hülle und Fülle

Die clevere Verwendung von Hashtags bringt Sie auf Instagram weit. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie sich und Ihre Inhalte angemessen vermarkten können. Dies hängt natürlich wesentlich von der Art des von Ihnen erstellten Inhalts ab.

Wenn Sie die richtigen Hashtags für Ihre Fotos und Clips verwenden, erreichen Sie das richtige Publikum. Ein guter Tipp, den viele empfohlen haben, ist, zunächst so viele wie möglich zu verwenden (maximal 30). Entfernen Sie später langsam die weniger relevanten Hashtags, während Sie sich in Ihrer Nische etablieren.

Zusammenfassend

Es gibt zwar keine wirklichen Garantien dafür, dass Sie die Explore-Seite erreichen, aber die Kombination dieser allgemeinen Tipps bietet Ihnen einen guten Ausgangspunkt. Haben Sie spezielle Tricks des Handels zu teilen, wenn Sie sich in der Vergangenheit in der gleichen Position befanden? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren unten zu hinterlassen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *