So wechseln Sie zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS (Handbuch)

Der Datenschutz im Internet ist in der heutigen Welt von entscheidender Bedeutung, und Cloudflare ist ein Unternehmen, das entschlossen ist, seinen Benutzern die besten Datenschutzfunktionen zu bieten. Cloudflare hat kürzlich das datenschutzorientierte Consumer-DNS 1.1.1.1 angekündigt, das ISPs daran hindern soll, den Webverlauf der Benutzer zu verfolgen, und verspricht, das Laden von Websites zu beschleunigen. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie das neue DNS von Cloudflare auf Ihrem Gerät verwenden sollen, lesen Sie weiter, wie wir Ihnen zeigen. Zur Vereinfachung haben wir die folgende Liste in Abschnitte unterteilt, die auf Geräten basieren:

So wechseln Sie auf einem Windows-PC zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS

1. Gehen Sie zunächst zu Systemsteuerung -> Netzwerk und Internet -> Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen.

Cloudflare Windows Schritt 1

2. Klicken Sie nun in der linken Seitenleiste auf “Adaptereinstellungen ändern”. Ein neues Fenster wird nun geöffnet.

Cloudflare Windows Schritt 2

3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Internetverbindung, zu der Sie zum DNS von Cloudflare wechseln möchten. In dieser Abbildung werde ich die Wi-Fi-Verbindung ändern. Wählen Sie “Eigenschaften”.

Cloudflare Windows Schritt 3

4. Scrollen Sie im Eigenschaftenfenster nach unten und wählen Sie “Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4)”. Klicken Sie nun auf “Eigenschaften”.

Cloudflare Windows Schritt 4

5. Aktivieren Sie im neuen Fenster, das sich öffnet, das Kontrollkästchen neben “Folgende DNS-Serveradressen verwenden:” und geben Sie im Abschnitt “Bevorzugter DNS-Server” (siehe unten) “1.1.1.1” ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf “OK”.

Cloudflare Windows Schritt 5

6. Und das war’s. Sie haben jetzt auf Ihrem Windows-System zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS gewechselt.

So wechseln Sie unter macOS zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS

1. Gehen Sie zum Apple-Menü -> Systemeinstellungen -> Netzwerk.

Cloudflare macOS Schritt 1

2. Wählen Sie in der Liste links den Netzwerkverbindungsdienst aus, den Sie verwenden möchten (z. B. Wi-Fi oder Ethernet), und klicken Sie dann auf „Erweitert“.

Cloudflare macOS Schritt 2

3. Klicken Sie auf DNS und dann auf das Symbol „+“ unten in der Liste der DNS-Server.

Cloudflare macOS Schritt 3

4. Geben Sie im Abschnitt IP-Adresse “1.1.1.1” ein und klicken Sie auf “OK”.

Cloudflare macOS Schritt 4

5. Und das war’s. Sie haben jetzt auf Ihrem macOS-System auf Cloudflares 1.1.1.1 DNS umgestellt.

So wechseln Sie unter Android zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS

1. Laden Sie zunächst den DNS-Wechsler herunter (frei) auf Ihr Android-Gerät und öffnen Sie es.

2. Geben Sie nun sowohl im ersten als auch im zweiten DNS-Abschnitt „1.1.1.1“ ein. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche „DNS“.

Cloudflare Android Schritt 2

3. Die App zeigt Ihnen nun eine Verbindungsanfrage an. Tippen Sie einfach auf “OK”, um fortzufahren.

Cloudflare Android Schritt 3

4. Und das war’s. Sie haben jetzt auf Ihrem Android-Gerät zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS gewechselt.

Cloudflare Android Schritt 4

So wechseln Sie unter iOS zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS

1. Gehen Sie zu Beginn zu Einstellungen -> WLAN und tippen Sie auf das Symbol „i“ neben Ihrer WLAN-Verbindung.

Cloudflare iOS Schritt 1

2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „DNS konfigurieren“. Ändern Sie nun die Methode in “Manuell”.

Cloudflare iOS Schritt 2

3. Tippen Sie auf “Server hinzufügen” und geben Sie “1.1.1.1” ein.

Cloudflare iOS Schritt 3

4. Löschen Sie nun alle zuvor vorhandenen DNS-Server (falls vorhanden).

Cloudflare iOS Schritt 4

5. Tippen Sie anschließend einfach oben rechts auf „Speichern“. Und das ist es. Sie haben jetzt auf Ihrem iOS-Gerät zu Cloudflares 1.1.1.1 DNS gewechselt.

SIEHE AUCH: So überprüfen Sie, was Google über Sie weiß

Verwenden Sie das datenschutzorientierte DNS 1.1.1.1 von Cloudflare

Wenn Datenschutz Ihre größte Sorge ist, ist es sicherlich sinnvoll, auf Cloudflares 1.1.1.1 Public DNS umzusteigen. Neben dem Datenschutz behauptet das Unternehmen auch, dass sein DNS schneller ist als sowohl Google DNS als auch OpenDNS. Während unsere ersten Tests fast die gleichen Ladezeiten ergaben, kann Ihr Kilometerstand variieren.

Versuchen Sie also das neue Cloudflare-DNS auf Ihrem Gerät? Wenn ja, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *