So verwenden Sie Spotify Group Session, um mit Ihrem Team zu streamen

Nach dem Start der Soft Beta im Jahr 2020 startet Spotify eine Funktion zum Hören von Gruppenmusik für Premium-Benutzer – Spotify Group Sessions. Sie können damit unabhängig von ihrem Standort gleichzeitig Musik mit Ihrem Team streamen. Sie können die Warteschlange anpassen, Titel zur Wiedergabeliste hinzufügen und viel mehr zusammenarbeiten.

Spotify lässt nichts unversucht, um seine App zu einem One-Stop-Ziel für Musikliebhaber zu machen. Die Ankündigung erfolgt kurz nach dem seltsam benannten “Spotify Car Thing”, dem ersten Hardwareprodukt des Unternehmens.

Lassen Sie mich im Detail erklären, was Spotify Group Session ist, welche Funktionen darin verfügbar sind und wie es funktioniert.

Spotify-Gruppensitzung: Wissenswertes

Spotify Group Session-Wissenswertes

  • Mit Spotify-Gruppensitzungen können Benutzer gemeinsam Songs anhören.
  • Es generiert einen eindeutigen Link und einen QR-Code, um Personen einzuladen.
  • Die Spotify-Gruppensitzungsfunktion ist nur für Premium-Benutzer verfügbar.
  • Alle Gruppenmitglieder müssen über ein kostenpflichtiges Spotify-Konto verfügen, um auf diese Funktion zugreifen zu können.
  • Sie können bis zu 5 Personen zu einer Gruppensitzung einladen.
  • Jeder in der Sitzung kann die Wiedergabeliste abspielen / anhalten und verwalten.
  • Die Funktion ist derzeit in der Beta verfügbar, daher werden einige Probleme erwartet.

So starten Sie eine Gruppensitzung mit Spotify Premium

  1. Öffnen Sie die Spotify-App auf Ihrem Gerät.
  2. Spielen Sie Musik.
  3. Tippen Sie nun auf das Gerätesymbol in der unteren rechten Ecke des Wiedergabebildschirms.
    Ein Fenster mit Ihren Bluetooth-, Chromecast- und AirPlay-Geräten wird angezeigt.
  4. Scrollen Sie nach unten zur Schaltfläche START SESSION.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Freunde einladen. Von hier aus sehen Sie zwei Möglichkeiten, Ihre Freunde einzuladen.
    • Link teilen: Sie können Ihre Freunde von Social Media-Plattformen oder Instant Messaging-Diensten wie WhatsApp einladen.
    • Spotify-Code: Der Benutzer muss den Code über das Fenster Gruppensitzung scannen.

So starten Sie eine Gruppensitzung auf Spotify von iPhone und Mac

Die Spotify-Gruppensitzung ist nicht durch Betriebssysteme eingeschränkt. Sie können eine Gruppensitzung über die Mac-App von Spotify erstellen, und andere können über Spotify für Android und iPhone beitreten.

Wie funktionieren Spotify-Gruppensitzungen?

Eingeladene Hörer, die an einer Gruppensitzung teilnehmen, können gemeinsam Songs auf ihren Geräten anhören. Sie können sogar eine Spotify-Gruppensitzung auf unterstützte Bluetooth-, Chromecast- und AirPlay-Geräte übertragen. Songs werden synchronisiert und gleichzeitig abgespielt. Abhängig von Ihrer Internetverbindung kann die Qualität des Songs jedoch variieren.

Alle Mitglieder einer Spotify-Gruppensitzung können Songs abspielen, anhalten, überspringen und neu anordnen der laufenden Wiedergabeliste. Ein Premium-Benutzer muss jedoch eine Gruppensitzung starten, und dann können andere bezahlte Abonnenten die Musik steuern. Neben Musik können Sie auch Podcasts in einer Gruppensitzung anhören.

Verlassen oder beenden Sie eine Spotify-Gruppensitzung

  1. Öffnen Sie die Spotify-App.
  2. Tippen Sie in der Leiste “Aktuelle Wiedergabe” auf das Symbol “Geräte”.
  3. Tippen Sie nun auf Sitzung verlassen.
    Wenn Sie eine Sitzung gestartet haben, tippen Sie auf Sitzung beenden.

So verlassen oder beenden Sie eine Spotify-Gruppensitzung

Unterstützt eine Gruppensitzung mit Spotify Chats?

Leider gibt es in Spotify Group Session keine Chat-Option. Sie müssen Messaging-Dienste von Drittanbietern zum Chatten verwenden. Spotify wird diese Funktionalität möglicherweise in einem zukünftigen Update hinzufügen, aber es gibt kein offizielles Wort darüber, ob die Funktion auftreten würde oder nicht.

Wie wäre es mit weiteren Tipps zu Spotify? Schauen Sie sich diese Artikel an:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *