So verwenden Sie Snapchat auf einem Mac

Android hat seit seiner Markteinführung vor mehr als einem Jahrzehnt einen langen Weg zurückgelegt. Frühere Versionen des Betriebssystems wurden wegen ihres visuellen Designs und des Mangels an hochwertigen Apps kritisiert, wobei iOS häufig als das ältere, besser aussehende Geschwister angesehen wird. Aber Android hat sich mit zwei unterschiedlichen Arten des visuellen Designs zu seinem eigenen entwickelt. Das erste, Holo, wurde mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich veröffentlicht (was selbst eine Verfeinerung des war Tron-esque, Tablet-exklusives Android 3.0 Honeycomb). Holo wurde im Laufe der Android 4.x-Jahre weiterentwickelt, wobei jede größere Iteration ein neues, frisches Update des Stils brachte. Neben der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop stellte Google 2014 die neue Designsprache Material Design vor. Seit seiner Veröffentlichung wurde Material für alles in der gesamten Software-Suite von Google verwendet. Mit den von Google festgelegten Richtlinien für das Design moderner Software hat Android eine Welle neuer, innovativer Apps mit frischem Design und verbesserter Ästhetik erlebt.

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, gibt es keinen Grund, einige dieser unglaublichen Apps nicht auf Ihr Macbook Pro oder Macbook Air zu bringen. Vielleicht suchen Sie nach einer Wetteranwendung, die Sie auf Ihrem Laptop behalten können, um Ihr Outfit am Morgen zu planen. Vielleicht möchten Sie lieber einige Android-exklusive Spiele auf einem größeren Display spielen oder eine brandneue App testen, ohne sie auf Ihrem Telefon zu installieren und wertvollen Speicherplatz zu beanspruchen. Oder für unsere Zwecke möchten Sie vielleicht Snapchat auf Ihren Laptop laden, um unterwegs Geschichten zu lesen. Was auch immer der Grund sein mag, es gibt eine kinderleichte Möglichkeit, Android-Apps unter Mac OS zu installieren: die Emulation. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Spiel auf Ihrem PC spielen möchten, das ursprünglich für Android gekauft wurde, oder ob Sie Ihre Zeit lieber mit Snapchat auf Ihrem Computer anstatt mit Ihrem Telefon verbringen möchten. Mit der Emulation können Sie alles erzwingen Ihrer bevorzugten Android-Apps, um automatisch auf Ihrem Windows 10-PC zu funktionieren.

Es gibt heute ein Dutzend solider Android-Emulatoren auf dem Markt, und jeder hat seinen eigenen Funktionsumfang und eine eigene Fangemeinde, die auf jede App schwört. Es kann schwierig sein zu entscheiden, welche App es wert ist und welche nicht, aber für unsere Zwecke wenden wir uns an unseren Lieblingsemulator Bluestacks. Werfen wir einen Blick darauf

Apps zulassen

Lassen Sie uns zunächst aktivieren, dass Apps nicht nur im Apple App Store installiert werden. Bevor Sie den Android-Emulator Andy herunterladen und installieren können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Mac die Installation zulässt. Dazu müssen Sie:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Mac zu “Systemeinstellungen”.
  2. Als nächstes klicken Sie auf “Sicherheit und Datenschutz”.
  3. Klicken Sie dann auf die Registerkarte “Allgemein” (die erste Registerkarte oben links in Sicherheit und Datenschutz). Allgemeine Sicherheit und Datenschutz
  4. Wenn Sie nur Apps aus dem Apple App Store für die Installation auf Ihrem Mac zugelassen haben, müssen Sie das Kontrollkästchen “Herunterladen von Apps zulassen von:” sowohl im App Store als auch bei identifizierten Entwicklern aktivieren. Apps alle zulassen

Jetzt sollten Sie die Möglichkeit haben, den Android-Emulator problemlos herunterzuladen und zu installieren.

Möglicherweise müssen Sie auch das Hinzufügen von BlueStacks als akzeptierter Entwickler in Ihren Einstellungen akzeptieren, um die App ordnungsgemäß zu installieren.

Holen Sie sich den Emulator

Machen Sie sich auf den Weg zum BlueStacks-Website. Hier laden Sie die neueste Version von Bluestacks von der Seite herunter, mit der Sie von Ihrem Mac aus auf Snapchat zugreifen und es verwenden können. Nachdem Sie die .dmg-Datei heruntergeladen haben, um die App zu installieren, doppelklicken Sie auf das Disk-Image auf Ihrem Desktop und doppelklicken Sie auf das Paket in diesem Installationsordner. Ihr Mac fordert Sie auf, auf BlueStacksto auf Ihrem Mac zu klicken und die Installation zu akzeptieren, genau wie bei jeder Anwendung oder jedem Programm, das Sie installieren.

An dieser Stelle sollten Sie die von BlueStacks bereitgestellte Installationssoftware durchgehen und die gewünschten Einstellungen für Ihren Emulator auswählen. Wenn Sie die Installation von BlueStacks abgeschlossen haben, befindet sich diese nun in Ihrem Anwendungsordner im Dateisystem Ihres Mac.

Öffnen Sie BlueStacks

Nachdem Sie BlueStacks installiert haben, wechseln Sie zum Ordner “Programme” auf Ihrem Mac. Doppelklicken Sie auf die App, um sie zu öffnen. Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und einen Avatar zu erstellen. Ersteres kann alles sein, was Sie wollen, obwohl es nicht von einem anderen BlueStacks-Spieler verwendet werden kann. Was letzteres betrifft, müssen Sie nicht zu viel Zeit mit dem Avatar-Teil verbringen, wenn Sie nicht möchten. Drücken Sie einfach die zufällige Taste und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Sie werden aufgefordert, einige beliebte Spiele auszuwählen, die Sie spielen möchten, um sich mit anderen Benutzern zu verbinden. Sobald Sie diese unten haben, können Sie auf die Karte wechseln oder die Spielauswahl insgesamt überspringen.

Anmelden bei Google und Installieren von Snapchat

Sobald Sie sich in BlueStacks befinden, können Sie die allgemeinen Schnittstellen- und Standortinformationen, die vom Dienst bereitgestellt werden, vorerst ignorieren. Anstatt sich all das anzusehen, möchten Sie auf Meine Apps klicken und dann auf den Ordner System Apps tippen, um Ihre Hauptinhaltsliste aufzurufen. Wählen Sie das Google Play-Symbol wie auf einem anderen Android-Gerät aus, um den Play Store zu öffnen. Google fordert Sie auf, Ihre Anmeldeinformationen für das Gerät über eine Tablet-Oberfläche für das Menü und die Grafiken einzugeben. BlueStacks läuft mit Android 7.0 Nougat, sodass alles, was wir versuchen, in Google Play zu installieren, auf unserem Gerät einwandfrei funktioniert.

Wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen für Google Play eingeben, werden Sie zurück zur App weitergeleitet. Jetzt können Sie Apps installieren und Inhalte aus dem Store heraus starten. Im Gegensatz zum BlueStacks App Store bleibt Google Play hier völlig unverändert. Wenn Sie Google Play jemals auf einem Tablet verwendet haben, wissen Sie, was Sie hier erwartet. Die App ist identisch. Sie können Apps oben im Browser durchsuchen, eine der Optionen aus dem Karussell der hervorgehobenen Apps und Spiele oben auf dem Bildschirm auswählen und durch die unten vorgeschlagenen Spiele scrollen. Wichtiger ist jedoch die Möglichkeit, auf Ihr eigenes Konto zuzugreifen. Verwenden Sie Ihre Maus, um die horizontale dreifach linierte Menütaste auszuwählen, die jedem langjährigen Android-Benutzer bekannt ist, um das Schiebemenü links auf Ihrem Bildschirm zu öffnen. Da Sie sich zuvor beim ersten Start der App bei Google Play angemeldet haben, wird im BlueStacks-Terminal Ihre Standardanzahl an Optionen angezeigt, darunter Ihr Kontoname, Ihre Bibliothek mit Apps und Spielen sowie die Möglichkeit, vorgeschlagene Kategorien wie Bücher zu durchsuchen. Filme und mehr.

Suchen Sie von hier aus einfach nach Snapchat und installieren Sie es auf Ihrem Gerät. Beachten Sie, dass Sie, sobald Sie sich bei BlueStacks bei Snapchat angemeldet haben, bei Ihren anderen Geräten von Snapchat abgemeldet sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *