So verwenden Sie Ihren PC oder Laptop als WLAN-Router

Kann ich meinen Laptop als WLAN-Router verwenden?

Ja, du kannst! Um einen Mac oder Windows-Laptop als WLAN-Router einzurichten, können Sie eine App verwenden, die alles für Sie erledigt, oder sie manuell im Betriebssystem einrichten. Um Ihren Laptop zu einem Hotspot zu machen, muss Ihr Wi-Fi-Adapter verwendet werden. Daher können Sie nicht mit demselben Gerät auf das Internet zugreifen. Sie können jedoch einen USB-WLAN-Adapter verwenden, sodass Sie über zwei verfügen (einen für den Hotspot und einen für das Internet). Unabhängig davon ist Ethernet die beste Option, wenn Sie können, vor allem, weil es schneller und zuverlässiger ist Quelle.

Verwenden eines Laptops als kabelgebundener Router unter Windows 10 und Windows 8

Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie Ihren Laptop dank der bereits enthaltenen Einstellungen problemlos in einen WLAN-Hotspot verwandeln. Mit dem Jubiläums-Update wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Ihre Netzwerkverbindung freizugeben. Dies war eine willkommene Ergänzung. Hier ist was du tust.

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen in Windows 10.
  2. Wählen Sie im linken Menü Netzwerk & Internet -> Mobiler Hotspot.
  3. Aktivieren Sie “Meine Internetverbindung mit anderen Geräten teilen”.
  4. Schalten Sie das WLAN auf dem anderen Gerät ein und suchen Sie nach Netzwerken.
  5. Treten Sie dem von Ihrem Laptop erstellten Netzwerk bei. Der Netzwerkname wird im Fenster “Meine Internetverbindung freigeben” aufgeführt.
  6. Geben Sie das Netzwerkkennwort auf dem anderen Gerät ein, das ebenfalls im Fenster “Meine Internetverbindung freigeben” aufgeführt ist.

Sie sollten jetzt mit Ihrem Laptop als WLAN-Hotspot auf das Internet zugreifen können.

Wenn Sie Windows 8 verwenden, können Sie zwar einen WLAN-Hotspot erstellen, die Konfiguration ist jedoch etwas aufwendiger.

  1. Navigieren Sie zu Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wählen Sie Freigabe und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen”.
  4. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  5. Geben Sie Folgendes ein: netsh wlan set hostsnetwork mode = allow ssid = ”” key = ”” YOURSSID ist der Netzwerkname. PASSWORT ist das Netzwerkkennwort.
  6. Drücken Sie Enter.
  7. Geben Sie Folgendes ein: netsh wlan Start Hosted Network
  8. Drücken Sie Enter.
  9. Geben Sie Folgendes ein: netsh wlan show hostsnetwork, um zu überprüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Sie sollten nun in der Lage sein, diesem Windows 8-Netzwerk auf Ihrem anderen Gerät beizutreten. Suchen und verbinden Sie wie gewohnt die SSID und das Kennwort, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Windows 8 oder Windows 10 Hotspot funktioniert nicht?

Wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen, um Ihren Windows 8- oder Windows 10-Laptop als WLAN-Router zu verwenden, und dieser nicht funktioniert, kann dies mehrere Gründe haben. Hier sind die häufigsten Windows-Hotspot-Probleme.

Problem Nr. 1: Schlechte Netzwerkkabelverbindung

Ein Kabel kann außen wie eine Ware aussehen, innen jedoch beschädigt werden, zumal die Drähte zerbrechlich und dünn sind und sich die Enden lösen oder abnutzen können.

Problem Nr. 2: Alter Router

Ein alter Router, der kaum mit der Wi-Fi-Hardware und den Treibern Ihres Laptops kompatibel ist, kann die Verbindung trennen oder gar nicht herstellen, wenn Sie einen zweiten Wi-Fi-Adapter für Ihre Internetquelle verwenden.

Problem Nr. 3: Anbinden von Ihrem Smartphone

Wenn Sie Ihr Android- oder Mac-Smartphone unter Windows 8 oder 10 als Tethering-Gerät verwenden, wird es unter bestimmten Anwendungen oder Treibern nicht als Internetquelle identifiziert. Ja, es funktioniert, aber einige Aspekte von Windows erkennen das USB-Ethernet nicht als gültige Internetverbindung, obwohl dies bis zu einem gewissen Grad der Fall ist. Dies liegt daran, dass Tethering-Apps wie pdaNet und EasyTether keine automatische IP-Adressierung oder Verwaltung mehrerer IPs bieten, wie dies bei den WLAN- und Hotspot-Funktionen der App der Fall ist. Daher wird Windows aufgrund von Kommunikations- und Datenaustauschbeschränkungen zwischen beiden verwirrt. Schließlich ist Tethering wirklich so konzipiert, dass nur eine Verbindung zu einem Gerät hergestellt werden kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Ethernet-Verbindung freigeben können, wenn Sie App-Optionen von Drittanbietern verwenden. Zum Beispiel bietet pdaNet Wi-Fi Direct (ein tatsächlicher Hotspot, der das Datensignal Ihres Telefons verwendet), Wi-Fi Share (Beta), das mithilfe der vorhandenen Tether-Verbindung automatisch einen Hotspot in Ihrem verbundenen Laptop einrichtet, und Bluetooth-Internetfunktionen.

Informationen zur Wi-Fi-Freigabe mit Samsung-Smartphones finden Sie im Artikel zur Verwendung von Wifi-Hotspot auf Samsung Galaxy S9 oder S9 Plus.

Verwenden Sie einen Apple Laptop als WLAN-Router

Wenn Sie ein MacBook oder MacBook Pro als WLAN-Hotspot verwenden möchten, können Sie dies tun. Die in Windows 8 und 10 enthaltenen Einschränkungen gelten auch für Apple-Laptops, für die eine Ethernet-Verbindung für das Internet und Ihr WLAN-Adapter für den Hotspot erforderlich sind. Hier erfahren Sie, wie es geht.

  1. Wählen Sie das Apple-Logo und dann Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Freigabe und dann die Wörter “Internetfreigabe” aus der Liste auf der linken Seite. Klicken Sie noch NICHT auf das Kästchen. Klicken Sie stattdessen auf die Wörter.
  3. Wählen Sie im Feld “An Computer mit” Ethernet als Quelle und Wi-Fi aus.
  4. Wählen Sie in der nächsten Zeile aus, wie andere Geräte eine Verbindung zu Ihrem Mac herstellen sollen.
  5. Kehren Sie zu Freigabe -> Internetfreigabe zurück und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  6. Klicken Sie im angezeigten Popup-Fenster auf Start.
  7. Klicken Sie gegebenenfalls in allen Eingabeaufforderungen auf OK.
  8. Suchen Sie auf Ihrem anderen Gerät nach verfügbaren Netzwerken und verwenden Sie den Netzwerknamen und das Kennwort aus Schritt 4.

Sowohl Windows- als auch Mac-Betriebssysteme unterstützen mehrere Wi-Fi-Adapter. Bei Verwendung dieser Methode können jedoch Probleme auftreten. Sie müssten beide Wi-Fi-Adapter manuell mit unterschiedlichen IP-Adressen konfigurieren und einen nur für den lokalen Zugriff verwenden. Dadurch wird das Betriebssystem angewiesen, eine für den Internetverkehr und eine für den lokalen IP-Verkehr auszuwählen.

Wenn Sie Apple verwenden, müssen Sie auch den internetfähigen WLAN-Adapter ganz oben platzieren, damit er priorisiert wird.

Abgesehen von der Verwendung einer App oder eines Programms eines Drittanbieters zum Aktivieren des drahtlosen Hotspot-Routings sind dies die einzigen Möglichkeiten, um die Aufgabe zu erledigen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *