So verwenden Sie Ihr Telefon als Webcam für Videokonferenzen

Inmitten der anhaltenden Pandemie arbeiten die Menschen von zu Hause aus und nehmen an Meetings, Vorträgen, Seminaren und was nicht teil. Bei alledem ist Videokonferenzsoftware wie Zoom für viele von uns zu einem unvermeidlichen Medium geworden, und Webcam ist ein unverzichtbares Werkzeug. Aufgrund der in vielen Ländern geltenden Sperrung können E-Commerce-Unternehmen jedoch keine Webcams und andere elektronische Produkte liefern. Ganz zu schweigen davon, dass der Preis für Webcams aufgrund mangelnder Versorgung stark gestiegen ist. Was kann man in einem solchen Szenario tun? Nun, Sie können Ihr Telefon als Webcam für Streaming- oder Videokonferenzzwecke verwenden. Der Prozess ist ziemlich einfach und unkompliziert. Sie müssen nur eine App installieren und einige Dinge konfigurieren. Das ist alles. Um Ihr Smartphone als Webcam zu verwenden, lernen Sie die Schritte im Detail kennen.

Verwenden Sie das Telefon 2020 als Webcam

In diesem Artikel haben wir erwähnt, wie Sie Ihre Android- und iOS-Geräte als Webcam verwenden können. Wir haben Methoden für jedes Betriebssystem separat erwähnt, damit Sie diejenige überspringen können, die Sie lernen möchten. Nachdem dies gesagt ist, fangen wir an, sollen wir?

Verwenden Sie Android Phone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

Es gibt viele Android-Apps, die Webcam-Funktionen auf dem Computer anbieten. Ich fand jedoch, dass DroidCam das Beste ist, da es größtenteils kostenlos ist und zuverlässig gut funktioniert. Es setzt kein Wasserzeichen und ermöglicht es Ihnen, sowohl die vordere als auch die hintere Kamera Ihres Smartphones in der kostenlosen Version zu verwenden. Wenn Sie jedoch HD-Qualität und bessere FPS-Unterstützung wünschen, entscheiden Sie sich für die Premium-Version DroidCam X (4,99 $). Abgesehen davon ist die App sowohl auf Windows- als auch auf Linux-Plattformen verfügbar, jedoch nicht unter macOS. Wenn Sie Ihr Android-Smartphone als Webcam auf einem Mac verwenden möchten, wählen Sie die EpocCam-App (Frei). Nachdem wir das alles gesagt haben, gehen wir zu den Stufen.

Hinweis: In diesem Artikel verwenden wir die drahtlose Methode, da sie im Gegensatz zur verkabelten Methode, für die ADB-Setup erforderlich ist, ziemlich nahtlos und einfach zu konfigurieren ist. Damit die drahtlose Methode funktioniert, sollten jedoch sowohl Ihr Android-Smartphone als auch Ihr PC mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sein.

1. Installieren Sie zunächst DroidCam (Frei) auf Ihrem Android-Smartphone. Installieren Sie danach den Desktop-Client unter Windows oder Linux von Hier.

2. Öffnen Sie als Nächstes die DroidCam-App auf Ihrem Android-Smartphone, und Ihnen wird die WLAN-IP-Adresse angeboten. Notieren Sie es sich. Sie können auch zu den App-Einstellungen gehen und Ihre bevorzugte Kameraoption auswählen.

Verwenden Sie das Telefon als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

3. Öffnen Sie nun den Desktop-Client und geben Sie die IP-Adresse in das Feld „Geräte-IP“ ein. Aktivieren Sie anschließend sowohl “Video” als auch “Audio”.

Verwenden Sie das Telefon als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

4. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Start“ und schon haben Sie es. Ihr Android-Smartphone fungiert als Webcam. Sie können die App minimieren oder das Smartphone sperren, aber der Video-Feed wird trotzdem weitergeleitet, so dass es fantastisch ist.

Verwenden Sie das Telefon als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

5. Nachdem wir unser Android-Gerät als Webcam konfiguriert haben, können Sie es für Zoom, Skype, Microsoft Teams oder andere Videokonferenz-Apps verwenden. Um den Smartphone-Video-Feed beim Zoomen zu verwenden, öffnen Sie Einstellungen und wechseln Sie zur Registerkarte „Video“. Ändern Sie hier die „Kamera“ aus dem Dropdown-Menü in „DroidCam Source 3/2“. Wechseln Sie anschließend zur Registerkarte „Audio“ und ändern Sie das Mikrofon in „DroidCam Virtual Audio“. Das ist es.

Zoomen

6. Klicken Sie auf Skype auf das 3-Punkt-Menü und gehen Sie zu Einstellungen -> Audio und Video. Ändern Sie hier die Kamera und das Mikrofon auf „DroidCam Source 3/2“. Sie können ähnliche Anweisungen auch für andere Videokonferenz-Apps befolgen. Suchen Sie immer nach der Kamera- und Mikrofonquelle auf der Seite Einstellungen.

Verwenden Sie das Telefon als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

7. Wenn Sie Zoom, Skype Meet Now oder eine andere Videokonferenz-App in einem Webbrowser verwenden, müssen Sie die Webcam-Quelle in der Adressleiste ändern. Klicken Sie auf das Webcam-Symbol -> Verwalten -> Kamera und ändern Sie das Dropdown-Menü in “DroidCam Source 3/2”. Abgesehen davon können Sie im Zoom Web auch die Kameraquelle über die eigene Steuerung unten ändern.

Verwenden Sie das Telefon als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

8. Hier ging es darum, ein Android-Telefon als Webcam für Web-Meetings zu verwenden. Wenn Sie jedoch beim Streamen von Spielen Video-Feeds von Ihrem Smartphone verwenden möchten, können Sie dies problemlos tun. Öffnen Sie einfach OBS, XSplit oder Ihr Lieblings-Live-Streaming-Programm auf Ihrem Computer und klicken Sie auf die Schaltfläche „+“. Wählen Sie danach “Videoaufnahmegerät”. Denken Sie daran, hier verwende ich OBS.

Telefon

9. Wählen Sie danach im Dropdown-Menü „DroidCam Source 3/2“ als Gerät aus. Klicken Sie jetzt auf “OK” und Sie werden live auf OBS von Ihrem Android-Smartphone streamen.

Verwenden Sie das iPhone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

Wenn Sie Ihr iPhone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen verwenden möchten, sind Sie hier genau richtig. In diesem Abschnitt verwenden wir die EpocCam-App aus dem App Store, die recht gut funktioniert und sowohl unter MacOS als auch unter Windows verfügbar ist. Für den Anfang ist die App kostenlos, aber ich würde Ihnen wärmstens empfehlen, die kostenpflichtige Version zu erwerben, um auf einige wirklich wichtige Funktionen zugreifen zu können. In der kostenlosen Version können Sie das Mikrofon Ihres iPhones nicht verwenden und haben nicht die Möglichkeit, die Kamera zwischen Vorder- und Rückseite umzuschalten. Nachdem dies gesagt ist, gehen wir die Schritte durch und lernen, wie Sie das iPhone als Webcam für Web-Meetings verwenden.

Hinweis: Damit diese Methode funktioniert, sollten sowohl Ihr iPhone als auch Ihr Computer mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sein.

  1. Laden Sie EpocCam herunter und installieren Sie es (Frei, Pro-Version für 7,99 USD) aus dem App Store. Installieren Sie danach den Treiber unter macOS oder Windows von Hier. Beachten Sie, dass EpocCam unter macOS keinen Desktop-Client hat, sondern ausgeführt wird und im Hintergrund aktiv bleibt.

  2. Öffnen Sie nun die EpocCam-App auf Ihrem iPhone. Stellen Sie sicher, dass Sie die App nicht minimieren oder schließen, da sonst der Video-Feed gestoppt wird.

iPhone

  1. Um den Video-Feed unter Windows zu testen, öffnen Sie EpocCam Viewer über das Startmenü und Sie können den Stream überprüfen. Während macOS keine App hat, können Sie den Feed über einen Webbrowser testen. Öffne das Webseite und Sie können den Video-Feed von Ihrem iPhone testen. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Adressleiste „Kamera“ und „Mikrofon“ auf „EpocCam“ ändern.

Verwenden Sie das iPhone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

  1. Öffnen Sie nach Abschluss des Tests eine Videokonferenz-App auf Ihrem Computer und navigieren Sie zur Seite Einstellungen. Hier verwende ich zum Beispiel Zoom. Gehen Sie nun zum Abschnitt “Video” und ändern Sie die Kameraausgabe in “EpocCam”.

Verwenden Sie das iPhone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

  1. Sofort wird eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass “EpocCam über WLAN verbunden ist”. Das ist es. Jetzt können Sie Ihr iPhone bequem als Webcam auf einem Mac oder Windows-Computer verwenden.

Verwenden Sie das iPhone als Webcam für Streaming oder Videokonferenzen

  1. Wenn Sie Video-Feeds von Ihrem iPhone für Streaming-Zwecke verwenden möchten, können Sie dies auch tun. Lassen Sie die EpocCam-App auf Ihrem iPhone geöffnet und starten Sie OBS oder eine andere Streaming-Software. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „+“ und wählen Sie „Videoaufnahmegerät“. Wählen Sie schließlich “EpocCam-Kamera” aus dem Dropdown-Menü “Gerät” und Sie sind fertig.

iPhone

Verwenden Sie Ihr Android-Gerät oder iPhone als Webcam

Auf diese Weise können Sie Ihr Telefon als Webcam für Videokonferenzen und Streaming-Zwecke verwenden. Ich habe eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Android- und iOS-Geräte mit Unterstützung für Windows-, MacOS- und Linux-Plattformen angeboten. Darüber hinaus können Sie lernen, wie Sie Ihr Telefon als Webcam verwenden, während Sie Spiele auf Twitch oder YouTube streamen. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie beim Einrichten Ihres Telefons als Webcam auf Probleme stoßen, kommentieren Sie dies unten und lassen Sie es uns wissen. Wir werden auf jeden Fall versuchen, Ihnen zu helfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *