So verwenden Sie FaceTime auf Android im Jahr 2021 [Guide]

Während der Google Play Store mit bemerkenswerten Videoanruf-Apps überflutet ist, möchten viele FaceTime auf Android verwenden, um mit ihren Freunden, die ein iPhone besitzen, in Kontakt zu bleiben. Sowohl in Bezug auf erstklassige Funktionen als auch in Bezug auf die Sicherheit ist Apples Videoanruf-App eine der besten in der Branche. Leider hatte Apple FaceTime bis iOS 15 und macOS 12 Monterey auf das Apple-Ökosystem beschränkt. Aber jetzt macht sich FaceTime auf den Weg zu Android und Windows. Der plötzliche Sinneswandel könnte auf die starke Nachfrage nach konkurrierenden Diensten, darunter Zoom und Google Meet, im vergangenen Jahr zurückzuführen sein. Nun, wenn Sie kein iPhone besitzen und den Videoanrufdienst von Apple ausprobieren möchten, sehen wir uns an, wie Sie FaceTime auf Android einrichten und verwenden können!

So verwenden Sie FaceTime auf Ihrem Android-Gerät im Jahr 2021

Bevor wir uns die Schritte zur Verwendung von FaceTime unter Android ansehen, beantworten wir zunächst einige wichtige Fragen. Können Sie FaceTime auf Android installieren? Können Sie Ihren Bildschirm in FaceTime-Anrufen auf Android teilen? All diese Fragen haben wir in diesem Artikel beantwortet. Also tauchen Sie ein!

Wie funktioniert Apples FaceTime auf Android?

Es ist kein Geheimnis, dass Apple seine berühmten Apps und Dienste an sein geschlossenes Ökosystem binden möchte. Auch wenn der Cupertino-Riese seine Dienste auf anderen Plattformen einführt, versäumt er immer wieder starke Einschränkungen – zum Guten oder zum Schlechten. Und die Blaupause von FaceTime für Android ist nicht anders.

  • Das bringt uns zur ersten Frage. Können Sie die Facetime-App auf Android installieren? Nun, Apple hat noch keine FaceTime-App für Android auf den Markt gebracht. Stattdessen können Android-Benutzer FaceTime-Anrufen nur über einen Link beitreten. Wenn Sie also keinen Link von einem iPhone-Benutzer erhalten, können Sie der Party nicht beitreten.
  • Zweitens können Sie auf einem Android-Gerät keinen Einladungslink für FaceTime-Meetings generieren. Das bedeutet, dass Sie Ihren Freund (der ein iPhone, iPad oder Mac besitzt) bitten müssen, einen FaceTime-Meeting-Link zu erstellen und mit Ihnen zu teilen.
  • Und drittens unterstützt FaceTime nur Safari und Google Chrome. Daher müssen Sie den FaceTime-Link in Chrome öffnen, um mit dem Anruf zu beginnen. Nachdem Sie auf den Link getippt haben, müssen Sie Ihren Namen hinzufügen und dann warten, bis Ihr iDevice-Freund (oder derjenige, der den Link erstellt hat) Sie hereinlässt.
  • Viertens lautet die Antwort darauf, ob Sie bei FaceTime-Anrufen auf Android Bildschirmfreigaben durchführen können, nein. Benutzer können Bildschirmfreigaben nur auf FaceTime in iOS 15 durchführen. In unserem verlinkten Handbuch erfahren Sie, wie es funktioniert.

Erstellen Sie einen FaceTime-Anruflink auf dem iPhone, iPad oder Mac

Wie oben besprochen, muss Ihr Freund, der ein Apple-Gerät besitzt, zuerst einen FaceTime-Anruflink erstellen und mit Ihnen teilen. Sehen wir uns also an, wie es gemacht wird!

  1. Um loszulegen, starten Sie die FaceTime-App auf Ihrem iPhone oder iPad mit iOS 15 oder Mac mit macOS Monterey.

FaceTime öffnen

2. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „Link erstellen“, um einen Link für das FaceTime-Meeting zu generieren.

Verknüpfung erstellen

3. Tippen Sie als Nächstes auf die Schaltfläche „Info“ neben dem FaceTime-Link.

Tippe auf die Info-Schaltfläche

4. Wählen Sie als Nächstes „Link teilen“ aus dem Popup-Menü in iOS 15. Klicken Sie auf Ihrem Mac auf die Schaltfläche „Teilen“.

Tippe auf die Option Link teilen

5. Wählen Sie anschließend die bevorzugte Methode zum Teilen des Meeting-Links mit Ihrem Freund, der ein Android-Gerät besitzt. Sie können den Besprechungslink per E-Mail, WhatsApp, Messenger, Apple Messages und mehr senden. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, den Link zu kopieren.

Jetzt-starten-zum-Teilen-FaceTime-Anruf-Link

Nehmen Sie von Ihrem Android-Gerät an einem FaceTime-Anruf teil

Sobald Sie den Besprechungslink auf Ihrem Android-Gerät erhalten haben, können Sie ganz einfach am FaceTime-Anruf teilnehmen. Beachten Sie, dass FaceTime nur Google Chrome auf Android-Geräten unterstützt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Meeting-Link im Chrome-Browser öffnen und folgen Sie diesen Schritten:

  1. Tippen Sie auf den FaceTime-Link. Geben Sie anschließend Ihren Namen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Fortsetzen

3. Als nächstes erhalten Sie ein Popup-Fenster mit der Meldung „facetime.apple.com möchte Ihre Kamera und Ihr Mikrofon verwenden“. Tippen Sie auf Zulassen, um die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen.

Tippen Sie auf Zulassen

Chrome erlauben, Bilder aufzunehmen

4. Jetzt sind Sie nur noch einen Schritt davon entfernt, an einem Facetime-Videoanruf zwischen iPhone und Android-Geräten teilzunehmen. Tippe oben rechts auf den grünen „Beitreten“-Button.

Nehmen Sie an FaceTime Call von Android teil

6. Jetzt sollten Sie am unteren Bildschirmrand „Warten auf Einlass“ sehen. Sie können dem FaceTime-Anruf beitreten, sobald Ihr iOS-Freund Ihre Beitrittsanfrage genehmigt.

Facetime auf Android verwenden

7. Wenn Sie den Anruf jemals beenden möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche „Verlassen“ in der oberen rechten Ecke.

Fügen Sie das FaceTime-App-Symbol auf dem Android-Startbildschirm hinzu

Für einen schnellen Zugriff können Sie den FaceTime-Link zum Startbildschirm Ihres Android-Geräts hinzufügen. Wenn Sie also jemals einen FaceTime-Meeting-Link erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn in ein super praktisches Startbildschirmsymbol verwandeln, mit dem Sie mit einem kurzen Fingertipp an dem Anruf teilnehmen können. Ja, es erspart Ihnen, immer wieder in die App zu graben, in der Sie den Link erhalten haben!

Interessanterweise bleibt der Einladungslink für FaceTime-Meetings mehrere Tage aktiv. Sie können also denselben Einladungslink verwenden, um mehrmals an einem Meeting teilzunehmen. Obwohl wir uns nicht sicher sind, nach wie vielen Tagen ein FaceTime-Meeting-Link abläuft, konnten wir während unseres Tests einen 15 Tage alten FaceTime-Link verwenden, um eine Verbindung zwischen iPhone und Android herzustellen. Ich weiß, es klingt wie ein Albtraum für die Privatsphäre, aber niemand kann dem Meeting beitreten, bis der Gastgeber ihn hereinlässt.

Sehen wir uns also an, wie Sie die FaceTime-App-Verknüpfung zu Ihrem Android-Startbildschirm hinzufügen können. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

1. Öffnen Sie den FaceTime-Link im Chrome-Browser auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie dann auf das vertikale Drei-Punkte-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie anschließend aus dem Menü die Option „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Wählen Sie Zum Startbildschirm hinzufügen

2. Tippen Sie anschließend im Popup-Menü auf „Hinzufügen“, um die Aktion zu bestätigen. Gehen Sie nun zum Startbildschirm und die Verknüpfung der FaceTime-App wartet auf Sie.

Tippen Sie auf Hinzufügen

Ein Startbildschirmsymbol kann zwar kein Ersatz für eine vollständige FaceTime-App für Android sein, es ist jedoch eine bequemere Möglichkeit, an einem Anruf teilzunehmen, insbesondere wenn Sie regelmäßig mit Ihren Freunden oder Kollegen sprechen.

Tätigen Sie FaceTime-Anrufe auf Ihrem Android-Gerät

So können Sie von Ihrem Android-Gerät aus an einem FaceTime-Anruf teilnehmen. Obwohl es besser wäre, wenn es eine vollwertige FaceTime-Web-App gäbe, mit der Sie mehr tun können, als nur an einem Meeting teilzunehmen, ist dies ein großer Babyschritt von Apple. Das Unternehmen ermöglicht Android- und Windows-Benutzern endlich FaceTime mit Apple-Gerätebesitzern. Was halten Sie von diesem großen Umzug? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren unten zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *