So verwenden Sie externe Festplatten mit iPhone und iPad

Zwischen unserer ständig wachsenden Kamerarolle, speicherhungrigen Apps und Spielen, Nachrichten, Dateien, Gesundheitsdaten und anderen Dingen ist der Speicher unseres Geräts manchmal erschöpft. Die weise Entscheidung von Apple, Festplatten- und SD-Karten-Unterstützung für das iOS-Gerät bereitzustellen, ist also sehr vorteilhaft. Dank ihm können Sie ein externes Laufwerk mit iPhone und iPad verwenden und Ihre wertvollen Daten nahtlos sichern.

Um diese Funktion zu unterstützen, sollte Ihr iOS-Gerät insbesondere auf iOS 13 oder höher laufen. Außerdem sollten Sie über den richtigen Lightning-/USB-C-Anschluss oder Kartenleser verfügen.

So schließen Sie eine externe Festplatte an ein iPhone oder iPad an

  1. Verbinden Sie Ihre externe Festplatte mit Ihrem iPhone/iPad.
  2. Öffnen Sie die Dateien-App und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Durchsuchen.
  3. Suchen Sie den Laufwerksnamen aus der Liste der Speicherorte und tippen Sie darauf, um Ihre Festplatte anzuschließen.

So verschieben Sie Dateien vom iPhone auf eine externe Festplatte

  1. Öffnen Sie die Dateien-App und drücken Sie lange auf den Ordner/die Datei, die Sie verschieben möchten.
  2. Tippen Sie auf Verschieben und wählen Sie das externe Laufwerk aus dem Menü.
  3. Wählen Sie ggf. den Ordner aus und tippen Sie dann auf Kopieren, um das Verschieben zu bestätigen.

Denken Sie daran, dass diese Aktion gerade die Datei oder den Ordner auf das Laufwerk kopiert hat. Sie müssen es manuell von Ihrem iPhone/iPad löschen, um Speicherplatz freizugeben.

Verschieben Sie Dateien von einer externen Festplatte auf das iPhone

  1. Starten Sie die Dateien-App, öffnen Sie das externe Laufwerk und suchen Sie Ihre Datei oder Ihren Ordner.
  2. Drücken Sie lange auf den Ordner/die Datei und tippen Sie auf Verschieben.
  3. Wählen Sie als Nächstes den Speicherort aus, an dem Sie speichern möchten, und tippen Sie auf Kopieren.

Insbesondere können Sie die Dateien auch direkt in Ihre iCloud, Dropbox usw. kopieren, indem Sie diese Optionen entsprechend auswählen.

Obwohl der iCloud-Speicher eine praktikable Backup-Option ist, könnte er im Vergleich teuer sein. Wenn Sie eine externe SSD für Mac besitzen, können alle Ihre Daten an einem Ort gesammelt werden. Und alles, was Sie brauchen, ist das richtige Datenübertragungskabel!

Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, diesen Leitfaden zu lesen. Fühlen Sie sich frei, verwandte Fragen im Kommentarbereich unten zu teilen.

Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *