So verwenden Sie eine Maus eines Drittanbieters auf einem Mac und erhalten Trackpad-Gesten

Die Magic Mouse von Apple ist ein hervorragendes Peripheriegerät für den Mac, weist jedoch einige Mängel auf, die Benutzer, insbesondere Neulinge, vom Kauf abhalten. Daher neigen viele dazu, eine Maus eines Drittanbieters auf dem Mac zu verwenden. Dies führt dazu, dass einige erstaunliche Trackpad-Gesten verpasst werden, die sonst auf der Magic Mouse verfügbar sind.

Aber es gibt einen Ausweg! Ich habe vor kurzem beim Einrichten meiner Dell-Maus eine Problemumgehung gefunden, und jetzt werden alle macOS-Gesten nahtlos ausgeführt. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie eine Maus eines Drittanbieters (wie Dell, HP oder Lenovo) richtig einrichten und diese intelligenten Gesten ausführen.

So verbinden Sie eine kabellose Maus mit dem Mac

Lassen Sie uns zunächst Ihre Maus mit Ihrem Mac verbinden. Mach dir keine Sorgen. Auch wenn auf der Verpackung Ihrer Maus „kompatibel mit Windows“ steht, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Maus mit Ihrem Mac funktioniert.

Es gibt zwei Arten von kabellosen Mäusen auf dem Markt: eine mit Bluetooth und die andere mit einem kabellosen 2,4-GHz-USB-Anschluss.

  • Wenn Sie eine Bluetooth-Maus haben, schalten Sie einfach das Bluetooth der Maus ein, gehen Sie zu Systemeinstellungen → Bluetooth auf Ihrem Mac und stellen Sie eine Verbindung zur Maus her.

    Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf dem Mac auf Bluetooth

    Möglicherweise müssen Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten und drücken, um den Kopplungsmodus zu aktivieren.

  • Für eine Maus mit USB-Stick stecken Sie einfach den USB-Stick in Ihren Mac und verwenden Sie ihn. Der Mac installiert automatisch die Treiber für die Maus im Hintergrund.
    Abhängig von Ihrem Mac oder MacBook müssen Sie möglicherweise ein paar Euro mehr für einen USB-C-zu-USB-A-Adapter ausgeben.

Optimieren Sie die grundlegenden Moue-Einstellungen auf dem Mac

Sobald Sie die Maus an Ihren Mac angeschlossen haben, passen Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen an. Schließlich ist die Maus diejenige, mit der Sie in macOS navigieren können.

1. Deaktivieren Sie das natürliche Scrollen

Zuallererst müssen Sie die “Scrolling”-Einstellungen optimieren. Sie müssen bemerkt haben, dass, sobald Sie eine Maus an einen Mac anschließen, das Bewegen des Rads nach oben und unten das Gegenteil von dem bewirkt, was Sie möchten. Dies liegt daran, dass Sie auf einem Mac daran gewöhnt sind, eine Website oder Seite mit der Wischgeste mit zwei Fingern nach oben zu verschieben.

Wenn Sie jedoch eine Maus verwenden, fühlt sich das Bewegen des Rads nach hinten natürlich an. Sie müssen Natural Scrolling deaktivieren, um dies zu verhindern.

Um dies zu tun:

  1. Gehen Sie zu Systemeinstellungen.
  2. Wählen Sie Mauseinstellungen.
  3. Deaktivieren Sie Scrollrichtung: Natürlich.

Deaktivieren Sie Natural Scrolling auf dem Mac

2. Tracking-, Scroll- und Double-Click-Geschwindigkeiten einstellen

Mit macOS können Sie verschiedene Geschwindigkeiten für die Steuerung Ihrer Maus einstellen:

  • Tracking-Geschwindigkeit: Diese Geschwindigkeit gibt an, wie schnell Ihr Mac eine Mausbewegung erkennen kann. Je schneller die Tracking-Geschwindigkeit, desto schneller die Gesten.
  • Scroll-Geschwindigkeit: Dies bestimmt, wie viele Seiten gescrollt werden, wenn Sie die Radtaste drehen. Je schneller die Scrollgeschwindigkeit, desto schneller wird die Seite gescrollt. Ich würde Ihnen nicht empfehlen, diese Geschwindigkeit zu ändern.
  • Doppelklickgeschwindigkeit: Wie der Name schon sagt, bestimmt sie, wie schnell der Doppelklick verfolgt werden kann. Je höher die Geschwindigkeit, desto schneller erkennt Ihr Mac Klickgesten. Wenn Sie diese Geschwindigkeit erhöhen, erkennt Ihr Mac selbst leiseste Mausklicks.

Einstellen von Tracking-, Scroll- und Doppelklickgeschwindigkeiten auf dem Mac

3. Aktivieren Sie die Federbelastung

Sie kennen die Funktion sicher, wenn Sie eine Datei über einen Ordner halten und der Ordner geöffnet wird. Nun, Apple hat diese Geste standardmäßig mit der Maus eines Drittanbieters deaktiviert.

Um dies zu aktivieren, gehen Sie zu Systemeinstellungen → Eingabehilfen → Zeigersteuerung → Maus und Trackpad → aktivieren Sie Spring Loading. Je kürzer die Spring Loading-Verzögerung ist, desto schneller wird der Ordner geöffnet, wenn Sie mit der Maus darüber fahren.

Spring Loading auf dem Mac aktivieren

Verwenden Sie Mac Trackpad-Gesten mit einer normalen Maus

Eine der Einschränkungen bei der Verwendung einer Maus eines Drittanbieters mit einem Mac besteht darin, dass Sie die Mac-Trackpad-Gesten nicht verwenden können, z.

Mach dir keine Sorgen! Mit einem Drittanbieter-Tool namens xGestures können Sie einige der Mac-Trackpad-Gesten auch mit Ihrer normalen Maus verwenden. Folge diesen Schritten:

  1. Zuerst, Laden Sie xGestures herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.

    Laden Sie xGestures herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac

    xGestures ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie einer Maus benutzerdefinierte Gesten zuordnen können.

  2. Jetzt loslegen und herunterladen drei Apple-Skripte.
    Es ermöglicht Ihnen, eine Drei-Finger-Fensterwechsel-Geste und ein Drei-Finger-Wischen nach oben zu verwenden, um die Mission Control-Geste mit einer Maus zu verwenden.
  3. Speichern Sie diese Apple Scripts in einem separaten Ordner und löschen Sie diese Apple Scripts nicht.

    Speichern Sie Apple Scripts in einem separaten Ordner auf dem Mac

    Hinweis: Durch das Löschen dieser Apple-Skripte werden Mac-Gesten auf der Maus deaktiviert.

  4. Gehen Sie nun zu Systemeinstellungen → öffnen Sie xGestures.
  5. Wählen Sie aus, ob Sie die Geste ausführen möchten, während Sie die mittlere Taste (das Scrollrad) gedrückt halten oder die linke oder rechte Taste verwenden.
    Sie können es sogar so anpassen, dass die Geste ausgeführt wird, wenn Sie die Befehlstaste gedrückt halten.
  6. Gehen Sie zur dritten Registerkarte – Anwendungen.
  7. Aktivieren Sie Globale Gesten aktivieren und wählen Sie Neue Geste.

    Wählen Sie Neue Geste aus xGestures auf dem Mac

  8. Wischen Sie nach rechts, während Sie die mittlere Taste gedrückt halten.
    Auf dem Fensterbildschirm sollte “Rechts” angezeigt werden.

    Wischen Sie nach rechts, während Sie die mittlere Taste auf dem Mac gedrückt halten

  9. Wählen Sie Gestenaktion als AppleScript ausführen.

    Wählen Sie Gestenaktion als AppleScript auf dem Mac ausführen Run

  10. Wählen Sie die Datei Strg Rechts für die Links-Geste und Strg-Links für die Rechts-Geste.
    Dies liegt daran, dass Sie beim Wechseln eines Fensters von links nach rechts tatsächlich nach links wischen und so die Geste „Strg +“ → ausführen.
  11. Fügen Sie auf ähnliche Weise Gesten für Swipe Left (Strg-Rechts-Datei) und Swipe Up (Strg-Up-Datei) hinzu.
  12. Klicken Sie auf Einstellungen anwenden.
  13. Gehen Sie zur Registerkarte Optionen und wählen Sie xGestures starten.

    Klicken Sie auf Einstellungen auf dem Mac anwenden

Sie können jetzt fortfahren und die Drei-Finger-Geste auf Ihrem Mac mit der Maus verwenden. Ich habe oben ein GIF angehängt, um zu zeigen, wie es funktioniert. (Ich halte die mittlere Taste gedrückt, während ich diese Gesten ausführe.)

Hinweis: Der Dienst kann aufgrund von macOS-Hintergrundprozessen abrupt beendet werden. Gehen Sie einfach zu Systemeinstellungen → xGestures → Optionen → xGestures starten, um es wieder zu aktivieren.

Mit dieser Anleitung hoffe ich, dass Sie eine Maus eines Drittanbieters auf dem Mac verwenden und alle Trackpad-Gesten ausführen können.

Wenn Sie Ihre eigenen AppleScripts erstellen möchten, um Mac-Trackpad-Gesten nachzuahmen, können Sie dies tun. Kopieren Sie einfach die oben angegebenen Dateien und ändern Sie den Tastencode und die Gestenaktion. Sie finden die Tastencodes für die Mac-Tastatur find Hier.

Wenn Sie Probleme haben, Gesten einer Maus zuzuordnen, teilen Sie mir dies im Kommentarbereich unten mit. Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *