So verwenden Sie die Zoom-App auf iPhone und iPad: Eine vollständige Anleitung

Fachleute auf der ganzen Welt übernehmen ein hybrides Arbeitsmodell. Diese Änderung der Arbeitsgewohnheiten ist mit Einschränkungen verbunden, z. B. keine persönlichen Besprechungen. Zoom hat sich jedoch als Retter herausgestellt. Eine kostenlose Videokonferenz-Software, mit der Sie Video- und Audioanrufe tätigen und teilnehmen können.

Zoom ist als Web- und Mobile-App für Windows, macOS, Android und iPhone verfügbar, verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und ermöglicht bis zu 100 Teilnehmer. Um Ihnen zu helfen, das Beste zu machen, haben wir eine vollständige Anleitung zur Verwendung der Zoom-App auf iPhone und iPad vorbereitet.

So richten Sie die Zoom-App auf iPhone und iPad ein

Sobald Sie Zoom von der . heruntergeladen haben Appstore, gehen Sie wie folgt vor, um es auf Ihrem Gerät einzurichten.

Voraussetzungen

  • iOS 8.0 oder höher für iPhone
  • iPadOS 8 oder höher für iPad
  • Funktionierende Internetverbindung mit mindestens 600 kbps Bandbreite für Einzelgespräche mit hoher Videoqualität
  • Mindestens 1,2 Mbit/s für HD-Videoanrufe
  • 600 Kbit/s oder 1,2 Mbit/s für Gruppenanrufe und 1,5 Mbit/s für Gruppen-Videoanrufe

Berechtigungen

Sie müssen die folgenden Berechtigungen erteilen, um die Zoom-App auf Ihrem iPhone auszuführen:

  • Kontakte: Um einen Video-/Audioanruf zu tätigen.
  • Standort: Um einen Notfallreaktionsstandort zu generieren. Dieser Standort wird als Referenz verwendet, wenn Notdienste über die Zoom-App angerufen werden.
  • Kalender: Zoom fügt der Standard-Kalender-App ein geplantes Meeting als Ereignis hinzu.
  • Mikrofon: Um das Mikrofon zu verwenden, wenn Sie einem Meeting oder Webinar beitreten.
  • Kamera: Um Einzel- oder Gruppenvideoanrufe zuzulassen.
  • Fotos: Zum Senden von Bildern im Chat oder zur Bildschirmfreigabe während eines Meetings.
  • App-Aktualisierung im Hintergrund: Zum Senden von Benachrichtigungen.
  • Benachrichtigungen: Um über Besprechungen, Besprechungseinladungen, geplante Besprechungen und mehr zu benachrichtigen.
  • Siri & Suche: Um dem nächsten Meeting beizutreten, zeigen Sie die heutigen Meetings an und starten Sie ein persönliches Meeting, indem Sie Siri-Kurzbefehle einrichten.

Nachdem Sie nun alle erforderlichen Berechtigungen erteilt haben, ist es an der Zeit, mehr über die Verwendung von Zoom zu erfahren. Scrolle weiter!

So starten Sie ein neues Meeting in der Zoom-App für iPhone

  1. Gehen Sie zum Tab “Meets & Chat”.
  2. Tippen Sie auf Neues Meeting.
  3. Schalten Sie als Nächstes ein, um eine Videokonferenz zu starten.
  4. Optional: Aktivieren Sie Ihre persönliche Besprechungs-ID (PMI), um einen privaten Besprechungsraum zu erstellen und eine Besprechung zur angegebenen Zeit zu starten oder zu planen. (Dazu später mehr).
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Meeting starten“.
    Sie können im Meeting „Kein Audio“ beibehalten.

    So starten Sie ein neues Meeting in der Zoom-App für iPhone

Hier sind einige weitere Steuerelemente für einen reibungslosen Ablauf Ihres Meetings.

  • Tippen Sie oben auf die Schaltfläche „Zoom“, um Informationen zu Ihrem Meeting wie Meeting-ID, Gastgebername, Passcode, Einladungslink, Verschlüsselung und mehr zu erhalten.
  • Um Teilnehmer zum Meeting einzuladen, tippen Sie auf Teilnehmer → einladen. Sie können Kontakte direkt einladen, wenn Sie der Standard-Kontakte-App die Berechtigung erteilt haben, oder den Einladungslink kopieren und teilen.
  • Um Inhalte in einem Zoom-Meeting zu teilen, tippen Sie auf Inhalt teilen und wählen Sie den Inhaltstyp aus, den Sie teilen möchten.

Tippen Sie in der Zoom-App auf dem iPhone auf

Hinweis: Um ein Meeting vorübergehend zu verlassen, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Beenden. Du kannst wählen ‘Abschlusstreffen für alle‘ Wenn du der Gastgeber bist.

Treten Sie einem Meeting mit der Meeting-ID in der Zoom iOS-App bei

Wenn Sie jemand zu einem Zoom-Meeting eingeladen hat, gibt es zwei Möglichkeiten, daran teilzunehmen. Eine besteht darin, direkt auf den freigegebenen Link zu klicken, und eine andere über die Besprechungs-ID. So können Sie einem Meeting mit der Meeting-ID beitreten.

Hinweis: Der Gastgeber muss die Meeting-ID aktivieren und teilen, um dem Meeting beizutreten.

  1. Starten Sie Zoom und tippen Sie auf der Registerkarte „Meet & Chat“ auf „Beitreten“.
  2. Geben Sie die Meeting-ID und Ihren Namen ein, der angezeigt wird, wenn Sie dem Meeting beitreten.
  3. Optional: Sie können das Video ausschalten oder ohne Audio eine Verbindung herstellen.

    Treten Sie einem Meeting mit der Meeting-ID in der Zoom iOS-App bei

So veranstalten Sie ein geplantes Zoom-Meeting auf dem iPhone

Manchmal möchten Sie vielleicht ein Meeting im Voraus planen. Zoom bietet die Möglichkeit, Besprechungen für das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit zu planen. Sie können sogar eine wiederkehrende Besprechung planen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie Zoom und gehen Sie zum Tab „Meet & Chat“.
  2. Tippen Sie nun auf Zeitplan.
  3. Legen Sie die Startzeit und -dauer fest.
  4. Optional: Sie können den Standardkalender für die Besprechungsbenachrichtigung ändern, eine persönliche Besprechungs-ID (PID) verwenden, den Warteraum aktivieren und andere zusätzliche Besprechungsoptionen ändern.
  5. Tippen Sie anschließend auf Speichern. Das ist es!

    So veranstalten Sie ein geplantes Zoom-Meeting auf dem iPhone

Hinweis: Eine einmalige Meeting-ID läuft nach 30 Tagen ab. Sie können es jedoch innerhalb von 30 Tagen neu starten.

So planen Sie ein wiederkehrendes Meeting:

  1. Befolgen Sie die obigen Schritte und klicken Sie auf Wiederholen.
  2. Wählen Sie nun das passende Zeitintervall für das wiederkehrende Meeting aus: Jeden Tag, jede Woche, alle 2 Wochen, jeden Monat oder jedes Jahr.
  3. Tippen Sie auf Fertig.
  4. Nachdem die Änderungen für das Meeting vorgenommen wurden, klicken Sie auf Speichern.

Ändern Sie Ihre Zoom-Hintergründe auf dem iPhone

Wenn Sie Ihren unordentlichen Raum während der Teilnahme an einem Meeting nicht zeigen möchten, bietet Zoom die Möglichkeit, einen virtuellen Hintergrund anzuwenden. Sie können aus einer Liste virtueller Hintergründe auswählen oder einen benutzerdefinierten festlegen.

Sie können beispielsweise einen virtuellen Hintergrund mit einer Geburtstagstorte einrichten, um den Geburtstag einer Person im Meeting usw. zu feiern.

So können Sie Hintergründe in Zoom ändern:

  1. Starten Sie ein Meeting oder treten Sie einem bei.
  2. Tippen Sie unten rechts auf Mehr.
  3. Wählen Sie nun Hintergründe und Filter.
  4. Wischen Sie nach rechts, um die voreingestellten Hintergründe anzuzeigen, oder tippen Sie auf +, um ein Bild aus dem Speicher Ihres Geräts zu verwenden.

    Ändern Sie Ihre Zoom-Hintergründe auf dem iPhone

  5. Tippen Sie auf Fertig.

So teilen Sie den Bildschirm in der Zoom iOS-App

Zoom wird hauptsächlich in Unternehmen verwendet, in denen die Zusammenarbeit an Dokumenten und Projekten wichtig ist. Daher ist die Bildschirmfreigabefunktion hilfreich. Sie können Ihren Bildschirm freigeben, um seinen Inhalt den Teilnehmern zu zeigen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie in einem Meeting unten auf Inhalt teilen.
  2. Tippen Sie in der Liste der Optionen auf den Bildschirm.
  3. Wählen Sie die Option Übertragung starten aus.

Sie können auch Fotos, Ordner oder Dateien aus iCloud, Drive, Dropbox, Microsoft OneDrive, Microsoft SharePoint, Google Drive, Box, Website-URL und Lesezeichen teilen.

Notiz:

  • Während Sie den Bildschirm teilen, sind Ihre Benachrichtigungen für alle Teilnehmer sichtbar. Daher empfehle ich, “Nicht stören” zu aktivieren.
  • Um die Bildschirmfreigabe zu beenden, tippen Sie oben links auf den roten Timer und wählen Sie Freigabe beenden.

Bearbeiten Sie persönliche Besprechungsraumeinstellungen in der Zoom-App für iPhone

Zoom bietet ein hohes Maß an Anpassbarkeit für Meetings. Sie können die Einstellungen für Ihren Besprechungsraum während einer Besprechung bearbeiten. Tippen Sie auf Mehr und wählen Sie Besprechungseinstellungen.

Sie erhalten folgende Optionen:

  • Besprechungsthema: Sie können das Besprechungsthema nach Ihren Wünschen bearbeiten und den Teilnehmern mehr über die Tagesordnung mitteilen.
  • Bei Eintritt stummschalten: Verwenden Sie diese Option, um sich im Meeting stummzuschalten.
  • Ton beitreten und verlassen abspielen: Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie über einen Ton benachrichtigt werden möchten, wenn ein Teilnehmer ein- oder austritt.
  • Meeting-Steuerelemente immer anzeigen: Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird die Meeting-Steuerungsleiste automatisch ausgeblendet. Ich empfehle, es zu aktivieren, um problemlos auf die Meeting-Steuerelemente zugreifen zu können.
  • Eigenansicht anzeigen: Deaktivieren Sie diese Option, um Ihre Videoansicht von der Anzeige des Meetings auszublenden
  • Meine verbundene Zeit anzeigen: Zeigt an, wie lange Sie bereits in einem Meeting waren.
  • Touch Up My Appearance: Diese Option verwendet KI, um Ihr digitales Erscheinungsbild in Echtzeit zu verbessern.
  • Untertitel: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Untertitel der verbalen Kommunikation im Meeting angezeigt. Es hilft, dem Gespräch leicht zu folgen oder die Barrierefreiheitsanforderungen zu erfüllen.
  • Namen anzeigen, wenn Teilnehmer beitreten: Aktivieren Sie diese Option, um die Namen aller Teilnehmer anzuzeigen, wenn sie dem Meeting beitreten.
  • Nicht-Video-Teilnehmer anzeigen: ​​Namen oder Profilbilder von Teilnehmern auf dem Display des Zoom-Raums anzeigen oder ausblenden, wenn deren Video ausgeschaltet ist.

So chatten Sie auf Zoom

Zoom ist nicht nur eine der beliebtesten Videokonferenz-Apps, sondern dient auch als Messenger. Sie können mit anderen Teilnehmern des Meetings chatten.

  1. Tippen Sie während eines Meetings auf Mehr → Chat.
  2. Wählen Sie aus, an wen Sie die Nachricht senden möchten: alle oder eine bestimmte Person.
  3. Geben Sie nun die Nachricht ein und tippen Sie auf Senden.

    So chatten Sie in Zoom auf dem iPhone

Hinweis: Sie können Chat-Benachrichtigungen auch stummschalten, indem Sie oben rechts auf der Registerkarte Chat auf das Glockensymbol klicken, um Störungen während des Meetings zu vermeiden.

Verwenden Sie Siri-Kurzbefehle, um einem Zoom-Meeting beizutreten oder es zu starten

Zoom funktioniert auch perfekt mit Siri. Wenn Sie Siri Shortcuts täglich verwenden, werden Sie die Tatsache genießen, dass Sie mit Siri Shortcuts an einem Zoom-Meeting teilnehmen oder dieses starten können. Für Uneingeweihte sind Siri-Kurzbefehle Befehle, mit denen Aufgaben ausgeführt werden, indem benutzerdefinierte Siri-Sätze ausgelöst oder auf eine Schaltfläche getippt werden.

So überprüfen Sie die verfügbaren Siri-Kurzbefehle, die Sie mit Zoom verwenden können:

Hinweis: Stellen Sie vor dem Einrichten von Zoom Siri-Kurzbefehlen sicher, dass Hallo Siri auf Ihrem iPhone/iPad aktiviert ist.

  1. Öffnen Sie Zoom und tippen Sie unten rechts auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Siri-Kurzbefehle.
  3. Hier sehen Sie drei Siri-Kurzbefehle, die Sie verwenden können:
    • Dem nächsten Meeting beitreten: Um dem Meeting mit Siri beizutreten, müssen Sie die Verknüpfung auslösen, indem Sie sagen:Hey Siri, mach mit beim nächsten Meeting.“
    • Heutige Meetings anzeigen: Um Ihre Zoom-Meetings für den Tag anzuzeigen, fragen Sie Siri:Hey Siri, Sehen Sie sich die heutigen Meetings an.“
    • Mein persönliches Meeting starten: Sie können ein persönliches Meeting starten, indem Sie Siri mit dem folgenden Satz auslösen: „Hey Siri, starte mein persönliches Treffen.“

Es gibt auch eine Option zum Ändern der Sprachphrase, um die Aktion mit einer benutzerdefinierten Phrase auszulösen. Nachdem Sie die Siri-Shortcuts hinzugefügt haben, können Sie sie bearbeiten oder aus der Shortcuts-App auf Ihrem iPhone/iPad entfernen.

Das ist es!

Das hybride Arbeitsmodell ist die neue Normalität und Zoom ist eines der besten Werkzeuge, um sich schnell an die neue Normalität anzupassen. Ich hoffe, dass Ihnen unser Leitfaden zur Zoom-App für iPhone oder iPad geholfen hat, den Dreh raus zu bekommen. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir in diesem Handbuch etwas Wichtiges übersprungen haben, teilen Sie es in den Kommentaren unten mit, und wir werden versuchen, es hinzuzufügen.

Hier sind andere Zoom-Anleitungen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *