So verwenden Sie benutzerdefinierte Musik als Wecker

Beide Samsung-Flaggschiff-Smartphones von 2015, das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge, haben ein wunderschönes neues Design und herausragende neue Funktionen, da einige sie als die besten Smartphones des Jahres 2015 bezeichnen. Eine Frage, die von vielen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge mit Android gestellt wurde 6.0 Marshmallow-Besitzer verwenden persönliche Musik für einen Alarm. Dies ist für diejenigen gedacht, die dem Alarm Ihren eigenen Stil oder Ihre eigene Anpassung hinzufügen möchten. Sie können sowohl auf dem Samsung Galaxy S6 als auch auf dem Galaxy S6 Edge ganz einfach benutzerdefinierte Musik als Alarm einstellen, und der Vorgang dauert nicht lange. Im Folgenden wird erläutert, wie Sie Ihre eigene Musik als Alarm auf dem Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge mit Android Marshmallow 6.0 verwenden können.

Während sowohl das Samsung Galaxy S6 als auch das Galaxy S6 Edge den Benutzern eine große Auswahl an Alarmtönen bieten, sind die meisten von ihnen nicht cool und einfach unerträglich, um aus dem Schlaf aufzuwachen. Eine Alternative zur Verwendung Ihres eigenen benutzerdefinierten Galaxy S6-Alarms besteht darin, eine der Dutzenden Apps für Wecker aus dem Google Play Store herunterzuladen. Es ist wichtig zu beachten, dass viele davon Geld kosten und Sie wahrscheinlich kein Fan der Musik für einen Alarmton sein werden.

Wenn Sie Ihr Samsung-Gerät optimal nutzen möchten, sollten Sie sich unbedingt das Samsung-Gerät ansehen kabelloses Ladepad, externer tragbarer Akku, und das Samsung Gear VR (Virtual Reality) für das ultimative Erlebnis mit Ihrem Samsung-Gerät.

Zum Thema passende Artikel:

Solange Sie den Titel bereits auf Ihrem Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge gespeichert haben, können Sie schnell einen Titel für den Wecker auf dem Samsung Galaxy einrichten. Im Folgenden finden Sie Anweisungen zum Einrichten und Verwenden von benutzerdefinierter Musik als Alarm für das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge.

So verwenden Sie benutzerdefinierte Musik für Alarm unter Android 6.0

Wie bereits erwähnt, müssen Sie sicherstellen, dass der Titel oder das Lied lokal auf dem Telefon gespeichert ist. Wenn sich das Lied in Ihrem Google Music Cloud-Konto befindet, funktioniert dies nicht. Der beste Weg, um Songs auf Ihr Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge zu übertragen, besteht darin, Ihr Smartphone an einen Computer anzuschließen und die gewünschte Musik in den Ordner „Musik“ des Galaxy S6 zu verschieben. Für diejenigen, die einen Mac verwenden, verwenden Sie einfach die Android-Dateiübertragung Klicken Sie auf die Musik und ziehen Sie sie auf Ihr Samsung Galaxy. Führen Sie die folgenden Schritte aus, sobald die Musik auf dem Telefon gespeichert wurde:

  1. Gehen Sie zur App-Leiste und wählen Sie die Uhr-App aus
  2. Wechseln Sie zum Bearbeitungsbildschirm des Alarms, für den Sie Musik hinzufügen möchten
  3. Wählen Sie auf “Alarmton”
  4. Eine Liste der Standard-Songs wird angezeigt. Suchen Sie nach der Schaltfläche „Hinzufügen“, um Ihre eigene Musik als Alarm festzulegen
  5. Suchen Sie nach dem gewünschten Titel als neuen Alarmton und wählen Sie “Fertig”.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, haben Sie erfolgreich einen Titel aus Ihrer persönlichen Sammlung hinzugefügt, um Sie als Alarm auf dem Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge mit Android 6.0 Marshmallow zu aktivieren. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie die Option „Automatische Empfehlungen“ auswählen sollten, wenn Sie die Musik Ihrer Wahl auswählen. Der Grund dafür ist, dass anstatt die ersten Sekunden des Intro als Alarm zu hören, die „Auto-Empfehlungen“ den wahrscheinlich höchsten Punkt des Songs oder den lautesten Teil extrahieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.