So verstecken Sie Fotos auf iPhone und iPad

Smartphones sind sehr persönliche Geräte und daher ist es nicht verwunderlich, dass wir unsere sensiblen Daten und viele unserer persönlichen Fotos darauf speichern. Außerdem bieten die Kameras auf Geräten wie dem iPhone eine Menge Schlagkraft, sodass es für uns ziemlich offensichtlich ist, viele unserer persönlichen Momente abzubilden und sie zu teilen. Wir möchten jedoch nicht, dass irgendjemand unsere persönlichen Fotos auf unserem iPhone sieht, oder?

Es bleibt die Tatsache, dass jeder auf einem iPhone oder iPad problemlos zur Foto-App gehen und Bilder ansehen kann, die er nicht sehen soll. Aus diesem Grund sollten Sie Fotos auf unserem iPhone verstecken. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fotos auf einem iPhone oder iPad auszublenden:

Fotos auf iOS nativ ausblenden

Ja, es gibt eine Möglichkeit, Ihre Fotos nativ auf Ihrem iPhone zu verstecken, und das ist ganz einfach. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

1. Um ein Foto in iOS auszublenden, starten Sie einfach die Foto-App, öffnen Sie das Foto, das Sie ausblenden möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche “Teilen”.

2. In der letzten Zeile des Freigabemenüs finden Sie eine Option namens „Ausblenden“. Tippen Sie darauf und wählen Sie über die Eingabeaufforderung „Foto ausblenden“.

3. Sobald Sie fertig sind, werden die ausgewählten Fotos nicht mehr im Ordner „Camera Roll“ angezeigt.

Hier gibt es allerdings einen Haken. Alle versteckten Fotos werden in einem neuen Album mit dem Namen “Versteckt” in der Foto-App gespeichert und können nicht gesperrt werden. Dies bedeutet, dass jeder auf Ihrem iOS-Gerät in die Foto-App springen und ganz einfach auf die versteckten Fotos zugreifen kann, was die Funktion sehr unsicher macht.

Fotos mit der Notes App ausblenden

Während die Fotos-App nicht wirklich dazu beiträgt, Fotos auf Ihrem iOS-Gerät zu sichern, kann die Notes-App auch sehr nützlich sein. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fotos in der Notes-App auszublenden:

  1. Öffnen Sie die Foto-App, wählen Sie die Fotos aus, die Sie ausblenden möchten, und tippen Sie unten links auf die Schaltfläche “Teilen”. Dann müssen Sie auf die Option “Zu Notizen hinzufügen” tippen, eine Beschreibung hinzufügen, wenn Sie möchten, und auf die Schaltfläche “Speichern” klicken.

2. Gehen Sie als Nächstes zur Notizen-App und öffnen Sie die Notiz, die Sie gerade mit dem Foto erstellt haben. Sie müssen dann oben rechts auf die Schaltfläche “Teilen” tippen und die Option “Notiz sperren” auswählen.

3. Legen Sie einfach ein Passwort für Ihre Notiz fest, fügen Sie einen Hinweis hinzu, wenn Sie dazu neigen, Passwörter zu vergessen, und klicken Sie anschließend auf “Fertig”. Sie können auch die Option “Gesichts-ID verwenden” umschalten, um alle Ihre persönlichen Fotos zu schützen.

Dies ist zwar eine viel bessere Methode, um Ihre privaten Fotos zu verbergen, aber denken Sie daran, auf das entsperrte Schlosssymbol oben rechts zu tippen, um Ihre Notizen erneut zu sperren. Andernfalls können andere Ihre versteckten Bilder sehen, wenn sie stolpern über ihnen.

Apps von Drittanbietern zum Ausblenden von Fotos auf iPhone und iPad

Wenn Sie eine sicherere Lösung zum Ausblenden von Fotos auf Ihrem iPhone suchen, müssen Sie sich auf Apps von Drittanbietern verlassen. Hier sind also ohne weiteres die besten Apps, um Fotos auf iPhone und iPad auszublenden:

Hinweis: Wenn Sie ein Foto vor einer der folgenden Apps ausblenden, wird das Foto in die App importiert und Sie werden aufgefordert, das Foto aus der Foto-App zu löschen. Wenn Sie das Foto löschen, wird es in der Foto-App in das Album „Zuletzt gelöscht“ verschoben. Löschen Sie diese Fotos auch aus diesem Album, um eine narrensichere Lösung zu erhalten.

1. Bewahren Sie es sicher auf

Keep Safe ist wohl eine der beliebtesten Apps zum Ausblenden von Fotos, die für iOS verfügbar sind. Zu Recht bietet die App eine saubere Benutzeroberfläche und eine Vielzahl von Funktionen, um Ihre Fotos / Videos vor neugierigen Blicken zu schützen. Mit der App können Sie alles mit einer PIN, TouchID oder FaceID sperren und bieten privaten Cloud-Speicher, in dem Sie Ihre privaten Bilder speichern können. Es enthält auch eine coole Facedown Lock-Funktion und öffnet automatisch eine ausgewählte App, wenn Sie Ihr iPhone verdeckt ablegen. Weitere Funktionen sind die Möglichkeit, doppelte Fotos zu sortieren, Fotos freizugeben, Fotos per E-Mail an KeepSafe zu senden und vieles mehr.

Die oben genannten Funktionen sind in der Basisversion der App verfügbar, aber hier gibt es eine Reihe von Premium-Funktionen, die Sie lieben werden. Dazu gehören benutzerdefinierte Alben, eine Geheimtür (Verkleidung des PIN-Bildschirms mit einem Virenscanner, Countdown-Timer oder Taschenrechner), mehr Cloud-Speicher, Papierkorbwiederherstellung, gefälschte PIN (eine zweite PIN, die eine Täuschungs-KeepSafe-App öffnet) und vieles mehr. Die gute Nachricht ist, dass die App Ihnen eine kostenlose 1-monatige Testversion aller Premium-Funktionen bietet, damit Sie sich entscheiden können.

Installieren: (Frei, mit Premium-Version ab 4,99 US-Dollar)

2. Privater Fototresor

Eine weitere beliebte App zum Ausblenden von Fotos ist Private Photo Vault, mit der Sie Ihre Fotos innerhalb der App über PIN, TouchID oder Face ID sperren können. Die Pro-Version bringt auch eine Mustersperre mit. Es bietet auch viele coole Funktionen wie die Möglichkeit, Fotos und Videos aus dem lokalen Speicher sowie aus iTunes zu importieren. Die App enthält sogar einen Webbrowser, mit dem Sie Bilder direkt in den Tresor herunterladen können.

Die App ist in einer kostenlosen Version verfügbar und funktioniert einwandfrei. Wenn Sie jedoch auf einzigartigere Funktionen zugreifen möchten, müssen Sie ein Upgrade auf Pro durchführen. Die Pro-Version ermöglicht das Erstellen unbegrenzter Alben und bietet Funktionen wie drahtlose Fotoübertragung, Täuschungskennwort, Video-Unterstützung, Einbruchsbericht über GPS und Foto und mehr.

Installieren: (Frei mit Pro-Version für 4,99 USD erhältlich)

3. Tresor

Die Vault-App ist wie jede andere App zum Ausblenden von Fotos, mit der Sie private Fotos und Videos aus Ihrer Galerie importieren können. Sie werden aufgefordert, diese direkt nach dem Speichern aus dem Speicher zu löschen, um Ihre Privatsphäre vor neugierigen Freunden zu schützen. Sie können die App über einen Passcode oder eine Touch-ID sperren (die die Face-ID auf neueren iPhones und iPads verwendet), aber Sie können Fotos und Videos ausschließlich aus dem lokalen Speicher importieren. Dank der Safari-Importfunktion können Sie jedoch Fotos aus Safari importieren. Abgesehen davon verfügt die App auch über Face Down Lock- und Cloud Backup-Funktionen.

Während all dies Funktionen sind, die in der kostenlosen Version verfügbar sind, gibt es eine Vielzahl von Premium-Funktionen wie 1 TB Upgrade des privaten Cloud-Speichers, Einbruchwarnungen mit Fotos und GPS-Informationen, die Möglichkeit, die App als Kamera-App zu tarnen und einen gefälschten Tresor zu erstellen durch In-App-Käufe.

Installieren: (Frei)

4. Sperren Sie den geheimen Fotoalbum-Tresor

Dies ist eine weitere App, die bei iPhone- und iPad-Nutzern sehr beliebt ist, die private Fotos oder Videos vor der Öffentlichkeit verbergen möchten. Lock Secret Photo Album Vault, ein ungewöhnlich großer Name für eine App zum Ausblenden von Fotos, unterstützt alles von den üblichen alphanumerischen Sperren, Muster- oder PIN-Sperren bis hin zur Gesichtserkennung. Sie können Täuschungskennwortbildschirme, Ordnerkennwörter und mehr einrichten, um Ihre Mediendateien weiter zu schützen.

In diese App ist auch ein privater Browser integriert, sodass Sie innerhalb einer App zum Verstecken von Fotos auf die von Ihnen erstellten persönlichen Websites zugreifen können (seltsam, nicht wahr?). Sie erhalten eine übersichtliche Benutzeroberfläche, auf die Sie leicht zugreifen können und die zusätzliche Funktionen wie Einbruchsberichte, Schnellsuche und einen Fotoanzeigemodus bietet, in dem Sie Hintergrundmusik und Übergangsstil auswählen können.

Installieren: (Frei)

5. oneSafe 4

oneSafe 4 ist mehr als nur eine App zum Verstecken von Fotos oder ein geheimer Ordner auf Ihrem iOS-Gerät, sondern ermöglicht Ihnen in erster Linie das Speichern von Passwörtern außerhalb neugieriger Freunde oder Familienmitglieder. Sie müssen keine Passwörter oder Bilder mehr in Notizen speichern, sondern können 3,99 US-Dollar investieren, um diese App zu erhalten, die Ihre Passwörter, Dokumente, Fotos / Videos, Kreditkarten- / Bankkontodaten, PIN-Codes und vieles mehr schützt.

OneSafe 4 verfügt über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie können zunächst langweilige alte Passwörter, Touch ID und Face ID verwenden. Dies wird jedoch durch einen automatischen Sperrmechanismus, Täuschungsseiten, Einbrucherkennung, Passwortgenerator und sogar eine Selbstzerstörungsoption ergänzt, die in dringenden Fällen nützlich sein wird mal.

Installieren: (Bezahlt3,99 USD)

6. TouchyNotes

TouchyNotes ist eine der sichersten und funktionsreichsten Apps zum Ausblenden von Fotos, da es die zum Patent angemeldete SPINT-Technologie verwendet, mit der Benutzer Passwörter eingeben können. Es verwendet eine Kombination aus Drehsteuerelementen und einem magischen Punkt, der zum Registrieren Ihrer Eingabe verwendet wird, wodurch es für die Benutzer schwierig wird, die von Ihnen eingegebenen Zahlen zu erraten. TouchyNotes hält Ihre Fotos, Passwörter, Website-Lesezeichen, Kontakte und Notizen privat und fern von neugierigen Körpern.

Das Hinzufügen von Inhalten, dh Fotos, Videos, Notizen usw., ist möglicherweise etwas mühsam und erfordert, dass Sie alles aus der Zwischenablage einfügen. Ich finde es jedoch toll, dass TouchyNotes Ihren Fotos einen schwarzen Bildschirm hinzufügt, um die Privatsphäre zu schützen. Sie müssen auf den Teil tippen und scrollen, den Sie anzeigen möchten.

Installieren: (Frei, mit In-App-Kauf ab 0,99 USD)

7. Bester geheimer Ordner

Best Secure Folder (Best Secure Folder) ist die makelloseste App zum Verstecken von Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad. Es hat vielleicht ein altes Design, gleichbedeutend mit den alten Zeiten des iPhones, aber Sie können Ihre Fotos, Videos und geheimen Notizen hinter einer PIN oder einer Mustersperre sichern. Es verfolgt Ihre Anmeldeversuche, sendet Ihnen das Foto und den Standort des Eindringlings, der versucht einzubrechen, importiert / exportiert einfach alles und mehr.

Mit Best Secure Folder können Sie einen Dummy-Bildschirm einrichten, der beim Start geöffnet wird, um Benutzer zu verwirren, und sogar gefälschte Videos anzeigt, um sie in Schach zu halten. Diese Funktionen werden alle in der kostenlosen Version dieser App angeboten, aber ein Pro-Upgrade von 1,99 US-Dollar macht die Anzeigen überflüssig, bietet die Möglichkeit, Daten in einem bevorzugten Cloud-Dienst zu sichern und AirPlay in den Mix aufzunehmen.

Installieren: (Frei)

8. Photo Vault: Fotos ausblenden

Photo Vault: Hide Photos ist perfekt für jemanden, der nicht viel Ärger in seinem Leben braucht. Diese App verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und sperrt alles von Ihren privaten Fotos, Videos, Passwörtern und sogar Kontakten hinter einer einfachen Nummernsperre. Sie können alle Mediendateien nativ anzeigen und Personen aus der App heraus anrufen.

Diese App bringt auch einen privaten Browser mit, was sicherlich eine großartige Sache für diejenigen ist, die sich auch vor dem Inkognito-Modus von Google Chrome in Acht nehmen. Ich mag diese App zum Verstecken von Fotos wegen ihrer Einfachheit und Sie sollten sie auf jeden Fall ausprobieren.

Installieren: (Frei)

SIEHE AUCH: 9 besten Apps zum Ausblenden von Fotos und Videos auf Android

Zum besseren Verständnis können Sie sich auch unser Video zum Ausblenden von Fotos und Videos auf dem iPhone ansehen: –

Verstecken Sie persönliche Fotos und Videos mit diesen Apps auf Ihrem iOS-Gerät

Wie bereits erwähnt, können Sie mit iOS Fotos nativ ausblenden, aber es ist sicherlich nicht der richtige Weg, wenn Sie persönliche und sensible Bilder ausblenden möchten. Zum Glück können Sie die Notes-App weiterhin zum Ausblenden von Fotos auf dem iPhone verwenden. Die oben genannten Apps zum Ausblenden von Drittanbietern wirken wie ein Zauber und bieten einige sehr coole Funktionen. Probieren Sie sie auf Ihrem iPhone oder iPad aus und teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *