So verstecken (oder zeigen) Sie das Dock in macOS Monterey oder früher

Das Dock auf Ihrem Mac speichert alle wichtigen Apps, die Sie täglich verwenden. Es ist keine Überraschung, dass das Dock für viele macOS-Benutzer ein beliebtes Launchpad ist, wenn man die intuitive Benutzeroberfläche bedenkt.

Das will man aber nicht immer sehen. Glücklicherweise können Sie das Dock auf Ihrem Mac ausblenden. Der Prozess ist schnell und schmerzlos; Sie können entweder die Tastatur verwenden oder einige Einstellungen der Systemeinstellungen anpassen.

Notiz: Mac Dock verschwunden? Keine Sorge, diese Methoden zeigen auch das Dock an, wenn es bereits ausgeblendet ist.

So verstecken und zeigen Sie das Dock mit Tastatur auf dem Mac

Sie können das Dock in macOS ausblenden, indem Sie Befehl + Wahl + D drücken. Um das Dock anzuzeigen, bewegen Sie die Maus einfach über den unteren Rand Ihres Bildschirms und es wird wieder angezeigt.

Dock auf dem Mac mit Tastaturbefehl anzeigen ausblenden

Wenn Sie das Dock auf Ihrem Mac sichtbar lassen möchten, verwenden Sie einfach die Verknüpfung erneut. Wenn Sie sich nicht an diese Tastenkombination erinnern können, können Sie das Dock in den Systemeinstellungen ein- und ausblenden.

So blenden Sie das Dock in macOS automatisch aus und ein

Sie können das Dock in den Systemeinstellungen auf Ihrem Mac ein- und ausblenden. Dies ist eine einmalige Übung, sodass Sie sich diese Verknüpfung nicht merken müssen.

  1. Starten Sie die Systemeinstellungen.

    Klicken Sie oben links auf das Apple-Logo und dann auf Systemeinstellungen auf dem Mac

  2. Klicken Sie auf Dock & Menüleiste.
    Sie sehen eine Vielzahl von Optionen wie Größe, Vergrößerung, Position auf dem Bildschirm usw.

    Click-on-Dock-in-Mac-Systemeinstellungen

  3. Aktivieren Sie die Option Dock automatisch aus- und anzeigen.

    Aktivieren Sie das Dock in den Mac-Systemeinstellungen automatisch aus- und anzeigen

Sobald Sie dies getan haben, wird das Dock automatisch ausgeblendet, wenn es nicht verwendet wird. Wenn Sie Apps aus dem Dock öffnen möchten, bewegen Sie die Maus einfach über den unteren Bildschirmrand.

Diese Funktion von macOS wird von vielen Benutzern vernachlässigt; Das Verstecken des Docks spart jedoch viel Platz (insbesondere auf MacBook Airs, die weniger Bildschirmfläche haben).

Ziemlich einfach, oder? Haben Sie weitere Fragen? Fragen Sie in den Kommentaren nach und wir werden sehen, ob wir keine Antwort für Sie finden.

Sie können gerne lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *