So vermerken Sie ein Facebook-Konto auf iPhone, iPad, Android und Desktop

Unser Lebensstil hat sich seit dem Aufkommen von Smartphones stark verändert. Dienste wie Facebook, Instagram und WhatsApp sind nicht mehr wegzudenken. Die Mehrheit von uns nutzt diese Plattformen, um in Verbindung zu bleiben. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was mit dem Facebook-Konto passiert, nachdem eine Person gestorben ist?

Nun, mit Facebook können Sie das Konto einer Person in den Gedenkzustand versetzen. Sie fragen sich, was ist das? Nun, es ermöglicht Ihnen, das Konto nach Ihrem Tod aktiv zu halten, indem Sie die Zügel Ihres Kontos an Ihre Freunde oder Familie weitergeben.

Warum sollte ich mein Facebook-Konto in den Gedenkzustand versetzen?

Das Ziel des Prozesses ähnelt dem von Apples Digital Legacy – sich um alle Ihre Angelegenheiten zu kümmern, nachdem Sie gegangen sind. Das Gedenken an Facebook ist der beste Weg, um Ihre Erinnerungen am Leben zu erhalten. Es ist fast wie eine digitale Hommage an die Verstorbenen. Nach der Gedenkfeier können Freunde und Familie Erinnerungen und Geschichten teilen.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile der Erinnerung an Facebook-Konten.

  1. Die Person erscheint nicht in Geburtstagserinnerungen und Personen, die Sie vielleicht kennen.
  2. Nach der Erinnerung fügt Facebook dem Profil ein Erinnerungs-Tag hinzu.
  3. Nur alte Kontakte können Änderungen am Konto vornehmen.
  4. Es wird als Erinnerung dienen, lange nachdem eine Person gegangen ist.

Wenn Sie bereit sind, fahren Sie jetzt mit dem nächsten Abschnitt fort, um zu verstehen, wie es funktioniert.

So vermerken Sie Ihr Facebook-Konto

1. Wählen Sie einen alten Kontakt aus

Im vorherigen Abschnitt haben wir über Legacy Contact gesprochen. Einfach ausgedrückt ist der Nachlassvertrag das digitale Äquivalent eines Testamentsvollstreckers. Er oder sie kann die Gedenkseite von Facebook steuern und entscheiden, was geteilt werden soll.

Facebook Legacy-Kontakt wird in der Lage sein:

  1. Erstellen Sie Gedenkbeiträge/Geschichten.
  2. Ändern Sie das Profilbild und das Titelbild einer Person.
  3. Datenschutzeinstellungen ändern.
  4. Akzeptiere/lehne Freundschaftsanfragen ab.
  5. Kommentare und Beiträge moderieren.
  6. Greifen Sie auf alles zu, was bisher auf Facebook geteilt wurde.

Möglicherweise haben Sie inzwischen die Bedeutung von Legacy Contact erkannt. Ich schlage vor, dass Sie mit Ihrem Freund oder Ihrer Familie sprechen, bevor Sie sie als Legacy-Kontaktperson ernennen. Die Person hat Zugriff auf das gesamte Facebook-Profil.

2. Legacy-Facebook-Kontakt zuweisen

So weisen Sie Ihrem Facebook auf iPhone, Android und iPad einen Legacy-Kontakt zu:

  1. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien → Symbol Einstellungen.
  2. Wählen Sie Persönliche und Kontoinformationen → Kontobesitz und -kontrolle aus.
  3. Tippen Sie auf Erinnerungseinstellungen.

    Legacy-Facebook-Kontakt auf dem iPhone zuweisen

  4. Wählen Sie Legacy-Kontakt auswählen aus.

    Wählen Sie Legacy-Kontakt in FB auf dem iPhone auswählen

So weisen Sie Ihrem Facebook auf dem Mac oder Desktop einen Legacy-Kontakt zu:

  1. Klicken Sie oben rechts auf den Dropdown-Pfeil.
  2. Wählen Sie Einstellungen & Datenschutz.
  3. Einstellungen auswählen.
  4. Wählen Sie Allgemein in der linken Menüleiste.
  5. Klicken Sie auf Erinnerungseinstellungen.

    Weisen Sie Ihrem Facebook auf dem Mac oder Desktop einen Legacy-Kontakt zu

  6. Nachlasskontakt suchen und hinzufügen.

    Suchen und fügen Sie Legacy-Kontakte auf dem Mac hinzu

Notiz: Facebook benachrichtigt den Kontakt erst, nachdem Ihr Konto in den Gedenkzustand versetzt wurde, und nicht, wenn Sie ihn zu einem ernennen. Sie müssen sie daher vorher informieren.

Fordern Sie die Löschung Ihres Kontos nach dem Tod an

Einige von uns fühlen sich vielleicht nicht wohl dabei, ihre Sachen an andere zu übergeben. In einem solchen Fall können Sie Ihr Konto so einrichten, dass Facebook es nach Ihrem Tod löscht. Hier ist wie:

Fordern Sie die Löschung Ihres Facebook-Kontos auf iPhone, Android und iPad an:

  1. Befolgen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt, um zu den Erinnerungseinstellungen zu gelangen.
  2. Klicken Sie anschließend auf Nach dem Tod löschen.
    Facebook wird das Konto nach dem Tod automatisch löschen.

    Fordern Sie die Löschung Ihres Facebook-Kontos auf dem iPhone und iPad an

Fordern Sie die Löschung Ihres Kontos auf Mac und Desktop an:

  1. Befolgen Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt, um zu den Erinnerungseinstellungen zu gelangen.
  2. Wählen Sie nun Löschung Ihres Kontos nach Ihrem Tod beantragen aus.

    Fordern Sie an, dass Ihr Konto gelöscht wird, nachdem Sie auf dem Mac verstorben sind

  3. Klicken Sie anschließend auf Nach dem Tod löschen.
    Das ist es! Ihr Facebook-Konto wird nach dem Tod automatisch gelöscht.

So setzen Sie das Facebook-Konto Ihres Freundes oder Verwandten in Erinnerung

Facebook ermöglicht es jedem, Freunde oder Familienkonten in den Gedenkzustand zu versetzen. Diese Option ist hilfreich, wenn der Person kein Nachlasskontakt zugewiesen wurde. Nach Vorlage des Nachweises kann Facebook Sie als Nachlasskontakt hinzufügen.

1. Wenden Sie sich an die nächsten Angehörigen

Wenden Sie sich an die nächsten Angehörigen der Person. Informieren Sie sie über Ihre Entscheidung und holen Sie ihre Zustimmung ein. Fragen Sie Familienmitglieder, ob es ihnen gut geht, wenn das Konto in den Gedenkzustand versetzt wird. Schließlich besuchen Sie Submit a Bitte um Mahnung.

Erreichen Sie die nächsten Angehörigen in FB auf dem Mac

2. Reichen Sie den Todesnachweis ein

Facebook bittet um Dokumentation des Todes. Dies kann ein Foto eines Nachrufs, einer Sterbeurkunde, einer Gedenkkarte oder eines anderen Dokuments im Zusammenhang mit ihrem Tod sein.

Notiz: Sobald Sie ein Facebook-Konto in den Gedenkzustand versetzt haben, ist es nicht typisch für Facebook, es rückgängig zu machen. Seien Sie daher vorsichtig.

So erstellen Sie eine Facebook-Gedenkgruppe

Was ist, wenn Ihre Lieben sich entschieden haben, ihr Konto zu löschen? Nun, Sie können immer noch eine Facebook-Gedenkgruppe in ihrem Gedächtnis erstellen. Hier ist wie:

  1. Wählen Sie Gruppen aus dem Hauptmenü.
  2. Tippen Sie auf das Symbol +. (Mac-/Desktop-Benutzer klicken auf Neue Gruppe erstellen)
  3. Wählen Sie Neue Gruppe erstellen und benennen Sie sie.
  4. Wählen Sie Datenschutz (Öffentlich oder Privat).

    So erstellen Sie eine Facebook-Gedenkgruppe

  5. Lade Freunde ein und füge Profil- und Titelbild hinzu.
  6. Machen Sie die Gruppe nur mit Einladung.
    Verwenden Sie die geheime Option, damit die Gruppe nicht in der Suche erscheint.
  7. Fügen Sie eine kurze Einführung in den Abschnitt „Über“ ein.
  8. Fügen Sie Beiträge hinzu, um die guten Zeiten zu schätzen.

Das digitale Leben nach dem Tod

Der Trend, ein digitales Erbe zu hinterlassen, holt auf. Wir wollen auch über das Grab hinaus in Erinnerung bleiben. Futuristen haben begonnen, darüber zu sprechen, wie man digital ein doppeltes Leben führen könnte. Mit anderen Worten, das menschliche Gehirn kann gescannt und auf einen Server hochgeladen werden. Sobald sie sterben, lebt die Kopie in einer simulierten Umgebung.

Netflix’ Black Mirror-Episode San Junipero hat das Konzept des digitalen Jenseits wunderbar erforscht. Bald werden Menschen in der Lage sein, ihr Bewusstsein hochzuladen. Funktionen wie Facebook Memorialization und Apple Legacy Contact sind kleine Schritte zum Aufbau eines digitalen Vermächtnisses.

Was sind Ihre Gedanken dazu? Teilen Sie in den Kommentaren unten.

Verwandte liest:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.