So verbinden Sie das iPhone mit dem Chromebook und übertragen Fotos


iPhone und Chromebook sind Produkte von zwei Technologiegiganten, die sich in ihrem Ansatz unterscheiden und sich häufig an der Kreuzung der Softwarekompatibilität befinden. Und da amerikanische Studenten zunehmend Chromebooks als Laptop und iPhones als Smartphone verwenden, wird das Kompatibilitätsproblem immer wichtiger. Wir haben versucht, iTunes auf Chromebook zu installieren, aber es hat nicht wie beabsichtigt funktioniert. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie wir das iPhone mit dem Chromebook verbinden können, um Fotos und Dateien zu übertragen. Wir haben sowohl USB- als auch drahtlose Methoden zum Synchronisieren von iPhone und Chromebook erwähnt. Lassen Sie uns in diesem Sinne die Schritte im Detail kennenlernen.

Schließen Sie das iPhone an das Chromebook an und übertragen Sie Fotos über USB

1. Schließen Sie Ihr iPhone ähnlich wie bei einem Mac oder Windows-PC mit einem USB-Blitzkabel an das Chromebook an. Sie erhalten sofort ein Popup auf Ihrem iPhone, um den Medienzugriff zu ermöglichen. Tippen Sie auf “Zulassen” und Sie sind fast fertig.

Schließen Sie das iPhone an und übertragen Sie Fotos über USB 2 auf das Chromebook

2. Öffnen Sie nun den nativen Dateimanager auf Ihrem Chromebook und im linken Bereich finden Sie “Apple iPhone”. Öffne es weiter und da hast du es. Alle Ihre Fotos und Videos vom iPhone sind auf Chromebook verfügbar. Jetzt können Sie ganz einfach die iPhone-Medien übertragen und Fotos auf Chromebook bearbeiten.

Schließen Sie das iPhone an und übertragen Sie Fotos über USB auf das Chromebook

Verbinden Sie das iPhone mit dem Chromebook und übertragen Sie Dateien drahtlos

1. Da AirDrop auf Chromebook nicht verfügbar ist, können Sie eine Alternative wie AirDroid verwenden, um Fotos, Videos und fast alles drahtlos von Ihrem iPhone auf Chromebook zu übertragen. Installieren Sie also die AirDroid-App (Frei) zuerst auf Ihrem iPhone und erstellen Sie ein AirDroid-Konto.

  1. Gehen Sie als Nächstes zum Abschnitt “Mein Gerät” und tippen Sie auf “AirDroid Web”. Tippen Sie nun auf „QR-Code scannen“ und scannen Sie den QR-Code, den ich im nächsten Schritt erwähnt habe.

Schließen Sie das iPhone an und übertragen Sie Dateien drahtlos auf das Chromebook

  1. Klicken Sie darauf Link zum Öffnen von AirDroid Web auf Ihrem Chromebook. Scannen Sie danach den QR-Code auf der Homepage und er wird eine Verbindung zu Ihrem iPhone herstellen. Melden Sie sich jetzt auch in Ihrem AirDroid-Konto auf Chromebook an.

Hinweis: Sowohl Ihr iPhone als auch Ihr Chromebook sollten mit einem gemeinsamen WiFi-Netzwerk verbunden sein.

iPhone Chromebook

  1. Schließlich finden Sie alle Ihre Fotos, Videos und Dateien vom iPhone auf Ihrem Chromebook. All dies erfolgt lokal, sodass keine Daten an Cloud-Server gesendet werden.

Hinweis: Beachten Sie, dass die Verbindung das HTTP-Protokoll verwendet. Dies bedeutet, dass die Datenübertragung nicht verschlüsselt und nicht so sicher ist. Wenn Sie ein öffentliches oder ein gemeinsames WiFi-Netzwerk für die Arbeit verwenden, würde ich Ihnen empfehlen, stattdessen ein USB-Kabel zu verwenden.

iPhone Chromebook 2

Synchronisieren Sie iPhone und Chromebook wie ein Profi

Das war also unser kurzer Artikel darüber, wie man iPhone und Chromebook verbindet. Wie wir sehen können, hat Chrome OS Unterstützung für iOS-Geräte erhalten, und Sie können über den nativen Dateimanager problemlos auf Mediendateien zugreifen. Sie müssen an nichts basteln. Wenn Sie jedoch iPhone und Chromebook drahtlos verbinden möchten, müssen Sie eine Drittanbieter-App verwenden. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie mehr über solche Tipps und Tricks von Chrome OS erfahren möchten, lesen Sie unseren verlinkten Artikel.


0 Comments

Добавить комментарий