So verbinden Sie Android Auto mit Ihrem Autoradio

Früher brauchten Sie zum Anschließen eines Telefons an Ihre Auto-Stereoanlage einen WLAN-Adapter, ein Kabel mit einem Klinkenstecker oder Bluetooth. Sie müssten dann in Ihrem Telefon navigieren, Musik oder was auch immer auswählen und es genauso abspielen, wie Sie es tun würden, wenn Sie das Telefon halten. Mit dem Aufkommen von Android Auto ändert sich alles. Es ist jetzt einfacher als je zuvor, mit Ihrem Telefon die Musik für Ihren Roadtrip oder Ihren täglichen Pendelverkehr bereitzustellen. So verbinden Sie Android Auto mit Ihrer Auto-Stereoanlage.

Wie Apple CarPlay wurde Android Auto entwickelt, um Ihr Telefon mit Ihrem Auto zu verbinden. Neuere Autos können sich direkt mit Android Auto verbinden, während ältere mit einem Bluetooth-Dongle verbunden werden können, wenn dieser nicht eingebaut ist. Sehr neue Autos verfügen möglicherweise über Android Auto-kompatible Infotainmentsysteme, die Android Auto direkt auf dem anzeigen können Touchscreen.

Wenn Ihr Auto über eine 3,5-mm-Buchse verfügt, können Sie bei eBay oder Amazon einen Bluetooth-Dongle für weniger als 20 US-Dollar kaufen, mit dem Sie in kürzester Zeit einsatzbereit sind. Wenn es eine USB-Verbindung hat, können Sie diese auch verwenden.

Du wirst brauchen:

  1. Ein Android-Telefon oder -Tablet mit einer aktuellen Version des Betriebssystems. Das Minimum ist Android Lollipop.
  2. Die Android Auto App.
  3. Ein Bluetooth-fähiges Auto, ein Bluetooth-Dongle oder ein USB-Kabel.
  4. Eine Art Telefonhalter, um Ihr Telefon während der Fahrt zugänglich zu halten.
  5. Eine Stunde Ihrer Zeit.

Wenn Sie einen Bluetooth-Dongle kaufen müssen, gibt es zwei Arten. Diejenigen, die mit Batterien betrieben werden, und diejenigen, die das Feuerzeug des Autos verwenden, um es mit Strom zu versorgen. Ich schlage vor, Letzteres zu kaufen, da Sie nicht möchten, dass die Batterien nach der Hälfte eines Road Trips leer werden.

Wenn Sie keine 3,5-mm-Audiobuchse in Ihrem Auto haben, benötigen Sie stattdessen einen FM-Sender. Sie werden an die Audio-Buchse Ihres Telefons angeschlossen und wandeln das Signal in FM um. Sie können dann Ihr Autoradio auf den Kanal einstellen, um das Signal zu empfangen. Wenn Sie einen USB-Anschluss in Ihrem Auto haben, können Sie die beiden über das Micro-USB-zu-USB-Kabel Ihres Telefons verbinden.

Mein Auto hat Bluetooth, also habe ich damit alles verbunden, um dieses Tutorial zu erstellen. Es verfügt nicht über eine automatisch mit Android kompatible Headunit, sodass die App auf meinem Telefon verbleibt. Das werde ich hier beschreiben. Wenn Sie einen Dongle benötigen, passen Sie diesen Teil des Tutorials einfach an.

Verbinden Sie Android Auto mit Ihrer Auto-Stereoanlage

Zuerst müssen Sie Ihr Telefon und Ihr Auto koppeln. Normalerweise müssen Sie Bluetooth auf beiden aktivieren und für die Erkennung einrichten. In Android Oreo müssen Sie lediglich zu Einstellungen gehen und Bluetooth aktivieren. In der Nähe befindliche Geräte werden automatisch erkannt. Wenn in Ihrem Auto auch Bluetooth aktiviert ist, sollten sich die beiden finden und koppeln. Dies kann eine Weile dauern, seien Sie also geduldig.

Ich mache das zuerst, da mein Auto ein wenig temperamentvoll ist, wenn es darum geht, Bluetooth-Geräte zu verbinden und zu koppeln.

Nun ist das erledigt, wir müssen Laden Sie Android Auto herunter und installieren Sie es.

  1. Öffnen Sie Android Auto auf Ihrem Telefon.
  2. Wählen Sie Einstellungen und Autolaunch.
  3. Schalten Sie Autolaunch ein.
  4. Wählen Sie das Bluetooth Ihres Autos und verbinden Sie die beiden Geräte.

Jetzt startet Android Auto automatisch, wenn das Bluetooth Ihres Telefons eingeschaltet ist und Ihr Auto erkannt wird. Es wird auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt und Sie können es auswählen, um Ihr Telefon zu übernehmen.

Verwenden von Android Auto

Android Auto schaltet Ihr Telefon in den Infotainment-Modus und ermöglicht Ihnen das Abspielen von Musik, den Zugriff auf Google Maps und eine Reihe anderer Apps. Die Android-Benutzeroberfläche wird vereinfacht und die meisten Ihrer Telefon-Apps werden in den Hintergrund gesendet, um Ablenkungen zu minimieren und die Verwendung von Android Auto zu vereinfachen.

Eine nette Sache, die Android Auto bringt, ist die Fähigkeit, Sprachbefehle zu verwenden. Während Sie sie möglicherweise nicht im Telefonmodus verwenden, kommen sie im Auto wirklich zur Geltung. Sie können das Mikrofonsymbol auf Ihrem Telefon auswählen oder einfach “Hallo Google” sagen. Sie können dann Musik abspielen, einen Kontakt anrufen, eine Textnachricht verfassen, Karten verwenden oder eine App verwenden.

Google Assistant ist in alle Aspekte von Android Auto integriert und kann bei der Ausführung der meisten Funktionen helfen. Sie können nach Tankstellen in der Nähe fragen und Maps wird sie suchen. Sie können ihn auffordern, Musik von Ihrem Standard-Player abzuspielen. Sie können es sogar mit Ihrem Smart Home verbinden, um den Ofen für Sie einzuschalten, während Sie auf dem Weg von der Arbeit nach Hause sind.

Wenn Sie den Touchscreen Ihres Telefons bevorzugen, können Sie dies tun. In Android Auto sehen Sie ein graues Feld mit drei Symbolen rechts oder unten auf dem Bildschirm. Das Kopfhörersymbol steuert die Musik und aktiviert Ihren Standard-Musikplayer. Über das Telefonsymbol können Sie Freisprechanrufe tätigen oder beantworten. Das Pfeilsymbol greift auf Google Maps zu, um eine Wegbeschreibung zu erhalten.

Wenn Sie Android Auto-Apps von Drittanbietern hinzufügen, können Sie über das weiße Kreissymbol unter dem grauen Feld auf diese zugreifen. Die Funktionen unterscheiden sich offensichtlich zwischen den Apps und es sind jetzt Hunderte von Apps verfügbar, weitere sind unterwegs.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.