So übertragen Sie Ihre Kontakte von Android auf das iPhone

Genauer gesagt, wie Sie Ihre Kontakte von Android auf das iPhone übertragen können, ohne etwas zu verlieren, wie ich es beim ersten Wechsel getan habe. Wenn Sie die Treue von Android zu iPhone wechseln, ist eines der ersten Dinge, die Sie tun möchten, Ihre Freunde mitzunehmen. Hier ist wie.

Die beiden wichtigsten mobilen Betriebssysteme waren früher so unterschiedlich, dass sie in keiner Weise kommunizieren konnten. Seitdem Benutzer eine Art Mittelweg fordern, haben sowohl Apple als auch Google Möglichkeiten für die beiden Betriebssysteme geschaffen, Daten gemeinsam zu nutzen. Jetzt kann iTunes mit Android synchronisieren, die Apple Move to iOS-App macht dasselbe und sogar Google kann Kontakte zu und von einem iPhone aufnehmen. Während die beiden sicherlich keine Freunde sind, sprechen sie zumindest miteinander.

Wenn Sie Ihre Kontakte von Android auf das iPhone übertragen möchten, haben Sie drei Hauptoptionen.

  1. Verwenden Sie iTunes
  2. Verwenden Sie die Option Auf iOS verschieben
  3. Benutze Google

Sie können die SIM-Übertragungsmethode weiterhin verwenden, in diesem Lernprogramm geht es jedoch darum, keine Daten zu verlieren. Dies ist die Methode, die ich ausprobiert habe und die es einfach nicht schaffen konnte, alle meine Kontakte zu übertragen, ohne einige davon zu beschädigen. Daher ignoriere ich SIM-Übertragungen.

Übertragen Sie Ihre Kontakte mit iTunes von Android auf das iPhone

Um Daten mit iTunes zu übertragen, benötigen Sie außerdem einen Computer, auf dem iTunes installiert ist. Sobald Sie das haben, ist der Rest ziemlich einfach. Es ist nicht so einfach wie die Verwendung von “Auf iOS verschieben”, aber die meisten Apple-Benutzer verfügen bereits über iTunes, sodass Sie sofort mit dem Wechsel beginnen können.

  1. Verbinden Sie Ihr Android-Handy mit Ihrem Computer.
  2. Sichern Sie Ihre Kontakte in Outlook oder in Ihrer E-Mail- / Adressbuch-App.
  3. Öffnen Sie iTunes und wählen Sie das Telefonsymbol oben links.
  4. Wählen Sie Info, wenn der iPhone-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wählen Sie Kontakte synchronisieren mit und dann Outlook oder Ihre E-Mail- / Adressbuch-App.
  6. Wählen Sie Alle Kontakte und dann Übernehmen.

iTunes synchronisiert jetzt Ihr iPhone mit allen Kontakten, die Sie in Outlook oder Ihrer E-Mail- / Adressbuch-App gespeichert haben.

So übertragen Sie Ihre Kontakte von Android auf das iPhone-2

Übertragen Sie Kontakte von Android auf iPhone mit Move to iOS

Apple hat das Umschalten mit der App “Auf iOS verschieben” unglaublich einfach gemacht. Es kümmert sich um alles und es gibt sehr wenig, was Sie tun müssen, um alles zum Laufen zu bringen. Dies ist meine bevorzugte Methode zum Verschieben von Kontakten.

  1. Laden Sie die App Move to iOS herunter und installieren Sie sie auf Ihr Android-Handy aus dem Google Play Store.
  2. Schalten Sie Wi-Fi auf beiden Mobilteilen ein.
  3. Öffnen Sie die App, klicken Sie auf Weiter und dann auf Zustimmen.
  4. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Weiter, um einen Code zu generieren.
  5. Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zu Apps & Daten und wählen Sie Daten von Android verschieben.
  6. Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Weiter und warten Sie auf den Code.
  7. Geben Sie den Code in Ihr Android-Telefon ein und ein Bildschirm zum Übertragen von Daten sollte angezeigt werden.
  8. Wählen Sie alle Daten aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf Weiter. Die Daten werden über WLAN übertragen. Je nachdem, wie viele Daten Sie übertragen, kann dies einige Minuten oder länger dauern.
  9. Tippen Sie auf Android auf Fertig, wenn Sie fertig sind, und klicken Sie auf Ihrem iPhone auf Weiter.
  10. Folgen Sie dem Setup-Assistenten, um die Einrichtung des Telefons abzuschließen.

So übertragen Sie Ihre Kontakte von Android auf das iPhone-3

Übertragen Sie Kontakte von Android über Google auf das iPhone

Diese Methode verwendet Google Sync, um Kontakte auf Ihr iPhone zu übertragen, indem Sie Ihr Google-Konto darauf einrichten. Sie müssen es nicht dort aufbewahren, wenn Sie es nicht möchten, aber wir benötigen es zumindest vorübergehend, um diese Kontakte herunterzuladen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Kontakte und Daten auf Ihrem Android-Handy mit Google synchronisiert sind.

  1. Öffnen Sie Ihr Android-Telefon und wählen Sie Einstellungen und Konten.
  2. Wählen Sie Google und das richtige Konto aus, wenn Sie mehr als ein Konto haben.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Synchronisierungsoptionen aktiviert sind, und tippen Sie auf das schwarze Kreissymbol neben den Schaltflächen, um die synchronisierten Daten zu aktualisieren.
  4. Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen und E-Mail, Kontakte und Kalender.
  5. Fügen Sie Ihr Google-Konto hinzu und aktivieren Sie Kontakte und andere Daten, die Sie synchronisieren möchten.

Ihr iPhone sollte dann alle Ihre Kontakte direkt von Ihrem Google-Konto herunterladen und installieren.

Übertragen Sie Kontakte mit Ihrer SIM-Karte von Android auf das iPhone

Okay, ich wollte diese Methode nicht behandeln, weil ich Probleme damit hatte. Möglicherweise können Sie es jedoch ordnungsgemäß zum Laufen bringen. Solange die beiden Mobilteile dieselbe SIM-Karte verwenden, sollte dies funktionieren.

  1. Speichern Sie alle Ihre Android-Kontakte auf SIM.
  2. Übertragen Sie die SIM-Karte auf Ihr iPhone.
  3. Navigieren Sie zu Einstellungen und E-Mail, Kontakte, Kalender.
  4. Wählen Sie SIM-Kontakte importieren und lassen Sie den Vorgang abschließen.
  5. Tauschen Sie die SIM-Karte gegen Ihre neue aus, wenn Sie den Netzbetreiber gewechselt haben.

Wie bereits erwähnt, funktioniert dies möglicherweise gut für Sie, aber jedes Mal, wenn ich es ausprobiert habe, sind die Daten beschädigt. Das könnte aber nur ich sein.

Übertragen anderer Daten von Android auf das iPhone

Sie können nicht nur Kontakte übertragen, sondern auch Fotos, Musik und andere Daten von Ihrem Google-Konto auf Ihr iPhone übertragen. Treffen Sie einfach auf jedem Gerät die entsprechende Auswahl. Sie können keine Apps, gespeicherten Spiele oder Konfigurationsdateien zwischen den beiden Betriebssystemen übertragen, da diese nicht kompatibel sind. Dies gilt auch dann, wenn es eine iOS-Version einer Android-App gibt.

Sie können Ihr Android-Smartphone beispielsweise so einstellen, dass Fotos, Kontakte, Kalender, Dokumente, Google Fit-Daten, Musik, Filme und Fernseher usw. synchronisiert werden. Während die Daten auf Ihr iPhone übertragen werden, können nicht alle Daten verwendet werden. Beispielsweise funktionieren einige Filme und Fernseher, Musik und ein Großteil der kostenpflichtigen Medien aus dem Google Play Store auf einem iPhone nicht.

Um nicht proprietäre Dateien zwischen Geräten zu übertragen, verbinden Sie Ihr Android einfach mit einem Computer und ziehen Sie Dateien und Ordner per Drag & Drop darauf. Schließen Sie dann Ihr iPhone an Ihren Computer an und ziehen Sie diese Dateien und Ordner per Drag & Drop auf das Gerät. Für die überwiegende Mehrheit der Dateien reicht dies aus, um auf Ihrem neuen Telefon darauf zugreifen und sie verwenden zu können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.