So übertragen Sie Ihr Leitungskonto auf ein neues Telefon

Line ist eine Kommunikations-App, die in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Es ermöglicht Gruppen- und Einzelchats, bietet coole Aufkleber und sogar einen QR-Code-Scanner. Aber was passiert, wenn Sie ein neues Smartphone bekommen? Können Sie Ihr Konto und alle App-Daten übertragen?

Glücklicherweise hat Line es sehr einfach gemacht und es gibt einen Assistenten auf dem Bildschirm, der den gesamten Prozess rationalisiert. Die Übertragung des Chat-Verlaufs ist jedoch nur zwischen Geräten möglich, die dasselbe Betriebssystem, Android oder iOS verwenden. Aus diesem Grund haben wir eine schrittweise Anleitung zum Sichern und Importieren von Line-Chats von iOS nach Android beigefügt.

Übertragen Ihres Leitungskontos auf ein neues Telefon

Mit der Version 9.2.0 führte Line den neuen und optimierten Kontoübertragungsprozess ein. Wenn Sie die App nicht aktualisiert haben, ist jetzt die richtige Zeit dafür.

Für die Funktionen, die mit dem Update geliefert werden, müssen neue Benutzer die Kennwortregistrierung verwenden, und es gibt den oben genannten Übertragungsassistenten. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Hinweis: Das Folgende gilt für dieselbe Betriebssystemübertragung.

Linie

Schritt 1

Vor der Übertragung müssen Sie die Kontoinformationen, das Passwort, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse bestätigen. Tippen Sie dazu auf das Zahnradsymbol, wählen Sie Konto und geben Sie die erforderlichen Informationen ein.

Line Chat App Übertragung auf ein neues Telefon

Als Nächstes müssen Sie sicherstellen, dass auf Ihrem alten Gerät die Option “Kontoübertragung zulassen” aktiviert ist. Und es gibt drei mögliche Übertragungsoptionen – Telefonnummer ändert sich, das Gerät ändert sich, es gibt kein Passwort. Vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu bestätigen, bevor Sie fortfahren.

Hinweis: Wenn “Kontoübertragung zulassen” aktiviert ist, haben Sie ein 36-Stunden-Fenster, um die Übertragung durchzuführen. Andernfalls müssen Sie die Option erneut aktivieren, bevor Sie fortfahren können.

Schritt 2

Installieren Sie Line und führen Sie es auf Ihrem neuen Gerät aus. Sie werden aufgefordert, die Telefonnummer einzugeben, und Sie erhalten einen Bestätigungscode per SMS. Geben Sie den Code in den dafür vorgesehenen Bereich ein und tippen Sie auf das Pfeilsymbol, um fortzufahren.

So übertragen Sie auf ein neues Telefon in der Online-Chat-App

Dann werden Sie aufgefordert, Ihr altes Konto zu übertragen oder ein komplett neues Konto zu erstellen. Wählen Sie “Ja, mein Konto übertragen” und geben Sie die registrierte E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer an, die Ihrem vorhandenen Konto zugeordnet ist. Wenn alles erledigt und bestätigt ist, sollten Sie Line auf Ihrem neuen Gerät genießen können. Denken Sie jedoch daran, dass der Chat-Verlauf nur auf dasselbe Betriebssystem übertragen wird. Es muss separat gesichert und übertragen werden.

Line Chat App So übertragen Sie auf ein neues Telefon

Line Chat Backups

Dieser Vorgang kann etwas schwierig sein, aber mit Hilfe von Software von Drittanbietern sollten Sie in der Lage sein, die Line-Chats schnell zu sichern. Dies ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1

Herunterladen und installieren iPhone Line zu Android Migrator und verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem Computer. Wählen Sie “Sicherungsnachrichten”, um die Chats in einer lokalen Datenbank zu speichern.

Schritt 2

Navigieren Sie zum Sicherungsordner der App und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Daraufhin wird ein Dropdown-Menü angezeigt, in dem Sie “In LINE-Sicherungsdatei exportieren” auswählen sollten. Wählen Sie das Zielleitungskonto auf Ihrem neuen Android-Smartphone aus und klicken Sie auf OK, um die Sicherungsnachrichten zu exportieren.

Hinweis: Der Ordner heißt LINE_Backup und Sie sollten sich sein Ziel merken, da Sie ihn für weitere Schritte benötigen.

Schritt 3

Beenden Sie den Migrator und verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit dem Computer. Das Smartphone muss sich im MTP-Modus befinden. Wenn dies nicht möglich ist, kopieren Sie einfach den Ordner LINE_Backup und fügen Sie ihn in Ihr Android-Smartphone ein. Trennen Sie das Telefon, wenn der Kopiervorgang abgeschlossen ist.

Wenn sich auf dem Telefon bereits ein Ordner LINE_Backup befindet, müssen Sie ihn löschen oder umbenennen, damit dieser Schritt funktioniert.

Schritt 4

Laden Sie eine ältere Version von LINE herunter, installieren Sie sie und melden Sie sich bei demselben Konto an, das Sie auf dem iPhone verwendet haben. Keine Sorge, nachdem Sie die Chats übertragen haben, können Sie problemlos auf die neueste Version der App aktualisieren.

Starten Sie einen neuen Chat oder öffnen Sie den Chat, den Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen, und wählen Sie im Menü die Option “Chat-Verlauf importieren”.

Line Chat App

Wählen Sie Ja, um den Import zu bestätigen, und Ihr Chat wird bald wiederhergestellt. Wenn dies erledigt ist, sollten Sie auf OK klicken und die Nachrichten zurückerhalten.

Dinge, die man beachten muss

Sie müssen den Vorgang für jeden Chat wiederholen, den Sie wiederherstellen möchten. Leider gibt es immer noch keine Option zum Wiederherstellen aller Elemente. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über alle erforderlichen Chats verfügen, bevor Sie die App aktualisieren.

Wenn die App aktualisiert wird, können Sie die Konversation über die Chat-Einstellungen (das Zahnradsymbol) exportieren und sichern. Diese Aktion exportiert die Chats als Textdatei.

In Line für einfache Übertragung

Es ist großartig, dass die neueste LINE-Iteration eine optimierte Übertragung ermöglicht und Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie dasselbe Betriebssystem verwenden. Außerdem haben wir Ihnen eine bewährte Methode zur Verfügung gestellt, mit der Sie die Chats vom iPhone auf Android verschieben können. Es wäre interessant zu wissen, wie gut es für Sie funktioniert hat. Schreiben Sie uns einen Kommentar.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.