So übertragen Sie Android-Kontakte auf das iPhone (Anleitung)

Wenn Sie zu den Leuten gehören, die Android schon sehr lange verwenden, müssen Sie sich nicht wirklich um Kontakte kümmern, da alles von Google erledigt wird. Wenn Sie jedoch vorhaben, auf ein iPhone mit einem völlig neuen Betriebssystem zu migrieren, beachten Sie, dass Google Ihre Kontakte nicht mehr verarbeitet. Stattdessen wenden Sie sich an iCloud, um alle Ihre Kontakte zu verwalten. Wie werden Sie alle Kontakte von Ihrem aktuellen Android-Smartphone auf das iPhone verschieben? Machen Sie sich keine Sorgen, wir helfen Ihnen dabei, Kontakte von Android auf das iPhone zu übertragen:

Aktivieren Sie Google Sync für Kontakte auf Ihrem Android-Gerät

Bevor Sie Ihr Android-Gerät wegwerfen oder verkaufen, müssen Sie zuerst Ihre Kontoeinstellungen überprüfen. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um dies zu erledigen:

  • Gehen Sie auf Ihrem Android-Smartphone zu Einstellungen und tippen Sie auf “Benutzer und Konten”. Tippen Sie hier auf “Kontosynchronisierung”.

  • Scrollen Sie anschließend zum Abschnitt “Kontakte”. Standardmäßig ist die Synchronisierungseinstellung für “Kontakte” aktiviert. Wenn nicht, aktivieren Sie es einfach, indem Sie den Schieberegler bewegen.

Übertragen von Kontakten von Google nach iCloud

Nachdem Sie die Google-Synchronisierung für alle Ihre Kontakte auf Ihrem Android-Gerät aktiviert haben, gehen Sie zu Google Contacts-Website Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Kontakte in einem vCard-Format herunterzuladen:

  • Sobald Sie auf der Website sind, klicken Sie im linken Bereich auf “Mehr” und dann auf “Exportieren”. Jetzt sehen Sie ein neues Popup auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf “Zur alten Version wechseln”.

  • Wenn Sie sich auf der älteren Website befinden, klicken Sie auf “Mehr” und dann erneut auf “Exportieren”.
  • Sobald ein neues Fenster auf Ihrem Bildschirm geöffnet wird, wählen Sie “Alle Kontakte” und wählen Sie “vCard-Format” als Exportformat. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “Exportieren”. Ihre Kontakte werden jetzt als Datei auf Ihren Computer heruntergeladen.

  • Gehen Sie jetzt zu Apple iCloud-Website und melden Sie sich mit Ihrem Apple-Konto an, falls Sie eines haben. Andernfalls erstellen Sie eine neue.

  • Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf “Kontakte”.

  • Wenn Sie sich auf der Seite “Kontakte” befinden, gehen Sie zu “Einstellungen”, die durch ein Zahnradsymbol unten links auf dem Bildschirm angezeigt werden, und klicken Sie auf “vCard importieren”. Es öffnet sich nun ein neues Fenster, in dem Sie die gerade heruntergeladene vCard-Datei durchsuchen und auswählen können. Klicken Sie auf “Öffnen”.

  • Jetzt werden Sie feststellen, dass alle Ihre Google-Kontakte erfolgreich an iCloud übertragen wurden.

Aktivieren Sie die iCloud-Synchronisierung für Kontakte auf Ihrem iPhone

Jetzt müssen Sie diese iCloud-Kontakte auf Ihrem iPhone abrufen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu “iCloud”. Scrollen Sie in den iCloud-Einstellungen nach unten zu den Kontakten und bewegen Sie den Schieberegler, um sie zu aktivieren.

  • Gehen Sie jetzt zu Ihrer Telefon-App und tippen Sie auf den Abschnitt Kontakte. Jetzt werden Sie feststellen, dass sich alle Ihre Kontakte von Ihrem Android-Smartphone auf Ihrem iPhone befinden.

Das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen, um alle Kontakte von Ihrem Android-Smartphone auf ein iPhone zu übertragen.

Exportieren Sie Kontakte von Android auf das iPhone über Move to iOS App

Das Übertragen von Kontakten von Ihrem Android-Gerät auf ein iOS-Gerät kann auf mehrere Arten erfolgen, insbesondere wenn Sie Ihr neues iPhone nicht gestartet und eingerichtet haben. Vielen Dank an Apple Wechseln Sie zur iOS-App Unter Android ist der Vorgang jetzt viel einfacher. Laden Sie die App auf Ihr Android-Gerät herunter, während Sie Ihr glänzendes neues iPhone zum ersten Mal starten. Während des Einrichtungsvorgangs auf Ihrem iPhone haben Sie die Möglichkeit, Daten von Android zu verschieben. Sobald Sie dies ausgewählt haben, erhalten Sie einen Code, mit dem Sie die App “Auf iOS verschieben” verwenden können, um alle Ihre Daten, insbesondere Kontakte von Ihrem vorherigen Android-Gerät, zu übertragen.

SIEHE AUCH: So stellen Sie gelöschte Kontakte auf dem iPhone wieder her

Verschieben Sie Kontakte ganz einfach von Android auf iOS

Es ist wichtig, dass Ihre Telefonkontakte mit der Cloud synchronisiert sind, damit Sie sie nicht verlieren. Wenn Ihre Kontakte nur auf Ihrem Telefon gespeichert werden, ohne sie mit der Cloud zu synchronisieren, fällt es Ihnen schwer, wenn Sie versehentlich Ihre Kontakte löschen oder Ihr Gerät verlieren. Nachdem Sie alle Ihre Kontakte von Google auf iCloud übertragen haben, können Sie sicher sein, dass Sie keine Kontakte mehr verlieren, da Sie sie innerhalb von Sekunden von einem der Cloud-Dienste wiederherstellen können. Haben Sie also die Old-School-vCard-Methode oder die Move to iOS-App verwendet, um alle Ihre Telefonkontakte zu übertragen? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie einfach ein paar Worte in den Kommentaren unten ablegen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *