So überprüfen und ersetzen Sie die AirTag-Batterie

Apple AirTag wird mit einem vom Benutzer austauschbaren CR2032-Knopfzellenakku geliefert. Obwohl Apple ankündigt, dass der Tracker “über ein Jahr” halten soll, kann die Verwendung von Funktionen wie Präzisionsfindung und Verlorenem Modus die Akkulaufzeit verkürzen. Die guten Nachrichten? Sie können den AirTag-Akku durch CR2032 ersetzen, der in den meisten Drogerien und Großhändlern erhältlich ist.

Während das Wechseln der Batterie einfach ist, lassen Sie uns nicht voreilig sein! Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass die Batterie tatsächlich ausgetauscht werden muss. In diesem Artikel habe ich die Schritte zum Überprüfen und Ersetzen sowie die Tipps erläutert, mit denen Sie den Akku Ihres AirTag nachverfolgen können.

  1. Öffnen Sie das Find My auf Ihrem iPhone.
  2. Klicken Sie unter Elemente auf AirTag, dessen Akku Sie überprüfen möchten.
  3. Sie sollten den Akku in Form eines gefüllten Balkens unter dem Namen des AirTags sehen.

Obwohl es Ihnen nicht den genauen Prozentsatz anzeigt, sollte es Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wie viel Saft noch auf Ihrem Tracker ist. Wenn es kritisch niedrig ist, wird das Batteriesymbol mit einem roten Balken gefüllt.

Mach dir keine Sorgen; Sie müssen dies nicht wiederholen. Find My App benachrichtigt Sie, sobald der Akku Ihres AirTag leer ist.

Das Auswechseln der Batterie eines AirTags ist ziemlich einfach und sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie sich eine neue Knopfzellenbatterie geschnappt haben.

  1. Drehen Sie den AirTag so, dass das Apple-Logo zu Ihnen zeigt.
  2. Drücken Sie die silberne Platte mit den Daumen nach unten und drehen Sie den AirTag im Uhrzeigersinn.
  3. Entfernen Sie die silberne Platte, wenn sie sich löst.
  4. Nehmen Sie den alten Akku aus dem AirTag.
  5. Legen Sie die neue Batterie ein und achten Sie darauf, dass die flache Seite zu Ihnen zeigt (die Seite mit dem -ve-Zeichen).
  6. Legen Sie die silberne Platte darauf.
  7. Drücken Sie nun fest auf die Silberplatte und drehen Sie das Etikett gegen den Uhrzeigersinn.

So ersetzen Sie die AirTag-Batterie

Sobald Sie die Batterie Ihres Tags austauschen, hören Sie ein Signalton, das bestätigt, dass die neue Batterie eingelegt ist. Sie können AirTag jetzt wie gewohnt weiter verwenden.

Wenn in der Find My-App Ihres iPhones immer noch eine rote Batterieliste für Ihren AirTag angezeigt wird, können Sie versuchen, Ihren AirTag zurückzusetzen, selbst nachdem Sie ihn durch einen neuen CR2032-Akku ersetzt haben.

Tipps zum Maximieren und Verfolgen der AirTag-Akkulaufzeit

Obwohl Ihr AirTag keinen Batteriesparmodus enthält, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Batterie Ihres AirTag zu überprüfen, damit sie nicht leer wird, wenn Sie sie am dringendsten benötigen.

  • Nehmen Sie den Akku heraus, wenn Sie ihn nicht benötigen.
  • Legen Sie eine Erinnerung für jeden Monat fest
    Rufen Sie dazu einfach Siri herbei und bitten Sie sie, eine Erinnerung an „Überprüfen Sie die Lebensdauer des AirTag-Akkus“ zu setzen (Sagen Sie 1. oder ein beliebiges Datum Ihrer Wahl) jeden Monats. ” Die App auf Ihrem iPhone sendet Ihnen jetzt eine entsprechende Benachrichtigung. Darüber hinaus können Sie die Prioritätswarnung auf “Hoch” setzen, damit die Erinnerung auf Ihrem Bildschirm bleibt, bis Sie den Akku überprüfen.

Zusätzlicher Tipp: Halten Sie im Urlaub eine CR2032-Ersatzbatterie bereit.

Verbunden:

Similar Posts

Leave a Reply