So überprüfen Sie, ob Ihr PC Windows 11 ausführen kann

        Windows 11 wurde gerade von Microsoft vorgestellt und läutet wirklich eine neue Ära für Windows als Desktop-Betriebssystem ein.  Tadellos mit neuen UI-Elementen gestaltet, wird Windows 11 ein Favorit bei Benutzern sein, die eine minimale und saubere Benutzererfahrung wünschen.  Wenn Sie also überprüfen möchten, ob auf Ihrem Windows 10-PC Windows 11 ausgeführt werden kann, lesen Sie unsere Kurzanleitung unten.  Microsoft hat eine kleine PC Health Check-App auf den Markt gebracht, mit der Sie die Kompatibilität Ihres PCs für das bevorstehende Windows 11-Update überprüfen können.

Überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

Wie bereits erwähnt, wird Windows 11 für Benutzer von Windows 10 kostenlos verfügbar sein, aber es gibt einige spezifische Systemanforderungen, die Sie überprüfen müssen. Abgesehen davon sind wir nicht sicher, ob Windows 7-Benutzer das Windows 11-Update erhalten, aber stellen Sie sicher, dass Sie das folgende Tutorial durchgehen, um die Berechtigung Ihres PCs zu ermitteln.

  1. Fahren Sie fort und laden Sie die PC Health Check-App herunter (Kostenlos) auf Ihrem Windows-PC.

  2. Installieren Sie nun die PC Health Check-App und starten Sie sie.

Überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

  1. Oben finden Sie ein Banner mit der Aufschrift „Introducing Windows 11“. Klicken Sie auf „Jetzt prüfen“, um zu sehen, ob Ihr PC mit Windows 11 kompatibel ist.

Überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

  1. Innerhalb weniger Sekunden teilt Ihnen die PC Health Check-App mit, ob Ihr PC die Systemvoraussetzungen zum Ausführen von Windows 11 erfüllt.

Überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

Mindestsystemanforderungen für Windows 11

  • Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder System on a Chip (SoC)
  • Speicher: 4 GB RAM
  • Speicher: 64 GB oder größeres Speichergerät
  • Systemfirmware: UEFI, Secure Boot-fähig
  • TPM: TPM Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0

Finden Sie heraus, ob Ihr Computer Windows 11 ausführen kann

So können Sie schnell die Berechtigung zum Windows 11-Update auf Ihrem PC überprüfen. Wie oben erwähnt, unterstützt Windows 11 nur einen 64-Bit-Prozessor, erfordert TPM 2.0, UEFI-Unterstützung und mindestens 4 GB RAM. Halten Sie jedoch den Atem an, während wir neue Möglichkeiten finden, Windows 11 auf nicht unterstützten Windows-Computern auszuführen. Ist Ihr Computer also berechtigt, das Windows 11-Update zu erhalten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *