So überprüfen Sie die Batterielebensdauer eines AirTags und ersetzen Sie die Batterie

Der Apple AirTag wurde im April dieses Jahres vorgestellt und verfügt über einen einjährigen, vom Benutzer austauschbaren CR2032-Akku. Das bedeutet, dass Sie sich fast ein Jahr lang keine Gedanken über das Aufladen Ihres Geräte-Trackers machen müssen. Je nachdem, wie oft Sie bestimmte Funktionen wie Precision Finding verwenden, kann die Batterielebensdauer variieren. Daher ist es besser, die Akkulaufzeit Ihres AirTag zu überprüfen, damit Sie wissen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Ersatz ist. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Batterielebensdauer eines AirTags überprüfen und die Batterie bei Bedarf austauschen.

Überprüfen Sie die Batterielebensdauer von AirTag und ersetzen Sie die Batterie

Dank der Find My-App ist es ziemlich einfach, den Akku von AirTag im Auge zu behalten und herauszufinden, wie lange er möglicherweise hält. Und wenn Sie feststellen, dass der Standard-CR2032-Akku fast leer ist oder kurz vor dem Aussterben steht, können Sie ihn problemlos austauschen. Sie können die 3-Volt-Lithium-Knopfzellenbatterien in jeder Drogerie oder in einem Big-Box-Händler kaufen.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von Apple AirTag

  1. Öffnen Sie die Find My App auf Ihrem iPhone.

Starten Sie Find My App - AirTag Battery Life und ersetzen Sie die Airtag-Batterie

2. Tippen Sie nun unten auf die Registerkarte Elemente.

Wählen Sie die Registerkarte Elemente

3. Tippen Sie anschließend auf den Namen des AirTags, dessen Akku Sie überprüfen möchten.

Tippen Sie auf Name - AirTag-Batterielebensdauer und ersetzen Sie die Airtag-Batterie

4. Als nächstes sollten Sie die Akkulaufzeit unter dem Namen des AirTag sehen.

Verfolgen Sie den Akku von AirTag - Lebensdauer des AirTag-Akkus

Obwohl das Batteriesymbol keinen bestimmten Prozentsatz anzeigt, gibt es Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie viel Batterie noch übrig ist. Da es dem Akkusymbol auf dem iPhone ziemlich ähnlich ist, können Sie feststellen, wann die Akkulaufzeit des AirTag abgelaufen ist und Sie müssen ein neues kaufen.

So ersetzen Sie den Akku des Apple AirTag

Bevor Sie versuchen, die Batterie des AirTag auszutauschen, müssen Sie den Item Tracker aus dem Gehäuse oder Zubehör entfernen.

  1. Drehen Sie zuerst Ihren AirTag um. Stellen Sie sicher, dass die weiße Seite nach unten zeigt und die Edelstahlseite nach oben zeigt (in Ihre Richtung).
  2. Drücken Sie nun mit den beiden Fingern auf die Stahlseite und drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn. Entfernen Sie danach die alte CR2032-Batterie und ersetzen Sie sie durch eine neue Batterie mit dem Pluszeichen nach oben. Setzen Sie als nächstes die Edelstahlabdeckung wieder auf, indem Sie sie im Uhrzeigersinn drehen. Sie können den gesamten Prozess im folgenden GIF überprüfen:

Bild mit freundlicher Genehmigung von Apple

Ja, Sie wissen jetzt, wie Sie nicht nur die Akkulaufzeit des AirTag überprüfen, sondern auch die Batterie austauschen können, wenn nach fast einem Jahr Gebrauch kein Saft mehr vorhanden ist.

Überprüfen Sie den Akku Ihres AirTag und ersetzen Sie ihn durch Ease

Das ist alles dazu! Nachdem Sie nun wissen, dass Sie die Akkulaufzeit des AirTag im Auge behalten müssen, sollten Sie das Beste daraus machen, um sicherzustellen, dass dem Item-Tracker nie unerwartet der Saft ausgeht. Wie oben beschrieben, ist es auch ziemlich einfach, die Batterie durch eine neue zu ersetzen. Da die meisten Drogerien oder Einzelhändler 3-Volt-Lithium-Knopfzellenbatterien verkaufen, sollte der Kauf einer neuen Batterie keine große Sache sein.

Das Entfernen des AirTag-Akkus ist jetzt auch nützlich, wenn Sie einen unbekannten AirTag finden. Wenn jemand versucht, Sie zu verfolgen, befolgen Sie unsere ausführliche Anleitung zum Deaktivieren des AirTag und zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *