So überprüfen Sie die Ausgangsleistung von USB-Anschlüssen unter Windows 10

        Viele Arten von Geräten, einschließlich externer Festplatten, Drucker und anderer Peripheriegeräte, werden über die USB-Anschlüsse Ihres Computers mit Strom versorgt.  Der USB-Anschluss eignet sich auch zum Aufladen von Zubehör wie Smartwatches, TWS-Ohrhörern und anderen Dingen.  Daher ist es manchmal wichtig, genau zu wissen, wie viel Strom die USB-Anschlüsse Ihres Windows 10-Laptops oder -Desktops liefern können.  Um Ihnen dabei zu helfen, finden Sie hier eine ausführliche Anleitung, wie Sie die Leistung der USB-Anschlüsse Ihres Windows 10-Computers überprüfen können.

Überprüfen Sie die Ausgangsleistung eines USB-Anschlusses in Windows 10

Ein USB-Anschluss mit geringem Stromverbrauch benötigt nicht nur viel Zeit zum Aufladen von Telefonen oder Ohrhörern, sondern liefert möglicherweise auch nicht genügend Strom für die ordnungsgemäße Funktion anderer Peripheriegeräte. Zum Glück ist es einfach, die Leistung eines USB-Anschlusses an Ihrem Windows 10-PC zu messen. So geht’s:

Überprüfen Sie die USB-Ausgangsleistung mit dem Windows-Geräte-Manager

Windows 10 bietet eine integrierte Methode zum Überprüfen des aktuellen Stromversorgungsstatus aller USB-Anschlüsse am Computer. Um dies zu überprüfen, müssen Sie zum Windows-Geräte-Manager wechseln.

  • Um den Windows-Geräte-Manager zu öffnen, gehen Sie zu Systemsteuerung -> Geräte-Manager.

Hinweis: Wenn Sie den Geräte-Manager nicht finden können, wechseln Sie in der Systemsteuerung zur Ansicht “Kleine Symbole”, indem Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü “Anzeigen nach” klicken. Andernfalls können Sie im Windows-Suchfeld nach “Geräte-Manager” suchen.

  • Scrollen Sie im Geräte-Manager-Fenster nach unten und doppelklicken Sie auf “Universal Serial Bus Controller”.

  • Hier sehen Sie eine Liste aller verfügbaren USB-Anschlüsse Ihres PCs. Doppelklicken Sie auf “USB Root Hub”, “USB Composite Device” oder “Generic USB Hub”, um das Fenster “Eigenschaften” für diesen bestimmten Port zu öffnen.

  • Wechseln Sie im neuen Popup-Fenster zur Registerkarte “Details”. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü unter Eigenschaft, scrollen Sie bei Bedarf nach unten und wählen Sie ‘Leistungsdaten’.

  • Sie sehen jetzt die Stromklassifizierung von Microsoft für diesen bestimmten USB-Anschluss unter der Überschrift “Aktueller Stromstatus”. Sie sollte von D0 (maximal) bis D3 (Schlafmodus) reichen. Wenn in der Liste “Power Capabilities” D2 und D3 als “Supported” angezeigt werden, bedeutet dies, dass jedes an diesen Port angeschlossene Peripheriegerät den PC in den Energiesparmodus versetzen oder aus dem Energiesparmodus aktivieren kann.

Verwenden von Software von Drittanbietern

Es gibt mehrere Anwendungen von Drittanbietern, mit denen Sie die USB-Eigenschaften in Windows 10 überprüfen können. Die beste für diesen Job ist jedoch NirSofts USBDeview (Kostenlos). Es ist ein tragbares Dienstprogramm, das alle derzeit an Ihren Computer angeschlossenen USB-Geräte sowie alle zuvor verwendeten USB-Geräte auflistet.

  • Laden Sie USBDeview über den obigen Link herunter und starten Sie es. Sobald Sie dies getan haben, sehen Sie eine Liste aller USB-Anschlüsse Ihres Computers. Die Software zeigt auch eine vollständige Liste aller USB-Geräte an, die Sie jemals für Ihren Windows 10-PC verwendet haben. Die aktuell aktiven Ports werden grün hervorgehoben.

  • Doppelklicken Sie auf das Zielgerät / den USB-Anschluss, um weitere Informationen zu erhalten. Zu den Details gehören, wann der Anschluss zuletzt verwendet wurde, ob das Trennen eines angeschlossenen Geräts (falls vorhanden), die verfügbare Ausgangsleistung usw. sicher ist. Diese Methode gibt die genaue Ausgangsleistung des USB-Anschlusses Ihres Windows 10-Computers an.

Spezialisierte Hardware verwenden

Schließlich können Sie auch dedizierte Hardware verwenden, um die Leistung der USB-Anschlüsse Ihres Computers zu überprüfen. Sie können sich auf USB-Voltmeter verlassen, um die Eingangsspannung, den Strom, die Leistung, die Kapazität und die Energie des Anschlusses zu messen. Diese kosten normalerweise zwischen 5 und 25 US-Dollar (350 bis 1000 US-Dollar) und sind mit Telefonen, Powerbanks usw. kompatibel.

Auschecken USB-Voltmeter bei Amazon.

Messen Sie die USB-Ausgangsleistung Ihres Windows 10-PCs

Es ist sowohl unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit als auch der Sicherheit hilfreich zu wissen, wie die Ausgangsleistung von USB-Anschlüssen an Ihrem Windows 10-PC gemessen wird. Nachdem Sie nun wissen, wie es geht, sollten Sie mehr über den USB 3.2-Standard und dessen Unterschiede zu USB 3.1 erfahren. Lesen Sie auch alle Details zum USB4-Protokoll, das DisplayPort 2.0-, 8K HDR- und sogar 16K (15360 × 8460) 60-Hz-Monitore unterstützt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *