So teilen Sie Apple Books mit Familienmitgliedern auf dem iPhone

Sind Sie schon einmal auf ein faszinierendes Buch in Apple Books gestoßen und wollten es mit jemandem teilen? Die gute Nachricht ist, dass Sie sie ganz einfach auf Ihrem iPhone und iPad mit Ihren Familienmitgliedern teilen können.

iOS ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Einkäufe und Inhalte mit Ihrer Familie zu teilen, und Apple Books ist keine Ausnahme! Lassen Sie mich Ihnen in diesem Artikel zeigen, wie.

So teilen Sie Apple Books mit der Familienfreigabe

Um ein Buch aus Apple Books über die Familienfreigabe zu teilen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass es auf Ihrem Apple-Gerät eingerichtet wurde. Erst dann können Ihre Familienmitglieder auf Ihre Bibliothek zugreifen.

Wenn Sie es noch nicht eingerichtet haben, lesen Sie mit.

Familienfreigabe auf dem iPhone einrichten

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Ihren Namen.
  3. Tippen Sie in diesem Abschnitt auf Familienfreigabe.
  4. Tippen Sie auf Mitglied hinzufügen.

    Mitglied zur Familienfreigabe auf dem iPhone hinzufügen

  5. Tippen Sie anschließend auf Personen einladen.
  6. Wählen Sie nun hier in der Tabelle die gewünschte Option zum Versenden der Einladung aus.
  7. Alternative, können Sie auch auf Persönlich einladen tippen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Familienfreigabe einzurichten.

    Richten Sie die Familienfreigabe auf dem iPhone ein, um Apple-Bücher zu teilen

Greifen Sie über die Familienfreigabe auf gekaufte Bücher zu

  1. Öffnen Sie die Bücher-App.
    Wenn Sie ein Buch lesen, beenden Sie den Vorgang und rufen Sie den Bildschirm „Jetzt lesen“ auf.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
  3. Tippen Sie im Abschnitt “Familienkäufe” auf den Namen des Familienmitglieds, das das Buch gekauft hat.
  4. Tippen Sie auf Bücher.
  5. Durchsuchen Sie nun das Buch über das Genre oder das Suchfeld.
  6. Tippen Sie abschließend auf das Download-Symbol, um das Buch herunterzuladen, und tippen Sie auf Lesen, um es zu lesen.

Wissenswertes: Sie können die Familienfreigabe einrichten, ohne Ihre gekauften Apple Books zu teilen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unsere Erklärung zum Verbergen Ihrer App Store-Käufe.

Obwohl einfach, ermöglicht Ihnen diese Methode nur, den Link zum Buch sowohl für Android- als auch für iOS-Benutzer freizugeben und nicht das eigentliche Buch. Daher funktioniert es am besten, wenn Sie jemandem nur ein Buch empfehlen möchten.

So teilen Sie den Link:

  1. Offene Bücher.
  2. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol unter dem Titelbild des Buchs, das Sie teilen möchten.
  3. Tippen Sie in diesem Freigabeblatt auf Buch freigeben.
  4. Wählen Sie nun noch einmal die gewünschte Option zum Versenden des Links.

    Teilen Sie Apple Books ohne Familienfreigabe über einen Link

  5. Senden Sie nun den Link.

Schenken Sie Ihrer Familie ein Apple-Buch

Abgesehen davon, dass Sie die gekauften Bücher mit Ihrer Familie teilen, gibt es eine weitere Möglichkeit, jemanden zu überraschen, indem Sie ein Buch verschenken. So geht’s:

  1. Öffnen Sie den iTunes-Store.
  2. Suchen Sie das Buch über das Suchfeld.
  3. Tippen Sie oben links auf das Teilen-Symbol.
  4. Tippen Sie nun in der Tabelle auf Geschenk.
  5. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
    Hinweis: Sie können auch ein benutzerdefiniertes Lieferdatum festlegen.

    Tippen Sie in der iPhone-Tabelle auf das Geschenksymbol, um Apple Book zu teilen

  6. Tippen Sie anschließend auf Weiter.
  7. Wählen Sie nun ein Thema aus.
  8. Tippen Sie auf Weiter → Kaufen.

    Kaufen Sie Apple Book vom iPhone, um es mit Familienmitgliedern zu teilen

  9. Geben Sie Ihre Apple-ID-Anmeldeinformationen ein und authentifizieren Sie die Biometrie, um den Kauf abzuschließen.

Das ist es! Der Kauf wird nun abgeschlossen und das Geschenk wird zum festgelegten Datum an den jeweiligen Empfänger gesendet.

So können Sie Apple Books mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden teilen. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, Apple Books ohne die Familienfreigabe zu teilen, können Sie den Link dennoch teilen und die Person bitten, ihn selbst zu kaufen.

Haben Sie weitere verwandte Fragen? Teile in den Kommentaren unten.

Lesen Sie als nächstes:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *