So synchronisieren Sie den Apple Kalender mit Alexa (Anleitung)

Wenn Sie die intelligenten Lautsprecher von Amazon verwenden, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie jetzt Ihren iCloud-Kalender mit Alexa synchronisieren können. Anfänglich konnten Sie nur den Kalender von Google und Microsoft mit Alexa synchronisieren. Daher ist die neue Funktion eine große Erleichterung für Menschen, die in Apples Ökosystem eingebunden sind und für alles auf iCloud angewiesen sind. Eine meiner Lieblingssachen bei Alexa ist, dass ich Ereignisse einfach zu meinem Kalender hinzufügen und daran erinnert werden kann, ohne meine Hand heben zu müssen. Jetzt können auch die eingefleischten Apple-Benutzer diese Funktionen ohne Probleme nutzen. Es sind jedoch noch einige Schritte erforderlich, bevor Sie die Synchronisierungsfunktion starten können.

Apple nimmt das Sicherheitsspiel immer sehr ernst. Um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten, erlaubt Apple Benutzern nicht, sich mit ihrer Apple-Haupt-ID und ihrem Kennwort bei Apps von Drittanbietern anzumelden. Stattdessen können Benutzer app-spezifische Kennwörter generieren, um sich bei Apps von Drittanbietern anzumelden. Wenn Sie sich in der Alexa App beim iCloud-Kalender anmelden, werden Sie feststellen, dass Sie nach einem app-spezifischen Passwort und nicht nach Ihrem iCloud-Passwort gefragt werden. Bevor wir unseren iCloud-Kalender in der Alexa-App synchronisieren können, müssen wir die erforderlichen app-spezifischen Passwörter generieren. Wenn Sie nicht wissen, wie es geht, befolgen Sie die Schritte, um Ihr app-spezifisches Passwort zu erhalten.

Generieren der app-spezifischen Passwörter

Um ein app-spezifisches Passwort zu generieren, müssen Sie zuerst die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Ihrem iCloud-Konto aktivieren.

  1. Besuchen Sie den Beamten Apple ID Website und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Optionen “Sicherheit” finden, und klicken Sie auf “Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren”. Zwei-Faktor-Authentifizierung
  2. Wählen Sie nun die richtige Landesvorwahl und geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

Geben Sie die Telefonnummer ein

3. Geben Sie den soeben erhaltenen Bestätigungscode ein und klicken Sie auf “Weiter”, um Ihre Geräte zu überprüfen.

Bestätigungscode

4. Nachdem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, sehen Sie, dass in den Optionen “Sicherheit” eine Option zum Generieren von app-spezifischen Kennwörtern vorhanden ist. Klicken Sie darauf und folgen Sie den Schritten.

Generieren des app-spezifischen Passworts

5. Wenn Sie auf “Passwort generieren” klicken, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, eine Passwortbezeichnung einzugeben. Keine Sorge, Sie können sich nur merken, welches Passwort Sie für welche App verwendet haben. Sie können alles eingeben, was Sie möchten. Ich habe es aus offensichtlichen Gründen Alexa genannt. Klicken Sie auf “Erstellen”, wenn Sie fertig sind.

App-spezifisches Passwort

6. Sie werden sehen, dass automatisch ein 16 Zeichen langes Passwort für Sie generiert wird. Sie können 25 Passwörter gleichzeitig generieren und behalten. Denken Sie daran, nicht dasselbe Kennwort für zwei verschiedene Apps zu verwenden, da dies nicht funktioniert. Um Ihre Passwörter zu verwalten, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Hier können Sie die app-spezifischen Passwörter löschen. Durch das Löschen eines Passworts wird der Zugriff auf die entsprechende App widerrufen und Sie werden abgemeldet.

App-spezifisches Passwort generiert

Synchronisieren des iCloud-Kalenders mit der Alexa-App

Stellen Sie sicher, dass Sie die Alexa-App bereits auf Ihrem iPhone installiert und Ihren Amazon Smart-Lautsprecher damit gekoppelt haben. Wenn Sie dies nicht getan haben, tun Sie dies bitte zuerst. Öffnen Sie nun die Alexa-App und tippen Sie auf das Hamburger-Menü. Gehen Sie zu Einstellungen-> Kalender und Sie finden eine Option zum Verknüpfen Ihres Apple iCloud-Kalenders.

Alexa App

Nachdem Sie auf die Apple iCloud-Option getippt haben, führt Sie die App durch den Prozess des Generierens des app-spezifischen Kennworts. Aber wir haben es bereits getan. Drücken Sie einfach auf “Weiter”, bis Sie die Anmeldeseite sehen.

Additionsschritte

Geben Sie auf der Anmeldeseite Ihre Apple ID und das zuvor generierte app-spezifische Passwort ein, um Alexa Zugriff auf Ihren iCloud-Kalender zu gewähren. Sobald Sie angemeldet sind, kann Alexa auf Ihren iCloud-Kalender zugreifen.

Anmeldung

SIEHE AUCH: 50 beste Alexa-Befehle, um Ihr Amazon Echo optimal zu nutzen

Alles bereit, um den Apple-Kalender mit Alexa zu synchronisieren

Die Synchronisierung Ihres Kalenders mit Alexa eröffnet neue Möglichkeiten. Es ist, als hätte man einen persönlichen Zeitnehmer, der alle Ihre Ereignisse und zeitbasierten Aufgaben aufzeichnet und Sie daran erinnert, bevor sie fällig sind. Ich persönlich genieße diese Funktion sehr. Jetzt können auch Benutzer des Apple-Kalenders auf diese Funktionen zugreifen. Synchronisieren Sie Ihre Kalender von Ihrem iPhone und teilen Sie uns Ihre bevorzugten Alexa-Funktionen im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *