So stellen Sie gelöschte Fotos von iPhone oder iPad im Jahr 2021 wieder her

Fotos sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens, da sie unsere wertvollen Erinnerungen bewahren. Wenn Sie versehentlich ein oder mehrere wichtige Bilder gelöscht haben oder schlimmer noch, Ihr Gerät kaputt gegangen sind oder verloren haben, fürchten Sie sich nicht. Es gibt einige todsichere Lösungen, um gelöschte Fotos auf iPhone und iPad wiederherzustellen.

Beginnen wir mit den einfachsten zuerst und schauen wir uns 5 Möglichkeiten an, um gelöschte Fotos von einem iPhone oder iPad wiederherzustellen.

So stellen Sie kürzlich gelöschte Fotos auf dem iPhone oder iPad wieder her

Nachdem Sie ein Foto oder Video auf Ihrem iPhone, iPad oder Ihrer Foto-App auf dem Mac gelöscht haben, befindet es sich für die nächsten 30 Tage noch im Bereich “Zuletzt gelöscht”. Um es zurückzubekommen:

  1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie unten auf Alben.
  3. Scrollen Sie nun bis zum Ende und tippen Sie auf Zuletzt gelöscht.Öffnen Sie die Foto-App. Tippen Sie auf Album und dann auf Zuletzt gelöscht
  4. Tippen Sie oben rechts auf Auswählen.
  5. Wählen Sie abschließend die Bilder aus und tippen Sie auf Wiederherstellen und anschließend auf Fotos wiederherstellen. Rufen Sie Fotos aus dem kürzlich gelöschten Ordner auf dem iPhone ab
    Oder tippen Sie einfach auf Alle wiederherstellen, um alle gelöschten Fotos wiederherzustellen.Stellen Sie alle Fotos aus dem kürzlich gelöschten Ordner auf dem iPhone wieder her

Rufen Sie kürzlich gelöschte Fotos aus iCloud ab

Wenn Sie iCloud-Fotos verwenden, können Sie:

  1. Öffnen iCloud.com auf dem Computer → Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an → klicken Sie auf Fotos.Klicken Sie auf Fotos in iCloud.com auf dem Mac
  2. Klicken Sie in der Bibliothek auf Zuletzt gelöscht.
  3. Wählen Sie die Fotos → aus und klicken Sie abschließend auf Wiederherstellen.Gelöschte iPhone-Fotos aus iCloud wiederherstellen

Sie können mehrere Fotos mit Cmd auswählen. + Klicken Sie auf Mac und Control + Klicken Sie auf Windows.

Wenn diese Lösung nicht geholfen hat, schauen Sie sich die nächste an, um dauerhaft gelöschte Fotos vom iPhone wiederherzustellen.

So stellen Sie dauerhaft gelöschte Fotos aus dem iCloud-Backup wieder her

Dinge, die Sie verstehen müssen, bevor Sie beginnen:

  • Sie können Fotos aus einem iCloud Backup wiederherstellen. Dazu ist es wichtig, dass Sie iCloud Backup eingerichtet und aktiviert haben.
  • Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sicherungen für die Fotobibliothek unter DATEN ZUM SICHERN AUSWÄHLEN aktiviert sind.
  • Das Backup muss von einem Tag stammen, an dem sich die Fotos noch auf Ihrem iPhone oder iPad befanden. Angenommen, Sie haben einige Bilder vor 8 Tagen gelöscht und Ihr iCloud Backup ist nur 3 Tage alt. In diesem Fall können Sie Ihre Bilder dann nicht zurückerhalten. Wenn das iCloud Backup jedoch 8 oder mehr Tage alt ist, haben Sie möglicherweise Glück!
  • Hier erfahren Sie, wann Sie iCloud-Backups für Ihr Gerät erstellt haben. Öffnen Sie Einstellungen → Tippen Sie oben auf Ihre Apple ID → iCloud → Speicher verwalten → Sicherungen → Tippen Sie auf eine Sicherung. Das Datum wird unter Letzte Sicherung angezeigt.
  • Verstehen Sie den Prozess: Wir werden alles löschen, was sich derzeit auf Ihrem iPhone befindet. Dann werden wir von einem iCloud Backup wiederherstellen. Ein wesentlicher Nachteil ist, dass alle anderen Inhalte auf Ihrem iPhone heute durch ein älteres Backup ersetzt werden.
  • Wichtige Daten übertragen: Sie können aktuelle Fotos und Videos von Ihrem iPhone auf einen Computer oder Dienste wie Google Fotos übertragen. Sie können auch die aktuellen App-Namen usw. notieren, die Sie in letzter Zeit installiert haben. Nach dem Wiederherstellen von einem alten iCloud-Backup können Sie diese Daten erneut übertragen / herunterladen.

Nachdem Sie sich mit den Details vertraut gemacht haben, gehen wir zu den Schritten über.

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein auf Ihrem iPhone oder iPad.Starten Sie die Einstellungen und tippen Sie auf dem iPhone auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen und dann auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.Tippen Sie auf Zurücksetzen und dann auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  3. Tippen Sie auf Jetzt löschen und geben Sie das Gerätekennwort ein, um die Aktion zu bestätigen.Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzenHinweis: Wenn Sie aufgefordert werden, “Mein iPhone suchen” zu deaktivieren, öffnen Sie “Einstellungen” → Tippen Sie oben auf Ihr Apple ID-Banner → “Mein” suchen → “Mein iPhone suchen” → “Mein iPhone suchen”.

  4. Nach Abschluss des Rücksetzvorgangs müssen Sie Ihr iPhone erneut einrichten.
  5. Wählen Sie beim Einrichten die Option “Aus iCloud Backup wiederherstellen”.

Öffnen Sie nach Abschluss der Wiederherstellung die Fotos-App und prüfen Sie, ob Sie die Fotos wiederhergestellt haben oder nicht.

Wenn Sie die Fotos wiederhergestellt haben, aber den Rest der alten Version nicht beibehalten möchten, können Sie diese wiederhergestellten Fotos auf einen Computer, eine E-Mail oder einen Cloud-Speicherdienst wie Google Drive, Dropbox, One Drive, Google Fotos usw. übertragen Sie können sich also dafür entscheiden, die Wiederherstellung aus der neuesten iCloud-Sicherung erneut durchzuführen. Später können Sie diese alten Fotos von der Cloud-Speicher-App oder dem Computer zurückladen.

Wenn Sie die Fotos nicht wiederhergestellt haben, versuchen Sie, sie aus einem noch älteren Backup wiederherzustellen (falls vorhanden).

So stellen Sie dauerhaft gelöschte Fotos aus iTunes / Finder wieder her

Dies ähnelt der obigen Methode. Der einzige Unterschied besteht darin, dass anstelle von iCloud Backup das iPhone-Backup verwendet wird, das auf einem Mac oder Windows-PC erstellt wurde. Der Rest der Grundlagen ist der gleiche wie oben.

So stellen Sie gelöschte Fotos von einem iPhone-Backup mithilfe eines Computers wieder her:

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Tippen Sie von oben auf Ihr Apple ID-Banner → Suchen Sie Meine.Öffnen Sie die Einstellungen. Tippen Sie auf Profil und dann auf Find My
  2. Tippen Sie nun auf Mein iPhone suchen und deaktivieren Sie Mein iPhone suchen.Schalten Sie mein iPhone aus
  3. Schließen Sie Ihr iPhone an einen Mac oder Windows-PC an.
  4. Öffnen Sie auf Macs mit macOS Catalina den Finder und klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Ihren iPhone-Namen. Öffnen Sie auf älteren Macs oder Windows-PCs iTunes und klicken Sie auf das iPhone-Logo.Klicken Sie in der linken Seitenleiste des Mac auf das iPhoneSie können ein oder mehrere iPhone-Backups in Finder / iTunes archivieren, bevor Sie fortfahren. Durch das Archivieren eines Backups wird sichergestellt, dass ein neues Backup es nicht überschreibt. Erstellen Sie jetzt, da dies nicht möglich ist, ein neues Backup. Auf diese Weise können Sie die gelöschten Fotos zumindest aus der heutigen Sicherung wiederherstellen, wenn Sie sie nicht erfolgreich wiederherstellen.

  5. Klicken Sie auf Backup wiederherstellen.Klicken Sie auf Backup auf Mac wiederherstellen
  6. Wählen Sie ein altes Backup und geben Sie Ihr Passwort ein. Klicken Sie abschließend auf Wiederherstellen.Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf Auf Mac wiederherstellen
  7. Öffnen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Foto-App auf dem iPhone und prüfen Sie, ob Sie die verlorenen Fotos abgerufen haben. Wenn nicht, können Sie eine Wiederherstellung aus einer noch älteren Sicherung auswählen (falls vorhanden).

Stellen Sie gelöschte Fotos mit Software von Drittanbietern wieder her

Abgesehen von den oben genannten Methoden können Sie auch Software von Drittanbietern verwenden, um gelöschte Fotos wiederherzustellen. Die meiste Software für Mac und Windows, die iPhone-Fotowiederherstellung bietet, wird bezahlt. Überprüfen Sie daher die Website gründlich, bevor Sie eine Lizenz kaufen.

<

p class=”is-style-default”>Einige Tools von Drittanbietern zum Wiederherstellen gelöschter iPhone-Fotos sind PhoneRescue, EaseUS, CopyTrans, Rätselwiederherstellung.

Dies sind einige bewährte Methoden, um gelöschte Fotos von einem iPhone wiederherzustellen. Wenn Sie Google Fotos verwenden, können Sie die App öffnen und prüfen, ob die jetzt gelöschten Fotos bereits dort gesichert sind. Wenn ja, haben Sie Glück! Sie können die Bilder auf Ihr iPhone herunterladen.

Haben Sie noch eine Frage? Bitte fragen Sie in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *