So stellen Sie gelöschte Fotos auf dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge wieder her

Das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge waren ein großer Erfolg. Millionen davon wurden seit ihrer Veröffentlichung verkauft. Wenn Sie viele Bilder auf Ihrem Galaxy S6 gespeichert haben, möchten Sie möglicherweise wissen, wie Sie gelöschte Bilder auf Ihrem Samsung Galaxy wiederherstellen können. Im Folgenden werden verschiedene Optionen zum Rückgängigmachen von Fotos erläutert, die Sie auf Ihrem Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge gelöscht haben.

Sie können verschiedene Software-Wiederherstellungstools verwenden, um Ihre gelöschten Bilder auf dem Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge wiederherzustellen. Diese Tools eignen sich auch hervorragend zum Wiederherstellen verschiedener Dateien wie Videos oder Textnachrichten. Zwei großartige Tools, mit denen Sie gelöschte Fotos auf dem Samsung Galaxy S6 wiederherstellen können, sind: Dr. Fone für Android, und Android Datenwiederherstellung. Beide Tools sind einfach zu bedienen und unterstützen neben Bildern auch die meisten Dateien.

Wenn Sie Ihr Samsung-Gerät optimal nutzen möchten, sollten Sie sich unbedingt das Samsung-Gerät ansehen Galaxy S6 Handyhülle, kabelloses Ladepad, externer tragbarer Akku, und das Fitbit Charge HR Wireless-Aktivitätsarmband für das ultimative Erlebnis mit Ihrem Samsung-Gerät.

So stellen Sie gelöschte Fotos auf dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge wieder her

// (function() {
var ARTICLE_URL = window.location.href;
var CONTENT_ID = ‘everything’;
document.write(
‘’+’x3C/scr’+’ipt>’);
})();
// ]]>

Bevor Sie die gelöschten Fotos auf Ihrem Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge wiederherstellen, müssen Sie WLAN und Daten deaktivieren oder das Samsung Galaxy einfach in den Flugzeugmodus versetzen. Der Grund dafür ist, dass Sie nicht die gelöschten Dateien überschreiben oder überschreiben können. Jetzt ist es Zeit, die Dateiwiederherstellungssoftware herunterzuladen, um alle Dateien wiederherzustellen, die Sie versehentlich auf Ihrem Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge gelöscht haben.

So stellen Sie gelöschte Fotos von Android wieder her

  • Herunterladen Dr. Fone für Android
  • Installieren Sie die Software auf Ihrem Windows-PC
  • Starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen

Wenn die Software geöffnet wurde, müssen Sie das Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge über ein USB-Kabel an einen PC anschließen. Sie müssen das USB-Debugging aktiviert haben, das sich im Menü der Entwickleroptionen befindet. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Ihr Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge in den Entwicklermodus versetzen: So aktivieren Sie den Entwicklermodus.

Sobald Sie das Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge in den Entwicklermodus versetzt haben, sehen Sie am Ende der Einstellungen eine Option zum Aktivieren des USB-Debuggens. Unten im Dr. Fone-Programm wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass das USB-Debugging aktiviert und geöffnet ist. Folgen Sie dann einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die Dateien aus, die Sie auf Ihrem Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge wiederherstellen möchten.

Nachdem der Vorgang von der Dr Fone-Software abgeschlossen wurde, können Sie alle Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und dann einfach auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken, um Ihre gelöschten Dateien wieder auf Ihr Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge zu übertragen. Hoffentlich können Sie nach der Verwendung von Dr. Fone oder dem Android Data Recovery-Tool Ihre gelöschten Bilder wiederherstellen.

// //

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.